Behandeln Sie Impotenz Fettleibigkeit Haarausfall STI Rauchentwöhnung online auf HealthExpress.eu/ch
Kostenloser Expressversand Originale Medikamente Diskrete Verpackung

Medizinische Fachbegriffe mit dem Anfangsbuchstaben N

Glossar zu Medizin, Krankheiten und Behandlungen

Hier werden die wichtigsten Fachbegriffe aus den Bereichen Gesundheit und Medizin mit dem Anfangsbuchstaben N ausführlich und verständlich erklärt.

neurologische Erkrankungen

Neurologische Erkrankungen sind Krankheiten, die in das Betätigungsfeld des Neurologen fallen. Dazu gehören neben Kopfschmerzen auch Demenzerkrankungen, die Epilepsie und der ischämische Schlaganfall. Zu den neurologischen Erkrankungen gehören aber auch die MS und die Hirnblutung, bei der das Gewebe des Gehirns geschädigt wird oder sogar abstirbt.

neurologische Systemerkrankungen

Neurologische Systemerkrankungen sind schwerwiegende Erkrankungen, wie z. B. Morbus Parkinson. Hinzugerechnet wird aber auch die Polyneuropathie, die Folge eines Diabetes sein kann. Neurologische Systemerkrankungen werden von Neurologen betreut, zumeist mit einer Vielzahl therapeutischer Ansätze.

Neuropathien

Unter Neuropathie werden verschiedene Erkrankungen zusammengefasst, die das periphere Nervensystem betreffen. In den meisten Fällen handelt es sich um die Folge anderer Erkrankungen. Sie sind aber auch als toxische Reaktion möglich, z. B. als Folge einer Sucht. Neuropathien werden in primäre und sekundäre Verläufe unterteilt.

Nierenarterienverengung

Die Nierenarterienverengung beschreibt den Zustand, wenn sich die Gefäße in den Nieren verengen und dadurch die Durchblutung gestört ist. Im fortlaufenden Prozess entwickelt sich daraus ein arterieller Bluthochdruck, dessen Behandlung kompliziert ist. Besonders häufig handelt es sich um die Nierenarterienverengung bei Bluthochdruck bei unter 30-Jährigen.

Niereninsuffizienz

Von einer Niereninsuffizienz ist die Rede, wenn die Fähigkeit der Niere eingeschränkt ist. Daraus folgt, dass Stoffwechselprodukte, die für den Organismus giftig sind, nicht mehr ausgeschieden werden können. Der Körper wird vergiftet und überwässert darüber hinaus. Die Niereninsuffizienz kann akut und chronisch verlaufen.

Suchen Sie nach weiteren medizinischen Fachbegriffen?

Bitte benutzen Sie das Suchfeld oder die alphabetische Navigation.