Über uns | Zahlungsoptionen | Bestellung verfolgen Live-Chat 043 508 3678
Behandeln Sie Impotenz Fettleibigkeit Haarausfall STI Rauchentwöhnung online auf HealthExpress.eu/ch
Kostenloser Expressversand Originale Medikamente Diskrete Verpackung

Pulmicort

Pulmicort Asthmaspray online mit Rezept von unserem Arzt

Pulmicort Turbohaler
Pulmicort Turbohaler Pulmicort Turbohaler Pulmicort hilft bei Asthma Budesonid
  • Steroides Asthmaspray
  • Beugt Symptomen von Asthma vor
  • Wird in einem Turbohaler angewendet

Pulmicort ist ein steroides Asthmaspray, das inhaliert wird um Asthmasymptomen vorzubeugen und die Wahrscheinlichkeit eines ernsten Asthmaanfalls zu reduzieren. Obwohl Pulmicort ist kein Reliever und sollte mit einen Reliever, wie Ventolin, verwendet werden

Bei HealthExpress können Sie das Pulmicort Asthmaspray online kaufen, da wir Ihnen mithilfe einer Online Konsultation ein Rezept ausstellen. Hierzu müssen Sie unseren medizinischen Fragebogen ausfüllen, welcher im Anschluss von unserem Arzt überprüft wird. Daraufhin können Sie das Medikament Pulmicort im Patientenbereich direkt bei uns bestellen.

Der HealthExpress Service beinhaltet:
  • Originale Medikamente
  • Patientenbetreuung durch unsere Ärtzte
  • Diskrete UPS-Zustellung inkl.
  • Diagnose und Rezeptausstellung
Jetzt zur Bestellung
  • 4.5/5
    Bewertungen von 66 kunden

  • Lieferung am:Mittwoch, 28. Sep 2016

  • Original Medikament:

    Auf Lager

  • 3Unser Bestellprozess inSchritten
    Online Konsultation
    Diagnose & Rezeptausstellung
    Bestellung im Patientenbereich
  • Füllen Sie bitte unseren medizinischen Fragebogen mit allgemeinen und spezifischen Fragen aus
  • Unser Arzt überprüft Ihre medizinischen Angaben. Im Anschluss erhalten Sie eine Bestätigung für Ihr Rezept per E-Mail.
  • Nun können Sie im Patientbereich Ihre Behandlung direkt online bestellen. 24h kostenlose Expresslieferung

Alles, was Sie über Pulmicort wissen sollten:


Inhaltsverzeichnis

  1. Was ist Pulmicort?
  2. Welchen aktiven Wirkstoff enthält Pulmicort?
  3. Pulmicort: Dosierung und Einnahme
  4. Wie funktioniert das Medikament?
  5. Nebenwirkungen
  6. Wie erkenne ich, dass ich Original Pulmicort kaufe?
  7. Wieso kann ich das rezeptpflichtige Medikament Pulmicort bei HealthExpress online kaufen?

Was ist Pulmicort?

Pulmicort ist ein Medikament, das zwar gegen asthmatische Beschwerden zum Einsatz kommt, das aber vor allem entzündliche Prozesse therapiert. Der Wirkstoff Budesonid gilt als sehr wirksam und wird in vielen Bereichen der Medizin gegen Entzündungen eingesetzt.

Angaben zum Medikament
Markenname: Pulmicort
Aktiver Wirkstoff: Budesonid
Hersteller: AstraZeneca
Beschreibung: Pulmicort ist ein steroides Asthmaspray, das inhaliert wird um Asthmasymptomen vorzubeugen und die Wahrscheinlichkeit eines ernsten Asthmaanfalls zu reduzieren, indem das Risiko einer Entzündung der Atemwege minimiert wird.
Rezeptpflicht: rezeptpflichtig
Einnahme/Anwendung: Über Inhalator
Darreichungsform: Turbohaler
Dosierung: 100 mcg, 200 mcg, 400 mg
Anwendbarkeit: Qvar eignet sich für Kinder und Erwachsene.
Anwendungshinweise: Pulmicort ist ein Glucocorticoid. Das bedeutet, dass es inhaliert wird, um Entzündungen der Atemwege zu bekämpfen.
Wirkstoffklasse: synthetisches Glucocorticoid
Bei Alkoholkonsum: Nicht relevant
In der Stillzeit: Nur nach Absprache mit einem Arzt
Bei Schwangerschaft: Nur nach Absprache mit einem Arzt

