Über uns | Zahlungsoptionen | Bestellung verfolgen Live-Chat 043 508 3678
Behandeln Sie Impotenz Fettleibigkeit Haarausfall STI Rauchentwöhnung online auf HealthExpress.eu/ch
Kostenloser Expressversand Originale Medikamente Diskrete Verpackung

(Micro) Pille

Antibabypille (Mikropille) online mit Rezept von unserem Arzt

Antibabypille bei HealthExpress Antibabypille bei HealthExpress

Die Antibabypille, auch als ,,die Pille" bekannt, ist ein beliebtes orales Kontrazeptivum, das synthetische Versionen der beiden weiblichen Hormone Östrogen und Progestogen enthält. Diese Verhütungsmethode schützt zu annähernd 100% vor einer Schwangerschaft. Weiterhin hilft die Pille auch gegen schwere, schmerzhafte Menstruationsblutungen, gegen das prämenstruelle Syndrom und Endometriose.

Bei HealthExpress können Sie die Pille online bestellen, da wir Ihnen mithilfe einer Ferndiagnose ein gültiges und legales Rezept ausstellen. Hierzu müssen Sie nur unseren medizinischen Fragebogen ausfüllen, welcher daraufhin von einem in der EU registrierten Arzt überprüft wird. Nachdem Ihnen der Arzt ein Rezept ausgestellt hat, erhalten Sie eine Bestätigungsmail und können nun in Ihrem Patientenbereich die für Sie geeignete Antibabypille online kaufen. Bitte beachten Sie, dass Ihnen unser Arzt nur eine bereits verschriebene oder vom Arzt empfohlene Pille verschreiben kann.

Klicken Sie hier um die passende Behandlung zu finden

Verfügbare Behandlungen

BiNovum Janssen Cilag
  • Hormondosierung passt sich dem natürlichen Zyklus an
  • Hormondosis geringer als in anderen Pillen
  • Dadurch geringe Nebenwirkungsgefahr
  • Kombinierte Antibabypille mit Pearl Index von 0,3
Jetzt zur Bestellung
  • 3Unser Bestellprozess inSchritten
    Online Konsultation
    Diagnose & Rezeptausstellung
    Bestellung im Patientenbereich
  • Füllen Sie bitte unseren medizinischen Fragebogen mit allgemeinen und spezifischen Fragen aus
  • Unser Arzt überprüft Ihre medizinischen Angaben. Im Anschluss erhalten Sie eine Bestätigung für Ihr Rezept per E-Mail.
  • Nun können Sie im Patientbereich Ihre Behandlung direkt online bestellen. 24h kostenlose Expresslieferung

Alles, was Sie über Antibabypille wissen sollten:


Inhaltsverzeichnis

  1. Was ist eine Antibabypille?
  2. Arten
  3. Welche Wirkstoffe enthält Antibabypille?
  4. Pille Vergleich: Form, Wirkstoffe und Dosierung
  5. Antibabypille: Einnahme
  6. Wie funktioniert die Pille?
  7. Was sind die Nebenwirkungen von Antibabypille?
  8. Wie erkenne ich, dass ich Original Antibabypille Präparate kaufe?
  9. Welche Pille passt zu mir?
  10. Wieso kann ich rezeptpflichtige Antibabypille Präparate bei HealthExpress online kaufen?

Was ist eine Antibabypille?

Die kombinierte Antibabypille mit Pearl Index von 0,1-0,9, auch als ,,die Pille" bekannt, ist ein beliebtes orales Kontrazeptivum, das synthetische Versionen der beiden weiblichen Hormone Östrogen und Progestogen enthält. Abgesehen davon, dass die Antibabypille eine der beliebtesten Verhütungsmethoden ist, schützt die Pille zu annähernd 100% vor einer Schwangerschaft. Neben dem Schutz vor einer ungewollten Empfängnis hilft die Pille auch gegen schwere, schmerzhafte Menstruationsblutungen, gegen das prämenstruelle Syndrom und gegen Endometriose.

