Behandeln Sie Impotenz Fettleibigkeit Haarausfall STI Rauchentwöhnung online auf HealthExpress.eu/ch
Kostenloser Expressversand Originale Medikamente Diskrete Verpackung

Evorel Conti

Evorel Conti online mit Rezept von unserem Arzt

Evorel Conti kaufen
Evorel Conti kaufen Evorel Conti kaufen Evorel Conti kaufen
  • Anwendung in Form eines Pflasters
  • Enthält die Wirkstoffe Estradiol und Norethisteronacetat
  • Lindert Menopausale Beschwerden

Evorel Conti ist ein Hormonpflaster, das unterstützend bei Beschwerden in den Wechseljahren angewendet werden kann. Das Präparat beinhaltet die künstlich hergestellte Formen von Östrogen und Gestagen, Estradiol und Norethisteronacetat.

Bei HealthExpress können Sie das Evorel Conti Hormonpflaster online kaufen, da wir Ihnen mithilfe einer Online Konsultation ein Rezept ausstellen. Hierzu müssen Sie unseren medizinischen Fragebogen ausfüllen, welcher im Anschluss von unserem Arzt überprüft wird. Daraufhin können Sie das Medikament Evorel Conti im Patientenbereich direkt bei uns bestellen.

Der HealthExpress Service beinhaltet:
  • Originale Medikamente
  • Patientenbetreuung durch unsere Ärtzte
  • Diskrete UPS-Zustellung inkl.
  • Diagnose und Rezeptausstellung
Jetzt zur Bestellung
  • 5/5
    Bewertungen von 77 kunden

  • Lieferung am:Donnerstag, 08. Dez 2016

  • Original Medikament:

    Auf Lager

  • 3Unser Bestellprozess inSchritten
    Online Konsultation
    Diagnose & Rezeptausstellung
    Bestellung im Patientenbereich
  • Füllen Sie bitte unseren medizinischen Fragebogen mit allgemeinen und spezifischen Fragen aus
  • Unser Arzt überprüft Ihre medizinischen Angaben. Im Anschluss erhalten Sie eine Bestätigung für Ihr Rezept per E-Mail.
  • Nun können Sie im Patientbereich Ihre Behandlung direkt online bestellen. 24h kostenlose Expresslieferung

Alles, was Sie über Evorel Conti wissen sollten:


Inhaltsverzeichnis

  1. Was ist Evorel Conti?
  2. Welchen aktiven Wirkstoff enthält Evorel Conti?
  3. Evorel Conti: Dosierung und Einnahme
  4. Wie funktioniert das Medikament?
  5. Nebenwirkungen
  6. Wie erkenne ich, dass ich Original Evorel Conti kaufe?
  7. Wieso kann ich das rezeptpflichtige Medikament Evorel Conti bei HealthExpress online kaufen?

Was ist Evorel Conti?

Evorel Conti ist ein Hormonpflaster, das unterstützend bei Beschwerden in den Wechseljahren sowie bei der Hormontherapie bei Transsexuellen angewendet werden kann. Es enthält mehrere Hormone, sodass es möglich ist, den natürlichen Zustand bis zu einem gewissen Grad wieder herzustellen. Das Ziel ist, die Prozesse, die unter dem Hormonmangel für massive Beschwerden sorgen können, aufzuhalten.

Angaben zum Medikament
Markenname: Evorel Conti
Aktiver Wirkstoff: Estradiol und Norethisteronacetat
Hersteller: JANSSEN-CILAG
Beschreibung: Evorel Conti ist ein Hormonpflaster, das unterstützend bei Beschwerden in den Wechseljahren angewendet werden kann. Das Präparat enthält Estradiol und Norethisteronacetat.
Rezeptpflicht: rezeptpflichtig
Einnahme/Anwendung: ber die Haut
Darreichungsform: Pflaster
Dosierung: 50 mcg/ 170 mcg
Anwendbarkeit: Die meisten Frauen, die unter menopausalen Symptomen leiden und bei denen keine Hysterektomie erfolgte, sowie transsexuelle Frauen können Evorel Conti kaufen, sofern diese von Ihrem behandelnden Arzt empfohlen wurden.
Anwendungshinweise: Üblich ist der zweimal wöchentliche Wechsel des Pflasters. Eine Pause bei der Anwendung ist nicht vorgesehen.
Wirkstoffklasse: Estrogene und Gestagene
Bei Alkoholkonsum: Nicht relevant
In der Stillzeit: Nicht geeignet
Bei Schwangerschaft: Nicht geeignet