Dabei ist Pulmicort kein Präparat, das geeignet ist, einen Asthmaanfall zu unterbrechen. Es wird unterstützend eingesetzt und bedarf der Ergänzung eines Notfallmittels, das seinerseits einen Anfall von akuter Atemnot stoppen kann. Pulmicort wird für gewöhnlich neben einem Reliever Asthmaspray wie Ventolin eingenommen, um Asthma bronchiale umfassend kontrollieren zu können. Die korrekte Anwendung von Pulmicort ist die Voraussetzung, dass der Wirkstoff Entzündungen hemmen kann.

Dabei wirken die Inhalte zeitverzögert. Das bedeutet, dass eine gewisse Zeit vergehen kann, bis der Patient eine deutliche Verbesserung der Symptome verspürt. Kommt es darauf zu einer symptomfreien Zeit, heißt das aber nicht, dass die Erkrankung zur Ausheilung gekommen ist. Die Behandlung sollte daher so lange durchgeführt werden, wie der behandelnde Arzt es für erforderlich hält.

Welchen aktiven Wirkstoff enthält Pulmicort?

Pulmicort enthält den aktiven Wirkstoff Budesonid, ein synthetisches Glucocorticoid, das zu einer Klasse von Steroidhormonen aus der Nebennierenrinde zählt.

Pulmicort: Dosierung und Einnahme

Wirkstoffgehalt:
  • Budesonid

Pulmicort ist in den folgenden Dosierungen erhältlich:

  • 100 mcg
  • 200 mcg
  • 400 mcg
Strukturformel von Budesonid
budesonid-chemical-structure-l-new

Anwendung von Pulmicort

Pulmicort ist ein Glucocorticoid. Das bedeutet, dass es inhaliert wird, um Entzündungen der Atemwege zu bekämpfen. Die Anwendung von Glucocorticoiden gilt als empfehlenswerte Maßnahme bei akuten und chronischen Prozessen. Dazu gehört auch Asthma bronchiale. Darüber hinaus wird auch die chronisch obstruktive Lungenerkrankung zu den Anwendungsgebieten gerechnet.

asthmaspray anwendung

Pulmicort ist aber nicht geeignet, um einen Anfall von akuter Atemnot zu behandeln. Die Wirkung zielt nur auf die Beseitigung entzündlicher Prozesse ab, die ihrerseits den Verlauf von Asthma verschlimmern können. Aus diesem Grund wird Pulmicort bei Asthma zusätzlich verschrieben und zu den vom Arzt bestimmten Zeiten angewendet.

Pulmicort kann nur seine volle Wirkung entfalten, wenn es korrekt angewendet wird. Für gewöhnlich empfiehlt der Arzt zweimal täglich zu inhalieren, und zwar morgens und abends. In schweren Fällen kann die viermal tägliche Inhalation nötig sein. Dabei darf die Tageshöchstdosis nicht überschritten werden, die abhängig vom Alter und vom Schweregrad der Erkrankung ist. Bei der Anwendung muss der Inhalator aufrecht gehalten werden.

Zur Inhalation muss der Patient zunächst kräftig ausatmen und den Inhalator beim folgenden ruhigen Einatmen betätigen. Das Mundstück wird erst beim Einatmen an den Mund gesetzt. Vor der ersten Anwendung sollte medizinisches Fachpersonal die korrekte Anwendung einmal überwachen. Kleinere Kinder brauchen bei der Anwendung zumeist dauerhaft Unterstützung.

Für wen eignet sich Pulmicort?

Pulmicort eignet sich für Kinder und Erwachsene.