Arten

Es gibt zwei Pillenarten:

Art Beschreibung Beispiele
Monophasische Pille Diese Pille ist die häufigste Form der Antibabypille. Eine Pille wird täglich zur gleichen Zeit über einen Zeitraum von 21 Tagen eingenommen, gefolgt von einer siebentägigen Pause, in der keine Pille eingenommen wird. Jede Pille besteht aus der gleichen Menge an Hormonen. Diane 35
Yasmin
Brevinor
Mehrphasische Pille Diese Pille besteht aus zwei (biphasisch) oder drei (triphasisch) Sektionen verschiedenfarbiger Pillen in einer Packung. Jede dieser Pille beinhaltet eine unterschiedliche Dosis an Hormonen und die Pille muss in genauster Reihenfolge über 21 Tage (drei Wochen) eingenommen werden, gefolgt von einer siebentägigen Pause. BiNovum
NovaStep (Logynon)
TriNovum

Welche Wirkstoffe enthält Antibabypille?

Antibabypille Präparate enthalten zwei synthetische Geschlechtshormone: Östrogen (Ethinylestradiol) und Gestagen (Norethisteron / Gestoden / Norgestimat / Levonorgestrel / Desogestrel).

Pille Vergleich: Form, Wirkstoffe und Dosierung

Pille mit Norethisteron (synthetisches Gestagene der 1. Generation):

Marke Form Wirkstoffe Hersteller
BiNovum biphasisch Ethinylestradiol (35mcg)
Norethisteron (500mcg/1mg)
Janssen Cilag
Brevinor monophasisch Ethinylestradiol (35mcg)
Norethisteron (500mcg)
Pharmacia
Loestrin 20 monophasisch Ethinylestradiol (20mcg)
Norethisteron (1000mcg)
Galen
Loestrin 30 monophasisch Ethinylestradiol (30mcg)
Norethisteron (1500mcg)
Galen
TriNovum triphasisch Ethinylestradiol (35mcg)
Norethisteron (500mcg/750mcg/1mg)
Janssen Cilag

Pille mit Levonorgestrel (synthetisches Gestagene der 2. Generation):

Marke Form Wirkstoffe Hersteller
Microgynon monophasisch Ethinylestradiol (30mcg)
Levonorgestrel (150mcg)
Bayer
NovaStep triphasisch Ethinylestradiol (30mcg/40mcg/30mcg)
Levonorgestrel (50mcg/75mcg/125mcg)
Bayer
Ovranette monophasisch Ethinylestradiol (30mcg)
Levonorgestrel (150mcg)
Wyeth

Pille mit Norgestimat (synthetisches Gestagene der 2. Generation):

Marke Form Wirkstoffe Hersteller
Cilest monophasisch Ethinylestradiol (35mcg)
Norethisteron (250mcg)
Janssen Cilag

Pille mit Gestoden (synthetisches Gestagene der 3. Generation):

Marke Form Wirkstoffe Hersteller
Femovan monophasisch Ethinylestradiol (30mcg)
Gestoden (75mcg)
Bayer
Milvane monophasisch Ethinylestradiol (20mcg)
Gestoden (75mcg)
Bayer

Pille mit Desogestrel (synthetisches Gestagene der 3. Generation):

Marke Form Wirkstoffe Hersteller
Marvelon monophasisch Ethinylestradiol (30mcg)
Desogestrel (150mcg)
Organon
Mercilon monophasisch Ethinylestradiol (20mcg)
Desogestrel (150mcg)
Organon

Pille mit Drospirenon (synthetisches Gestagene mit gestagenen und antiandrogenen Wirkungen):

Marke Form Wirkstoffe Hersteller
Yasmin monophasisch Ethinylestradiol (30mcg)
Drospirenon (300mcg)
Bayer

Pille mit Cyproteronacetat (synthetisches Progesteron (Gestagene) Derivat):