Die Anwendung des Hormonpflasters ist einfach und vor allem für Frauen geeignet, die aus verschiedenen Gründen keine Tabletten gegen die Begleiterscheinungen einnehmen möchten. Da die Hormonersatztherapie mittels Tabletten eine pünktliche Einnahme erfordert, sind Nutzerinnen von Evorel hier ebenfalls im Vorteil, denn das Pflaster wird lediglich im Zweitagesrythmus ausgetauscht.

Evorel enthält synthetisch hergestellte Hormone, die dem Gestagen und Östrogen entsprechen. Das bedeutet, dass einerseits eine zusätzliche Einnahme von Gestagen nicht notwendig ist. Andererseits ist Evorel damit nicht für Frauen geeignet, deren Gebärmutter entfernt wurde. Nicht anwendbar sind die Pflaster, wie auch andere Mittel im Rahmen der Hormonersatztherapien bei Frauen, die unter bestimmten Vorerkrankungen leiden.

Daher ist auch hier der Austausch mit dem Arzt notwendig, der über die Krankengeschichte informiert sein muss. Hormonersatztherapien können mit Nebenwirkungen verbunden sein. Aus diesem Grund sollte die Entscheidung überdacht und mit einem Gynäkologen besprochen werden. Die Entscheidung für die Behandlung richtet sich für gewöhnlich nach dem Ausmaß der Begleiterscheinungen der Wechseljahre.

Sie kann aber auch als vorbeugende Maßnahme beschlossen werden, wenn nachteilige Veränderungen des Knochenstoffwechsels zu erwarten sind. Betroffen sind hier vor allem Frauen, in deren Familien die Wechseljahre mit auffällig großen Beschwerden einhergehen. Eine umfangreiche Blutuntersuchung kann dazu beitragen, die bestmögliche Entscheidung für die Patientin zu treffen.

Welchen aktiven Wirkstoff enthält Evorel Conti?

Evorel Conti enthält Estradiol (eines der wichtigsten natürlichen Estrogene) und Norethisteronacetat (Norethindron), ein Arzneistoff aus der Gruppe der künstlich hergestellten Gestagene (Gelbkörperhormone) der 1. Generation.

Evorel: Dosierung und Einnahme

Wirkstoffgehalt:
  • Estradiol 50mcg
  • Norethisteronacetat 170mcg
Strukturformel von Estradiol und Norethisteronacetat Evorel

Anwendung von Evorel Conti

Als Hormonpflaster ist Evorel Conti einfach in der Anwendung. Es darf nicht auf oder in der Nähe der Brust aufgeklebt werden. Grund ist, dass die Abgabe der Hormone sich auf das empfindliche Gewebe nachteilig auswirken könnte. Ungeeignet sind auch Stellen, an denen die Haut naturgemäß besonders empfindlich ist und solche, die sich in Gelenknähe befinden.

An diesen Stellen wird die Haut viel bewegt, sodass sich das Pflaster möglicherweise schneller als gewünscht wieder ablöst. Vor dem Aufbringen sollte die Hautstelle ggf. gereinigt werden, wenn sich Rückstände darauf befinden. Das kann Schweiß sein, aber auch Cremes oder Lotionen zur Hautpflege verändern das Klebeverhalten und könnten der Grund sein, wenn sich das Pflaster wieder ablöst. Wird die Haut vor dem Aufkleben gewaschen, sollte sie vollständig abgetrocknet sein, bevor das Pflaster aufgeklebt wird.

