Behandeln Sie Impotenz Fettleibigkeit Haarausfall STI Rauchentwöhnung online auf HealthExpress.eu/ch
Kostenloser Expressversand Originale Medikamente Diskrete Verpackung

Cilest

Cilest Antibabypille online mit Rezept von unserem Arzt

Cilest Antibabypille online
Cilest Antibabypille Cilest Antibabypille Cilest Antibabypille
  • Antibabypille mit Pearl Index von 0,1-0,9
  • Enthält Norgestimat 0.25mg & Ethinylestradiol 0.035mg
  • 21-tägige Einnahme, 7 Tage Pause

Cilest ist ein effektives, oral verabreichtes Verhütungsmittel, das einen nahezu 100%igen Schutz vor einer Schwangerschaft bietet. Wie auch andere kombinierte Antibabypillen, bietet Cilest einen sofortigen Schutz bei der Einnahme am ersten Periodentag.

Bei HealthExpress können Sie die Cilest Antibabypille online kaufen, da wir Ihnen mithilfe einer Online Konsultation ein Rezept ausstellen. Hierzu müssen Sie unseren medizinischen Fragebogen ausfüllen, welcher im Anschluss von unserem Arzt überprüft wird. Daraufhin können Sie das Medikament Cilest im Patientenbereich direkt bei uns bestellen.

Der HealthExpress Service beinhaltet:
  • Originale Medikamente
  • Patientenbetreuung durch unsere Ärtzte
  • Diskrete UPS-Zustellung inkl.
  • Diagnose und Rezeptausstellung
Jetzt zur Bestellung
  • 5/5
    Bewertungen von 77 kunden

  • Lieferung am:Dienstag, 06. Dez 2016

  • Original Medikament:

    Auf Lager

  • 3Unser Bestellprozess inSchritten
    Online Konsultation
    Diagnose & Rezeptausstellung
    Bestellung im Patientenbereich
  • Füllen Sie bitte unseren medizinischen Fragebogen mit allgemeinen und spezifischen Fragen aus
  • Unser Arzt überprüft Ihre medizinischen Angaben. Im Anschluss erhalten Sie eine Bestätigung für Ihr Rezept per E-Mail.
  • Nun können Sie im Patientbereich Ihre Behandlung direkt online bestellen. 24h kostenlose Expresslieferung

Liebe Kundinnen, trotz andauernder Lieferengpässe in Deutschland und der Schweiz haben wir weiterhin Cilest für Sie auf Lager.

Die Testergebnisse der Routinetests, die zu dem freiwilligen Rückruf von Cilest im Juni 2013 führten, betreffen nur einige Chargen der Ware - darunter keine der für den englischen Markt hergestellten Chargen. Da wir unsere Ware aus England versenden ist unser Warenbestand nicht von dem Rückruf betroffen.



Was ist Cilest und wozu wird das Medikament verwendet?

Angaben zum Medikament
Markenname: Cilest
Aktiver Wirkstoff: Norgestimat + Ethinylestradiol
Hersteller: JANSSEN-CILAG
Beschreibung: Cilest ist ein effektives, oral verabreichtes Verhütungsmittel, das einen nahezu 100%igen Schutz vor einer Schwangerschaft bietet.
Rezeptpflicht: rezeptpflichtig
Einnahme/Anwendung: Oral
Darreichungsform: Tablette
Dosierung: 250 mcg/ 35 mcg
Anwendbarkeit: Die meisten Frauen über 18 können die Cilest Pille kaufen, um sich vor ungewollter Empfängnis zu schützen.
Anwendungshinweise: Die Einnahme von Cilest am ersten Tag Ihrer Periode beginnen. Das Präparat ist eine 21 Tägige Antibabypille. Nach einer siebentägigen Pause beginnen Sie ein neuen Streifen mit 21 Pillen.
Wirkstoffklasse: Gestagene und Estrogene
Bei Alkoholkonsum: Nicht relevant
In der Stillzeit: Nicht geeignet
Bei Schwangerschaft: Nicht geeignet

Cilest ist eine kombinierte Antibabypille und wird zur Verhütung (Kontrazeption) von ungewollten Schwangerschaften angewandt. Mit synthetischen Formen der Hormone Östrogen und Progesteron, gehört Cilest zu den Präparaten der kombinierten 21-Tage Pillen. Das bedeutet, dass 21 Pillen am Stück eingenommen werden, wobei im Falle von Cilest alle Pillen die gleichen Mengen an Ethinylestradiol und Norethisteron enthalten. Nachdem Sie die 21 Pillen verwendet haben, haben Sie ein 7 Tage langes pillenfreies Intervall, bevor Sie die nächsten 21 Pillen einnehmen.