Pillename Form Wirkstoffe Hersteller
Diane 35 monophasisch Ethinylestradiol (35mcg)
Cyproteronacetat (2mcg)
Bayer

Pille mit Estradiolvalerat (natürliches Östrogen) und Dienogest (synthetisches Gestagen):

Marke Form Wirkstoffe Hersteller
Qlaira vierphasisch Estradiolvalerat (3mg/2mg/1mg)
Dienogest (2mg/3mg)
Bayer

Pille mit Estradiol (natürliches Östrogen) und Nomegestrolacetat (hoch selektives Gestagen, das von Progesteron abgeleitet wurde):

Marke Form Wirkstoffe Hersteller
Zoely monophasisch Estradiol(1500mcg)
Nomegestrolacetat (2500mcg)
Theramex

Antibabypille: Einnahme

Um einen sofortigen Schutz zu erhalten, sollten Sie mit der Einnahme von Antibabypille am ersten Tag Ihrer Periode beginnen. Sollte dies nicht möglich sein, können Sie bis zum fünften Periodentag mit der Einnahme beginnen. Jedoch sollten Sie dann für die folgenden sieben Tage ein zusätzliches Verhütungsmittel verwenden, bis die Pille vollständig wirkt. Sie können das Präparat auf vollen oder leeren Magen sowie mit oder ohne Wasser nehmen. Die Pille ist geschmacksneutral.

Antibabypillen sollten jeden Tag zur gleichen Zeit über die Dauer eines Menstruationszyklus von 21 Tagen mit einer anschließenden siebentägigen Pause eingenommen werden. Gewöhnlich werden in dieser Pause eine Abbruchblutungen eintreten, die ähnlich der regulären Periode ist. Die Abbruchblutung ist eine normale Erscheinung, da auf diese Weise die Hormone aus Ihrem Körper ausgeschieden werden. Auch wenn Sie die Antibabypille während dieser sieben Tage nicht einnehmen, sind Sie trotzdem vollständig vor einer Schwangerschaft geschützt.

Was passiert, wenn ich vergesse, die Pille einzunehmen?

Wenn Sie eine Pille vergessen haben, holen Sie die Tabletteneinnahme sofort nach, sobald Sie es bemerkt haben. Bei der Anwendung kombinierter Antibabypille kann die Tabletteneinnahme innerhalb von zwölf Stunden nachgeholt werden, ohne dass die Empfängnisverhütung weniger wirkt.

Sollten Sie vergessen Ihre Pille zu nehmen oder zu spät mit einer neuen Packung beginnen, wirkt Ihre Verhütung weniger sicher. Um wie viel die Effektivität tatsächlich sinkt, hängt davon ab, wie viele Pillen Sie vergessen haben. Wenn Sie nur eine vergessen haben, stellt dies kaum ein Problem dar. Wenn Sie eine Pille vergessen haben, holen Sie die Tabletteneinnahme sofort nach, sobald Sie es bemerkt haben.

Wenn Sie vergessen mehr als drei Pillen einzunehmen, so sind Sie nicht länger vor einer ungewollten Schwangerschaft geschützt. Verwenden Sie ein zusätzliches mechanisches Verhütungsmittel (Kondom) innerhalb der nächsten 7 Tage, um eine Schwangerschaft zu verhindern.

Wer kann die Pille einnehmen?

Die Pille kann von gesunden Frauen über 18 Jahren eingenommen werden, die einen täglichen Empfängnisschutz wünschen und derzeitig nicht schwanger sind oder stillen. Antibabypillen sind für stillende Frauen, starke Raucherinnen (mehr als 15 Zigaretten pro Tag) sowie Frauen über 35 Jahre ungeeignet.

Für wen ist Antibabypille nicht geeignet?

Nicht jede Frau kann die Antibabypille einnehmen. Sie dürfen Pille (Ethinylestradiol / Estradiolvalerat / Estradiol und Norethisteron / Gestoden / Norgestimat / Levonorgestrel / Desogestrel) nicht anwenden, wenn Sie auf einen der Wirkstoffe allergisch (überempfindlich) reagieren. Weiterhin ist das Verhütungsmittel für Frauen, bei welchen bereits eine Schwangerschaft besteht oder vermutet wird, ungeeignet.