Zum Aufkleben wird das Pflaster aus seiner Umhüllung genommen und auf die gewünschte Stelle geklebt. Als geeignete Stellen empfehlen sich Regionen, die unterhalb der Hüfte liegen, wie Oberschenkel oder Gesäß. Dort bleibt das Pflaster über die Dauer, die der behandelnde Arzt angeordnet hat, bzw. wie es die Packungsbeilage vorgibt.

Es ist sinnvoll, sich den Tag auf der Packung zu notieren, an dem das Pflaster aufgeklebt wurde. So ist es leichter den Überblick zu behalten, wann es Zeit für das nächste Pflaster wird. Wird der Zeitraum überschritten, fällt der Hormonspiegel ab und die unerwünschten Symptome der Wechseljahre können sich einstellen. Üblich ist der zweimal wöchentliche Wechsel. Eine Pause bei der Anwendung ist nicht vorgesehen.

Für wen eignet sich Evorel Conti?

Die meisten Frauen, die unter menopausalen Symptomen leiden und bei denen keine Hysterektomie erfolgte, sowie transsexuelle Frauen können Evorel Conti kaufen, sofern diese von Ihrem behandelnden Arzt empfohlen wurden.

Wie funktioniert das Medikament?

Evorel Conti enthält zwei Ersatzstoffe, die der Wirkung von Östrogen und Gestagen entsprechen. Damit kann der Mangel, der während der Wechseljahre auftritt, aufgefangen werden. Gestagen wird zugeführt, um ein zu starkes Wachstum der Schleimhäute zu verhindern. Die Bildung der Schleimhaut ist ein Prozess, der u.a. vom Östrogen abhängig ist.

Die Aufnahme der Hormone erfolgt dann durch die Haut. Im Gegensatz werden Hormone, die z. B. in Tablettenform zugeführt werden, über das Blut aufgenommen. Auch die Leber ist an diesem Prozess beteiligt. Hormonpflaster werden daher als transdermal therapeutisches Systeme bezeichnet. Sie werden für gewöhnlich im Abstand weniger Tage ausgetauscht. Die heutigen Hormonpflaster gelten als gut verträglich und können über Jahre angewendet werden, solange sich keine Unverträglichkeiten entwickeln oder Tumorerkrankungen vorliegen.

Hormonpflaster sind auch in verschiedenen Stärken erhältlich. Entscheidend ist die Zusammensetzung der Hormone und auch die Menge, die das Pflaster abgeben kann. Frauen, die sich für ein Hormonpflaster entscheiden, beginnen für gewöhnlich mit der niedrigsten Dosierung. Grund ist, dass die Anwendung von Hormonen umso schonender ist, wenn sie passend zum tatsächlichen Hormonstatus dosiert sind. Das bedeutet aber auch, dass es nötig werden kann, die Dosis im Laufe der Wechseljahre anzupassen. Wie bei jeder Hormonersatztherapie sollten Frauen sich erst mit dem betreuenden Arzt besprechen, wenn sie die Hormonpflaster nicht weiter verwenden wollen. Dann gilt es zu entscheiden, ob der Östrogenmangel vielleicht anders ausgeglichen werden soll.

Nebenwirkungen

Evorel Conti gehört zu den Mitteln der Hormonersatztherapie, die als gut verträglich gelten. Nebenwirkungen können dennoch auftreten. Vor der Anwendung sollten Frauen daher den Beipackzettel lesen. Sollten noch Monatsblutungen auftreten, können diese sich unter der Anwendung von Evorel Conti verstärken.