Cilest ist seit vielen Jahren eine bewährte Pille und kann auch eine gute Wahl sein, wenn Sie unter Akne leiden.

Die Einnahme von Cilest führt in der Regel zu leichteren, weniger schmerzhaften und regelmäßigeren Menstruationsblutungen. Deshalb wird Cilest manchmal auch für Frauen verschrieben, die Probleme mit besonders schweren, schmerzhaften oder unregelmäßigen Perioden haben.

Der Hauptunterschied zwischen den empfängnisverhütenden Pillen die derzeit auf dem Markt sind, liegt in der Kombination der Hormone, die sie enthalten. Die Wirkstoffe in Cilest sind in vielen anderen Antibabypillen enthalten wie z.B. Cerazette, Mercilon oder Microgynon.

Cilest enthält die beiden Hormone Norgestimat und Ethinylestradiol mit dem jeweiligen Wirkstoffgehalt (Dosierung pro Tablette) von Norgestimat (0.25mg) und Ethinylestradiol (0.035mg).

Welche Inhaltsstoffe sind in Cilest enthalten?

1 Tablette enthält: 0,250 mg Norgestimat, 0,035 mg Ethinylestradiol, den Farbstoff Indigocarmin (E 132) sowie weitere Hilfsstoffe.

Cilest enthält auch die inaktiven Bestandteile : Lactose Monohydrat (eine Art von Zucker), mikrokristalline Cellulose, Croscarmellose-Natrium, Magnesium Stearat, Hypromellose , Carnaubawachs , Polyethylenglykol , Polysorbat 80, gereinigtes Wasser , Titandioxid und den Farbstoff FD & CBlue No 2 Aluminium.

Strukturformel von Norgestimat und Ethinylestradiol Strukturformel Norgestimat und Ethinylestradiol

Wie auch andere kombinierte Antibabypillen, bietet Cilest einen sofortigen Schutz bei der Einnahme am ersten Periodentag. Cilest kann ebenso Frauen bei starken und schmerzhaften Regelblutungen zur Reduzierung von Schmerzen und Beschwerden helfen.

Die Wirkungsweise von Cilest

Cilest Tabletten enthalten zwei Wirkstoffe: Ethinylestradiol und Norgestimat. Dies sind synthetische Versionen der natürlich vorkommenden weiblichen Sexualhormone Östrogen und Progesteron. Ethinylestradiol ist eine synthetische Version von Östrogen und Norgestimat eine synthetische Form von Progesteron.

Kombinierte orale Kontrazeptiva wie Cilest funktionieren indem sie den normalen Menstruationszyklus verändern. Im normalen Menstruationszyklus der Frau verändern sich die Konzentrationslevels der Sexualhormone monatlich.

Diese beiden künstlichen Hormone täuschen dem Körper jedoch einen Eisprung vor. Deshalb wird kein Ei zur Befruchtung aus einem der Eierstöcke entsandt. Am Ende eines jeden Zyklus, wenn das Ei nicht befruchtet wurde, fallen die Hormonlevel wieder und die monatliche Periode setzt ein.

Noregestimat und Ethinylestradiol bewirken zudem eine Veränderung der Gebärmutterschleims, was das Eindringen der Spermien in die Gebärmutter erschwert. Darüber hinaus wird das Wachstum der Gebärmutterschleimhaut verhindert, so dass ein versehentlich entsandtes Ei sich nicht einnisten und wachsen könnte.

Wie sicher bzw. effektiv ist Cilest?

Cilest ist ein Präparat aus der Reihe der kombinierten Antibabypillen, welche mit einem Pearl-Index Wert von 0,1 – 0,9 als sehr sichere und zuverlässige Verhütungsmittel gelten.