Für wen ist Pulmicort nicht geeignet?

Sie dürfen Pulmicort nicht anwenden, wenn Sie auf den aktiven Wirkstoff Budesonid oder einen der sonstigen Bestandteile des Medikamentes allergisch (überempfindlich) reagieren.

In der Schwangerschaft sollte es nur nach Rücksprache mit dem Arzt verwendet werden. Das gilt auch für die Stillzeit. Um Schäden vom ungeborenen Kind oder dem Säugling abzuwenden, muss eine Abwägung von Nutzen und Risiken durch den Arzt erfolgen.

Infolgedessen sollten Sie den medizinischen Fragebogen sorgfältig und vor allem ehrlich beantworten.

Wie funktioniert das Medikament?

Glucocorticoide werden in der Behandlung von entzündlichen Erkrankungen der Atemwege eingesetzt. Nur wenn keine Anwendung von Pulimicort ausgelassen wird und keine Fehler bei der Inhalation vorkommen, erreicht der Wirkstoff die zu therapierenden Stellen und kann zur Linderung der Symptome beitragen und schließlich die Entzündung stoppen.

Pulmicort enthält Budesonid. Das ist ein Wirkstoff, der Entzündungen hemmt, aber auch Schleimhäute abschwellen lässt. Aus diesem Grund kann Pulmicort auch langfristig begleitend bei Erkrankungen wie Asthma bronchiale eingesetzt werden. Die Wirkung erzielt Pulmicort auch deshalb, weil es über die Inhalation direkt an die Schleimhäute gelangt.

Der Wirkstoff Budesonid wird auch bei anderen Erkrankungen der Atemwege eingesetzt. Dazu gehören auch allergische Reaktionen, die mit Schwellungen der Schleimhäute einhergehen. Darüber hinaus hat sich der Wirkstoff auch bei chronischen Erkrankungen des Darms bewährt. Als Glucocorticoid vermindert Budesnoid aber auch die übermäßige Schleimproduktion und kann die Einlagerung von Wasser reduzieren, wie auch grundsätzlich allergische Reaktionen.

Budesonid wird in der Zelle an Rezeptoren gebunden und leitet die Bildung von Proteinen ein, die Entzündungen entgegen wirken. Das bedeutet aber auch, dass Pulmicort nicht sofort wirken kann, da erst einige biochemische Prozesse ablaufen müssen. Das ist der Grund, warum Pulmicort nicht direkt bei einem akuten Anfall von Atemnot geeignet ist.

Dauerhaft kann es aber dazu beitragen, dass sich die Anfälle weniger schlimm darstellen. Die Verbesserung tritt ein, wenn die Schleimhäute weniger geschwollen sind und dadurch die Atmung weniger beeinträchtigt wird, wie auch die Allergiebereitschaft nachlässt. Es ist wichtig, dass die Behandlung nicht abgebrochen wird, weil die Symptome nachlassen. Eine solche Entscheidung sollte mit dem behandelnden Arzt geklärt werden.

Nebenwirkungen

Zu den möglichen Nebenwirkungen gehören Pilzinfektionen im Mund-Rachenraum. Um das zu verhindern wird empfohlen, die Dosis nicht eigenmächtig zu steigern und den Mund nach der Inhalation mit Wasser auszuspülen. Eine Behandlung einer solchen Candida-Infektion ist aber gut möglich. Sie sollte jedoch schon bei der ersten Symptomatik durchgeführt werden.

Zu den Nebenwirkungen gehören auch Reizungen im Rachen. Husten und Heiserkeit sind außerdem möglich. Diese Folge kann sich in seltenen Fällen zu Stimmstörungen entwickeln. Möglich ist auch, dass es zu einem paradoxen Bronchospasmus kommt. Dabei handelt es sich um einen Krampf der glatten Bronchialmuskulatur. In einem solchen Fall ist unbedingt der behandelnde Arzt zu informieren. Er wird entscheiden, ob eine weitere Behandlung mit Pulmicort möglich ist oder eine Alternative gefunden werden muss.