Pille Gegenanzeigen (Kontraindikationen)

Wie bei jedem Medikament gibt es auch bei der Pille Beschränkungen, bei denen sie nicht eingenommen werden darf (absolute Gegenanzeigen (Kontraindikationen)). Bei einigen Frauen mit bestimmten Vorerkrankungen und Erkrankungen darf die Pille nur dann eingenommen werden, nachdem Arzt alle Risikofaktoren, Nebenwirkungen und Nützlichkeit der Einnahme sorgfältig abgewägt hat (relative Gegenanzeigen (Kontraindikationen)).

Gegenanzeigen der Pille in tabellarischer Übersicht:

Absolute Gegenanzeigen
Herz- oder Lebererkrankungen, gut- und bösartige Lebertumoren,
hormonabhängige Tumoren (z.B. Brustkrebs), jegliche unerklärliche Blutungen aus der Scheide,
starker Bluthochdruck, Raucherinnen über 30,
Blutgerinnungsstörung (z.B. Protein-C-Mangel), Thromboseneigung (Thrombophilie),
Kreislaufprobleme, Autoimmunerkrankung,
bestimmte Formen der Migräne, Entzündung der Bauchspeicheldrüse (Pankreatitis),
eine erhöhte Neigung zur Bildung von Thrombosen, Stoffwechselkrankheiten (z.B. Diabetes),
Niereninsuffizienz, vorausgegangener oder bestehender Myokardinfarkt oder Insult.
Relative Gegenanzeigen
leichte Leberschäden, Bluthochdruck,
Gallenleiden, Epilepsie,
Gebärmuttergeschwulst, Endometriose,
Fettleibigkeit (Adipositas), Herzerkrankungen,
Nierenerkrankungen, Stillzeit.
Dementsprechend sollten Sie den medizinischen Fragebogen gewissenhaft und vor allem ehrlich beantworten.

Wie funktioniert die Pille?

Die Antibabypille schützt auf drei verschiedene Weisen vor einer Schwangerschaft:

#1: Sie hindert die Eierstöcke daran eine Eizelle zu produzieren und verhindert somit den Eisprung.

#2: Außerdem wird der Zervixschleim verdickt, sodass es Spermien erschwert wird, in die Gebärmutter zu gelangen.

#3: Zudem wird die Gebärmutterschleimhaut durch die kombinierte Pille dünner, sodass sich die Eizelle im Falle eines Eisprungs nicht in der Gebärmutter einnisten kann.

Was sind die Nebenwirkungen von Antibabypille?

Wie die meisten verschreibungspflichtigen Medikamente kann auch Antibabypille Nebenwirkungen haben, obwohl die meisten Frauen keine Beschwerden bei der Einnahme haben.

Mögliche Nebenwirkungen von Antibabypille in tabellarischer Übersicht:
Physische Beschwerden
(Leichte) Kopfschmerzen Schwindelgefühl
Migräne Magenschmerzen
Gewichtszunahme Zwischenblutungen
Gehäufte Blasenentzündungen Spannungen der Brust
Pilzinfektionen Übelkeit
Wassereinlagerungen Hormonstörungen
Psychische Beschwerden
Depressive Verstimmungen Angstzustände
Stimmungsschwankungen Libido (auch sexuelle Lust) Verlust

Leichte Nebenwirkungen sind nicht ungewöhnlich, wenn Sie beginnen eine neue Pille einzunehmen. Sollten diese jedoch andauern oder heftige Schmerzen verspüren, sollten Sie einen Arzt aufsuchen.

Wie erkenne ich, dass ich Original Antibabypille Präparate kaufe?