Der Pearl-Index gibt an, wie viele Frauen trotz entsprechender Empfängnisverhütung innerhalb von einem Jahr schwanger werden. Ein Wert von 0,1 bis 0,9 zeigt an, dass weniger als eine Frau pro Jahr trotz der Einnahme einer kombinierten Antibabypille schwanger geworden ist. Eine Schwangerschaft kann zu 99% verhindert werden, vorausgesetzt, Cilest wird korrekt eingenommen.

Durchfall, Erbrechen oder die gleichzeitige Einnahme von Antibiotika kann die empfängnisverhütende Wirkung vermindern, weshalb in diesem Fall zusätzlich mit einem Kondom verhütet werden sollte.

Wie lange dauert es, bis Cilest wirkt?

Wenn Sie am ersten Tag der Periode mit der Einnahme von Cilest beginnen, werden Sie sofort vor einer Schwangerschaft geschützt. Wenn Sie nach der Monatsblutung mit der Einnahme von Cilest starten, ist es notwendig zusätzliche Verhütungsmethoden (Kondome) für mindestens 7 Tage zu nutzen, um eine Schwangerschaft zu vermeiden. Nach 7 Tagen hat die volle Wirkung von Cilest sich entfaltet. Wenn Sie die Einnahme der Cilest Pille nach der Periode beginnen, sollen Sie sicher gehen, dass Sie nicht schwanger sein könnten.

Cilest: Dosierung und Einnahme

Cilest ist eine monophasische Pille. Dies bedeutet, dass jede Tablette die gleiche Dosis an Hormonen enthält. Sie nehmen eine Tablette täglich für 21 Tage ein und legen dann eine siebentägige Pause ein.

Während der 7 tägigen Pause sinkt das Niveau der Hormone im Blut was zu einer Blutung (Abbruchblutung) ähnlich der normalen Periode führt. Die Abbruchblutung ist eine normale Erscheinung, da auf diese Weise die Hormone aus Ihrem Körper ausgeschieden werden. Nach den 7 Tagen Pause starten Sie mit der nächsten Packung, auch wenn Sie noch Blutungen haben.

Die Tabletten sind in einer mit Wochentagen markierten Kalenderpackung enthalten, damit Sie sich daran erinnern für 3 Wochen lang jeden Tag eine Pille zu nehmen, gefolgt von einer Woche Pause. In der pillenfreien Woche sind Sie immer noch vor einer Schwangerschaft geschützt, sofern Sie die Pillen alle durchgehend eingenommen haben und Sie pünktlich mit der nächsten Packung beginnen.

Sie sollten Ihre Pille jeden Tag zur gleichen Zeit einnehmen. Dies wird Ihnen dabei helfen daran zu denken, sie täglich einzunehmen. Jede Tablette sollte mit einem Getränk eingenommen und kann entweder mit oder ohne Nahrung eingenommen werden.

Wann kann ich mit der Einnahme von Cilest beginnen?

Idealerweise sollten Sie am ersten Tag des Menstruationszyklus (der erste Tag der Periode) mit der Einnahme von Cilest beginnen. Dadurch werden Sie sofort vor einer ungewollten Schwangerschaft geschützt und müssen keine zusätzlichen Methoden zur Empfängnisverhütung verwenden.

Falls erforderlich, können Sie den Beginn der Einnahme bis zum Tag 5 des Zyklus aufschieben, ohne dabei nach den ersten Tagen der Einnahme zusätzliche Empfängnisverhütung verwenden zu müssen. Wenn Sie allerdings einen kurzen Menstruationszyklus haben und erst am fünften Tag des Zyklus mit der Einnahme beginnen, kann Cilest keine sofortigen Empfängnisschutz bieten.

Sie können die Einnahme von Cilest auch zu jeder anderen Zeit in Ihrem Zyklus beginnen, allerdings nur wenn Ihr Arzt sicher ist, dass Sie nicht schwanger sind. In jedem Fall müssen Sie für die ersten 7 Tage nach der ersten Pilleneinnahme zusätzliche Empfängnisverhütung anwenden, um eine Schwangerschaft zu verhindern.