Als Nebenwirkungen werden außerdem Erkrankungen der Augen beschrieben. Das kann ein Glaukom sein oder auch eine Trübung der Linse. Veränderungen an den Augen müssen umgehend einem Facharzt vorgestellt werden, um gefährliche Prozesse auszuschließen. Die Inhalation von Pulmicort führt dem Körper Glucocorticoide zu. Das kann Einfluss auf die körpereigenen Glucocorticoide nehmen.

In der Folge schüttet der Körper möglicherweise weniger Glucocorticoide aus. Darüber hinaus werden psychische Störungen beobachtet. Dabei handelt es sich um Ruhelosigkeit, Depressionen, aber auch Schlafstörungen und Ängste. Ebenfalls kann das Immunsystem beeinträchtigt werden. So kann es zu Anzeichen von Nesselsucht kommen, in deren Verlauf Angiödeme auftreten können. Nebenwirkungen sollten in jedem Fall dem Arzt mitgeteilt werden, auch wenn sie nicht bedrohlich wirken. Das gilt auch für hier nicht aufgezählte Reaktionen.

Mögliche Nebenwirkungen von Pulmicort in tabellarischer Übersicht:
Häufige Nebenwirkungen:
Schwindel Kopfschmerzen
Trockener Mund Husten
Heiserkeit Magenverstimmungen
Übelkeit Leichte Sehstörungen
Seltene Nebenwirkungen:
Geschwollene Zunge Schwellungen im Gesicht
Atembeschwerden Schwellungen im Halsbereich

Deshalb ist es wichtig, den Beipackzettel gründlich lesen. Damit können Risiken reduziert, aber auch eine Wirkungseinschränkung verhindert werden.

Wie erkenne ich, dass ich Original Pulmicort kaufe?

Jedes Originalmedikament wird vom Hersteller mit einer sogenannten Chargennummer versehen. Diese wird auf die Medikamentenpackung aufgedruckt und kann jederzeit auf der Webseite des Herstellers überprüft werden. Anhand dieser Nummer ist eindeutig identifizierbar, ob es sich um Original Pulmicort vom Hersteller AstraZeneca handelt.

Wieso kann ich das rezeptpflichtige Medikament Pulmicort bei HealthExpress online kaufen?

Pulmicort ist ein rezeptpflichtiges Medikament und darf nur auf ärztliche Anweisung eingenommen werden. Daher ist es in der Schweiz nicht möglich, Pulmicort ohne Rezept vom Arzt zu kaufen.

Bei HealthExpress können Sie Pulmicort online bestellen, da wir Ihnen mithilfe einer Online Konsultation ein gültiges und legales Rezept ausstellen. Hierzu müssen Sie nur unseren einfachen medizinischen Fragebogen ausfüllen, welcher daraufhin von einem in der EU registrierten Arzt überprüft wird. Nachdem Ihnen der Arzt ein Rezept ausgestellt hat, erhalten Sie eine E-Mail mit Bestätigung.

Anschließend können Sie über Ihren persönlichen Patientenbereich das Medikament direkt bei uns bestellen. Der Versand bei HealthExpress wird durch unsere Hausapotheke abgewickelt und erfolgt absolut diskret. Abhängig von der Zahlungsmethode ist das Präparat aufgrund unseres Expressversands bereits am nächsten Werktag bei Ihnen.

Wir bitten Sie an dieser Stelle erneut Abstand von Angeboten im Internet zu nehmen, welche Pulmicort ohne Rezept anbieten. HealthExpress ist eine zertifizierte Online Klinik mit praktizierenden Ärzten und nur deshalb in der Lage das rezeptpflichtige Medikament gegen männlichen Haarausfall über das Internet zu vertreiben.

Sollten Sie Schwierigkeiten mit beim Ausfüllen des medizinischen Fragebogens oder der Bestellung haben, steht Ihnen unser Patientenservice jederzeit gerne zur Verfügung.

Beginnen Sie Ihre Bestellung, indem Sie an unserer Onlinekonsultation teilnehmen.

Jetzt zur Bestellung