Jedes Originalmedikament wird vom Hersteller mit einer sogenannten Chargennummer versehen. Diese wird auf die Medikamentenpackung aufgedruckt und kann jederzeit auf der Webseite des Herstellers überprüft werden. Anhand dieser Nummer ist eindeutig identifizierbar, ob es sich um Original Antibabypile Präparat handelt.

Welche Pille passt zu mir?

Gerade weil es so viele verschiedene Arten von Pillen gibt, ist es nun möglich, dass jede Frau die richtige Pille findet, die ihren individuellen Ansprüchen entspricht. Wenn Sie eine Pille probiert haben und dabei unerwünschte Nebenwirkungen aufgetreten sind, gibt es viele andere Optionen, die Ihnen zur Verfügung stehen. Falls Sie zum Beispiel eine Pille mit niedrigerem Hormonspiegel bevorzugen würden, um aufgetretene Nebenwirkungen zukünftig zu vermeiden.

Bei HealthExpress können Sie einfach in nur drei Schritten herausfinden, welche Pille zu Ihnen am besten passt:

Schritt #1:

Starten Sie Ihre kostenlose und unverbindliche Online Konsultation, indem Sie auf den untenstehenden Button oder hier klicken

Füllen Sie den medizinischen Bogen vollständig aus, der anschließend von einem in der EU registrierten Arzt begutachtet wird.

Schritt #2:

Sobald der Arzt eine Diagnose stellt, senden wir Ihnen diese per Email.

Schritt #3:

Nun können Sie sich in Ihren personalisierten Patientenbereich einloggen.

Hier haben Sie einen Überblick mit den für Sie geeigneten Verhütungspräparaten.

Entscheiden Sie sich und erhalten Sie (abhängig von der Zahlungsmethode) bereits am nächsten Tag Ihre Express Lieferung.

Wieso kann ich rezeptpflichtige Antibabypille Präparate bei HealthExpress online kaufen?

Antibabypille (Diane 35, Yasmin, BiNovum oder Brevinor) ist ein rezeptpflichtiges Medikament und darf nur auf ärztliche Anweisung eingenommen werden. Daher ist es in Deutschland und der gesamten EU untersagt, Antibabypille ohne Rezept vom Arzt zu kaufen.

Bei HealthExpress können Sie die Antibabypille online bestellen, da wir Ihnen mithilfe einer Online Konsultation ein gültiges und legales Rezept ausstellen. Hierzu müssen Sie nur unseren einfachen medizinischen Fragebogen ausfüllen, welcher daraufhin von einem in der EU registrierten Arzt überprüft wird. Nachdem Ihnen der Arzt ein Rezept ausgestellt hat, erhalten Sie eine E-Mail mit Bestätigung. Unser Arzt kann Ihnen jedoch nur dann ein Rezept für Antibabypille ausstellen, wenn Sie die Pille bereits eingenommen haben oder sie Ihnen von Ihrem Gynäkologen zur Einnahme empfohlen wurde.

Anschließend können Sie über Ihren persönlichen Patientenbereich Antibabypille direkt bei uns bestellen. Der Versand bei HealthExpress wird durch unsere Hausapotheke abgewickelt und erfolgt absolut diskret. Abhängig von der Zahlungsmethode ist das Präparat aufgrund unseres Expressversands bereits am nächsten Werktag bei Ihnen.

Wir bitten Sie an dieser Stelle erneut Abstand von Angeboten im Internet zu nehmen, welche die Antibabypille Präparate ohne Rezept anbieten. HealthExpress ist eine zertifizierte Online Klinik mit praktizierenden Ärzten und nur deshalb in der Lage das rezeptpflichtige hormonelle Verhütungspräparat über das Internet zu vertreiben.

Sollten Sie Schwierigkeiten mit beim Ausfüllen des medizinischen Fragebogens oder der Bestellung haben, steht Ihnen unser Patientenservice jederzeit gerne zur Verfügung.

Beginnen Sie Ihre Bestellung, indem Sie an unserer Onlinekonsultation teilnehmen.

Jetzt Onlinekonsultation für (Micro) Pille beginnen manufactur image