Wenn Sie vor kurzem entbunden oder eine Fehlgeburt erlitten haben und derzeit nicht stillen, können Sie 21 Tage nach der Geburt mit der Einnahme von Cilest starten. Sie werden dann sofort vor einer weiteren Schwangerschaft geschützt und müssen keine zusätzlichen Verhütungsmittel verwenden. Wenn Sie die Einnahme später als 21 Tage nach der Geburt beginnen, müssen Sie wiederum für die ersten 7 Tage zusätzliche Verhütungsmittel verwenden.

Da in dem Zeitraum unmittelbar nach der Geburt, das Risiko der Verschließung von Venen erhöht ist, sollte die Einnahme von der Pille nicht früher als 21 bis 28 Tage erfolgen.

Wer kann Cilest einnehmen?

Cilest kann von Frauen über 18 Jahren eingenommen werden, die einen täglichen Empfängnisschutz wünschen und derzeitig nicht schwanger sind oder stillen. Bitte beachten Sie unbedingt zusätzlich die Informationen im Abschnitt "Gegenanzeigen: Wer sollte Cilest nicht einnehmen".

Was mache ich, wenn ich die Einnahme von einer Cilest Pille verpasst habe?

Wenn Sie vergessen, die Pille zu Ihrer gewohnten Tageszeit einzunehmen, dann nehmen Sie diese ein, sobald Sie sich daran erinnern. Eine Pille gilt als verpasst, wenn diese erst 24 Stunden oder später nach der vorherigen eingenommen wird.

Wenn Sie eine Pille vergessen haben, gehen Sie wie folgt vor:

Wenn Sie die Einnahme der Pille 1x vergessen haben oder Sie Ihre neue Packung einen Tag zu spät anbrechen, sollten Sie die verpasste Pille sobald wie möglich einnehmen, auch wenn dies bedeutet, dass zwei Pillen zur gleichen Zeit genommen werden. Sie können dann den Rest der Packung wie gewohnt einnehmen. Sie werden immer noch vor einer Schwangerschaft geschützt sein und Sie brauchen keine zusätzliche Empfängnisverhütung.

Wenn Sie 2 oder mehr Pillen vergessen haben

Falls Sie die Einnahme von 2 oder mehr Pillen vergessen haben, oder Ihre neue Packung zwei oder mehr Tage zu spät begonnen haben, werden Sie nicht vor einer Schwangerschaft geschützt werden.

Sie sollten die letzte verpasste Pille sobald wie möglich einnehmen, auch wenn dies bedeutet, zwei Pillen zur gleichen Zeit einzunehmen. Lassen Sie die anderen verpassten Pillen aus. Setzen Sie die Einnahme danach wie gewohnt fort. Sie sollten für die nächsten 7 Tage entweder keinen Sex haben, oder eine zusätzliche Barrieremethode zur Empfängnisverhütung verwenden (z.B. Kondome).

Wenn nach der letzten vergessenen Pille weniger als 7 Pillen in der Packung vorhanden sind, sollten Sie die Packung aufbrauchen und dann direkt ohne Pause eine neue Packung anbrechen.

Sollten nach der letzten vergessenen Pille mehr als 7 Pillen in der Packung sein, sollten Sie die Packung aufbrauchen und die standardmäßige 7 Tage Pause einlegen.

Wechselwirkungen: Kann ich auch andere Medikamente gleichzeitig mit Cilest einnehmen?

Generell ist es möglich andere Medikamente gleichzeitig mit Cilest einzunehmen, dennoch sollten Sie sich immer zuvor mit Ihrem Arzt beraten. Ihr Arzt wird dabei stets überprüfen, ob die Wirkungsweise Ihrer Pille durch andere verschreibungspflichtige oder nicht verschreibungspflichtige Medikamente bzw. Nahrungsergänzungsmittel beeinflusst wird.

Beachten Sie bitte unbedingt auch die folgenden Wechselwirkungen von Cilest mit anderen Medikamenten. Cilest kann Auswirkungen auf andere Arzneimittel haben, hierzu gehören unter anderem:

  • Ciclosporin (gegen Hautprobleme und Arthitis)
  • Lamotrigin (gegen Epilepsie)
  • Prednisolon (Entzündungshemmer)
  • Selegilin (Parkinsonbehandlung)
  • Theophyllin (zur Behandlung von Asthma , Bronchitis und Emphysem)
  • Tizanidin (verwendet zur Muskelentspannung)

Sprechen Sie mit Ihrem Arzt, bevor Sie Cilest mit diesen Arzneimitteln kombinieren.