Möglich sind auch Kopfschmerzen und druckempfindliche Brüste. Die Hautstellen, auf denen sich das Pflaster befindet, können außerdem empfindlich reagieren. In den meisten Fällen lassen die Nebenwirkungen nach einiger Zeit nach. Das liegt daran, dass sich der Organismus zunächst wieder an den veränderten Hormonspiegel gewöhnen muss. Bei Hautirritationen sollte bei der nächsten Anwendung in jedem Fall eine andere Stelle gewählt werden. Grundsätzlich ist der verwendete Kleber hautverträglich. Handelt es sich um starke Reaktionen, muss der behandelnde Arzt befragt werden, ob eine weitere Anwendung des Evorel-Pflasters sinnvoll ist. Das gilt auch dann, wenn andere körperliche oder psychische Reaktionen stärker werden und das erträgliche Maß überschreiten.

Die Nebenwirkungen halten sich auch deshalb in Grenzen, weil die Hormondosis deutlich niedriger ist, als in vielen anderen Präparaten. Außerdem gilt die Verabreichung von Hormonen über die Haut insgesamt als verträglicher, als es z. B. bei der Einnahme von Tabletten der Fall ist.

Bis die Wirkung der Hormone einsetzt und die typischen Symptome der Wechseljahre nachlassen, können dennoch zwei Anwendungszyklen vergehen. Diese Phase sollten Frauen abwarten, bevor sie sich möglicherweise gegen eine weitere Verwendung entscheiden. Das gilt natürlich nur, wenn keine der deutlichen Verschlechterung eingetreten sind. Sollten Nebenwirkungen auftreten, die nicht im Beipackzettel aufgeführt sind, ist ein Arzt hinzuzuziehen. In diesem Fall ist zu klären, ob es sich möglicherweise um die Anzeichen einer Erkrankung handelt.

Wie erkenne ich, dass ich Original Evorel Conti kaufe?

Jedes Originalmedikament wird vom Hersteller mit einer sogenannten Chargennummer versehen. Diese wird auf die Medikamentenpackung aufgedruckt und kann jederzeit auf der Webseite des Herstellers überprüft werden. Anhand dieser Nummer ist eindeutig identifizierbar, ob es sich um Original Evorel Conti vom Hersteller Janssen-Cilag handelt.

Wieso kann ich das rezeptpflichtige Medikament Evorel Conti bei HealthExpress online kaufen?

Evorel Conti ist ein rezeptpflichtiges Medikament und darf nur auf ärztliche Anweisung eingenommen werden. Daher ist es in der Schweiz nicht möglich, Evorel Conti ohne Rezept vom Arzt zu kaufen.

Bei HealthExpress können Sie Evorel online bestellen, da wir Ihnen mithilfe einer Online Konsultation ein gültiges und legales Rezept ausstellen. Hierzu müssen Sie nur unseren einfachen medizinischen Fragebogen ausfüllen, welcher daraufhin von einem in der EU registrierten Arzt überprüft wird. Nachdem Ihnen der Arzt ein Rezept ausgestellt hat, erhalten Sie eine E-Mail mit Bestätigung.

Anschließend können Sie über Ihren persönlichen Patientenbereich das Medikament direkt bei uns bestellen. Der Versand bei HealthExpress wird durch unsere Hausapotheke abgewickelt und erfolgt absolut diskret. Abhängig von der Zahlungsmethode ist das Präparat aufgrund unseres Expressversands bereits am nächsten Werktag bei Ihnen.

Wir bitten Sie an dieser Stelle erneut Abstand von Angeboten im Internet zu nehmen, welche Evorel ohne Rezept anbieten. HealthExpress ist eine zertifizierte Online Klinik mit praktizierenden Ärzten und nur deshalb in der Lage das rezeptpflichtige Medikament gegen männlichen Haarausfall über das Internet zu vertreiben.

Sollten Sie Schwierigkeiten mit beim Ausfüllen des medizinischen Fragebogens oder der Bestellung haben, steht Ihnen unser Patientenservice jederzeit gerne zur Verfügung.

Beginnen Sie Ihre Bestellung, indem Sie an unserer Onlinekonsultation teilnehmen.

Jetzt zur Bestellung