Was ist, wenn ich unter Erbrechen oder Durchfall leide?

Wenn Sie innerhalb von 2 Stunden nach der Einnahme einer Pille erbrechen kann es sein, dass die Wirkstoffe nicht vollständig im Blutstrom absorbiert worden sind. Sie sollten sobald Sie sich besser fühlen eine weitere Pille einnehmen und Ihre nächste Pille zur gewohnten Zeit nehmen. Sie sollten immernoch vor einer Schwangerschaft geschützt sein.

Wenn das Erbrechen jedoch für mehr als 24 Stunden anhält, kann dies die Wirkung der Pille beeinflussen. Sie sollten Ihre Pille weiterhin zur gewohnten Zeit einnehmen, aber jeden Tag an dem Sie erbrochen haben so behandeln, als ob Sie eine Pille vergessen haben. Folgen Sie dabei den Anweisungen aus dem vorherigen Abschnitt.

Wenn Sie für mehr als 24 Stunden sehr schweren Durchfall haben, kann dies die Wirksamkeit der Cilest Pille beeinflussen. Gehen Sie hier genau gleich vor, wie wenn Sie unter Erbrechen leiden.

Kann ich von einer anderen Pille einfach auf Cilest umsteigen?

Ob von einer anderen Pille direkt auf Cilest umgestiegen werden kann, hängt von davon ab, welche Art der Pille davor eingenommen wurde. Prinzipiell ist es empfehlenswert, die Monatspackung des vorherigen Präparats aufzubrauchen, bevor ein Wechsel statt findet.

Ist der Umstieg von einer anderen kombinierten Antibabypille auf Cilest geplant, kann dieser direkt nach Einnahme der letzten Tablette bzw. nach der siebentägigen Pillenpause erfolgen.

Wird von der Minipille auf Cilest gewechselt, sollte auf eine Einnahmepause verzichtet werden und während den ersten Wochen nach dem Umstieg zusätzlich mit einem Kondom verhütet werden.

Aufgrund der spezifischen Wirkungsmechanismen und Eigenschaften verschiedener Pillen, ist es ratsam, den Umstieg auf Cilest mit einem Arzt zu besprechen.

Was sind die Nebenwirkungen von Cilest?

Wie die meisten verschreibungspflichtigen Medikamente kann auch Cilest Nebenwirkungen haben, obwohl die meisten Frauen keine Beschwerden bei der Einnahme haben.

Zu den möglichen Nebenwirkungen von Cilest zählen:
Sehr häufige Häufige Gelegentliche Seltene
Kopfschmerzen Magenbeschwerden Nervosität und Depressionen Veränderungen des Appetits Kontaktlinsenprobleme
Migräne Wassereinlagerungen Reduzierte Libido Hirsutismus Hautausschlag mit Knotenbildung
Durchbruchblutungen Übelkeit und Erbrechen Brustempfindlichkeit Blutdruckanstieg Veränderungen der Blutzuckerwerte
Schmierblutungen Gewichtsveränderungen Akne Änderungen der Blutfettwerte Bildung schmerzhafter Knoten in der Haut

Leichte Nebenwirkungen sind nicht ungewöhnlich, wenn Sie beginnen eine neue Pille einzunehmen. Sollten diese jedoch andauern oder heftige Schmerzen verspüren, sollten Sie einen Arzt aufsuchen.

Gegenanzeigen: Wer sollte Cilest nicht einnehmen?

Sie sollten Cilest auf keinen Fall einnehmen, wenn Sie an den folgenden Krankheiten leiden oder jemals gelitten haben:

  • Blutgerinnsel in einer Vene (VTE), zum Beispiel im Bein (tiefe Venenthrombose) oder in der Lunge (Lungenembolie), oder Sie zu einer Risikogruppe für ein Blutgerinnsel in einer Vene gehören (Raucher, Übergewichtige, hoher Cholesterinspiegel, Adipositas, Migräne-Leidende)
  • an Blutkrankheiten leiden, die das Risiko von Blutgerinnseln in den Venen erhöhen (Anti-Phospholipid-Syndrom oder Faktor-V-Leiden)
  • derzeit eine Verödungsbehandlung von Krampfadern erhalten
  • schon einmal einen Herzinfarkt oder Schlaganfall hatten, der durch ein Blutgerinnsel in einer Arterie verursacht wurde
  • an Angina pectoris, Herzklappenerkrankung oder einem unregelmäßigen Herzschlag leiden
  • mittelhohen bis hohen Bluthochdruck (Hypertonie) haben
  • an schwerem Diabetes leiden
  • an Brustkrebs leiden oder gelitten haben
  • abnorme Blutungen aus der Scheide haben, bei denen die Ursache nicht bekannt is
  • an der langfristigen Krankheit Systemischer Lupus Erythematodes (SLE) leiden
  • zuviel Harnstoff im Blut haben, was zu beschädigten roten Blutkörperchen führt (hämolytisch-urämisches Syndrom)
  • an einer Lebererkrankung, z.B. Leberkrebs oder Hepatitis leiden
  • Gallensteine haben
  • während einer früheren Schwangerschaft oder während vorheriger Verwendung von Sexualhormonen an starkem Juckreiz, Hörstörungen (Otosklerose) oder Ausschlag (Pemphigoid gestationis) litten
  • erblich bedingte Erkrankungen des Blutes (Porphyrie) haben

Cilest sollte auch nicht eingenommen werden, wenn Sie:

  • stillen (kleine Wirkstoffsmengen können in die Muttermilch übergehen, daher ist die Einnahme von kombinierten Verhütungspillen in den ersten Monaten nach der Schwangerschaft und in der Stillzeit nicht zu empfehlen)
  • mehr als 40 Zigaretten pro Tag rauchen
  • über 50 Jahre alt sind
  • über 35 sind und mehr als 15 Zigaretten pro Tag rauchen

Cilest Tabletten enthalten Lactose und sollten nicht von Frauen mit der seltenen hereditären Galactose-Intoleranz, Lactase-Mangel oder Glucose-Galactose-Malabsorption eingenommen werden.

Wieso kann ich das rezeptpflichtige Medikament Cilest bei HealthExpress online kaufen?

Cilest ist ein rezeptpflichtiges Medikament. Daher ist es in Deutschland, der Schweiz und der gesamten EU nicht möglich, Cilest ohne Rezept vom Arzt zu kaufen.

Bei HealthExpress können Sie die Cilest Pille online bestellen, da wir Ihnen mithilfe einer Online Konsultation ein gültiges und legales Rezept ausstellen. Hierzu müssen Sie nur unseren medizinischen Fragebogen ausfüllen, welcher daraufhin von einem in der EU registrierten Arzt überprüft wird. Nachdem Ihnen der Arzt ein Rezept ausgestellt hat, erhalten Sie eine E-Mail mit Bestätigung. Unser Arzt kann Ihnen jedoch nur dann ein Rezept für Cilest ausstellen, wenn Sie diese Pille bereits eingenommen haben oder Ihnen Cilest von Ihrem Gynäkologen zur Einnahme empfohlen wurde.

Anschließend können Sie über Ihren persönlichen Patientenbereich Cilest direkt bei uns bestellen. Der Versand bei HealthExpress wird durch unsere Hausapotheke abgewickelt und erfolgt absolut diskret. Abhängig von der Zahlungsmethode ist das Präparat aufgrund unseres Expressversands bereits am nächsten Werktag bei Ihnen.

Wir bitten Sie an dieser Stelle erneut Abstand von Angeboten im Internet zu nehmen, welche die Antibabypille ohne Rezept anbieten. HealthExpress ist eine zertifizierte Online Klinik mit praktizierenden Ärzten und nur deshalb in der Lage das rezeptpflichtige hormonelle Verhütungspräparat über das Internet zu vertreiben.

Quellen:

  • electronic Medicines Compendium (eMC) (2015): PACKAGE LEAFLET: INFORMATION FOR THE USER, Cilest® 35/250 micrograms film-coated tablets Ethinylestradiol/norgestimate, URL: Medicines.org
  • Cilest, Oral Contraceptive Tablets URL: mcs.open.ac.uk/

Aktualisiert am: 14.06.2016

Beginnen Sie Ihre Bestellung, indem Sie an unserer Onlinekonsultation teilnehmen.

Jetzt zur Bestellung