Behandeln Sie Impotenz Fettleibigkeit Haarausfall STI Rauchentwöhnung online auf HealthExpress.eu/ch
Kostenloser Expressversand Originale Medikamente Diskrete Verpackung

Ventolin

Ventolin Asthmaspray online mit Rezept von unserem Arzt

Ventolin Asthmaspray
ventolin Inhalator Ventolin online kaufen Ventolin kaufen ventolin chemical structure
  • als Accuhaler oder als Evohaler erhältlich
  • sofortige Linderung der Symptome eines Asthmaanfalls
  • Wirkung hält ca. 4 Stunden an

Ventolin ist ein Asthmaspray und auch unter dem generischen Namen Salbutamol bekannt. Es ist in vielen unterschiedlichen Formen erhältlich. Ventolin wird eingenommen um sofort die Atemwege zu entspannen, so dass die eingeatmete Luft einfacher durch die Bronchien strömen kann.

Bei HealthExpress können Sie das Ventolin Asthmaspray online kaufen, da wir Ihnen mithilfe einer Online Konsultation ein Rezept ausstellen. Hierzu müssen Sie unseren medizinischen Fragebogen ausfüllen, welcher im Anschluss von unserem Arzt überprüft wird. Daraufhin können Sie das Medikament Ventolin im Patientenbereich direkt bei uns bestellen.

Der HealthExpress Service beinhaltet:
  • Originale Medikamente
  • Patientenbetreuung durch unsere Ärtzte
  • Diskrete UPS-Zustellung inkl.
  • Diagnose und Rezeptausstellung
Jetzt zur Bestellung
  • 5/5
    Bewertungen von 77 kunden

  • Lieferung am:Montag, 12. Dez 2016

  • Original Medikament:

    Auf Lager

  • 3Unser Bestellprozess inSchritten
    Online Konsultation
    Diagnose & Rezeptausstellung
    Bestellung im Patientenbereich
  • Füllen Sie bitte unseren medizinischen Fragebogen mit allgemeinen und spezifischen Fragen aus
  • Unser Arzt überprüft Ihre medizinischen Angaben. Im Anschluss erhalten Sie eine Bestätigung für Ihr Rezept per E-Mail.
  • Nun können Sie im Patientbereich Ihre Behandlung direkt online bestellen. 24h kostenlose Expresslieferung

Alles, was Sie über Ventolin wissen sollten:


Inhaltsverzeichnis

  1. Was ist Ventolin?
  2. Welchen aktiven Wirkstoff enthält Ventolin?
  3. Ventolin: Dosierung und Einnahme
  4. Wie funktioniert das Medikament?
  5. Nebenwirkungen
  6. Wechselwirkungen und Gegenanzeigen von Ventolin
  7. Häufig gestellte Fragen zu Ventolin
  8. Ventolin Salbutamol online kaufen bei Healthexpress

Was ist Ventolin?

Ventolin ist ein Spray, das bei asthmatischen Anfällen Wirkstoffe freisetzt. Als Dosier-Aeorosol wird es vor allem im akuten Fall von Atemnot eingesetzt und lindert die Atembeschwerden für gewöhnlich innerhalb weniger Minuten. Das Spray ist für Kinder und Erwachsene geeignet und leicht anwendbar.

Angaben zum Medikament
Markenname: Ventolin
Aktiver Wirkstoff: Salbutamol
Hersteller: Allen & Hanburys Ltd
Beschreibung: Ventolin ist ein Asthmaspray und auch unter dem generischen Namen Salbutamol bekannt. Es ist in vielen unterschiedlichen Formen erhältlich. Am verbreitetesten ist das Asthmaspray Ventolin als Reliever.
Rezeptpflicht: rezeptpflichtig
Einnahme/Anwendung: Über Inhalator
Darreichungsform: Aerosolgerät
Dosierung: 100 mcg, 200 mcg
Anwendbarkeit: Erwachsene Frauen und Männer sowie Kinder, die unter Asthma bronchiale oder chronisch obstruktiver bronchialer Erkrankung (COPD) leiden, können Ventolin einnehmen.
Anwendungshinweise: Ventolin kommt bei Anfällen von akuter Atemnot zum Einsatz
Wirkstoffklasse: Beta-2-Sympathomimetikum
Bei Alkoholkonsum: Nicht relevant
In der Stillzeit: Nicht relevant
Bei Schwangerschaft: Nicht relevant

Die Wirkstoffe gelangen mittels Sprühstoß über den Mund direkt in die Atemwege, wo sie entkrampfend wirken und die Atemwege befreien. Die Inhaltsstoffe von Ventolin stoppen die Folgen von allergischen Reaktionen. So ermöglicht das Spray auch Allergikern die Teilnahme am normalen Leben.

Eine erste Einweisung für den korrekten Umgang mit dem Spray sollte über medizinisches Fachpersonal erfolgen. Viele Asthmatiker werden im Rahmen der Atemschulung im Anschluss an die Diagnose im Umgang mit dem Dosier-Aerosol geschult. Dieses Wissen kann jedoch auch verloren gehen, vor allem bei Asthmatikern, deren Erkrankung über einen längeren Zeitraum stumm verlaufen ist und sie sich bei einer Verschlimmerung wieder neu an die Benutzung herantasten müssen.

Auch mit Dosier-Aeorosol sollten die Patienten sich bemühen, die Auslöser zu meiden, die Atembeschwerden auslösen. Kleine Kinder und Personen, die in ihren Möglichkeiten eingeschränkt sind, brauchen trotz grundsätzlich einfacher Anwendung Hilfe beim Sprühen. Das ist besonders wichtig, wenn sich zeigt, dass sich der Gesundheitszustand verschlechtert, obwohl offensichtlich eine Anwendung erfolgt ist.

Wie alle Medikamente sollte Ventolin nicht verwendet werden, wenn das Haltbarkeitsdatum überschritten ist. Außerdem ist zu berücksichtigen, dass das Spray keinen hohen oder tiefen Temperaturen ausgesetzt sein darf. Ventolin wird auch therapeutisch bei entzündlichen Prozessen der Atemwege eingesetzt. In diesem Fall entscheidet der Arzt über die Häufigkeit der Anwendung und ob vielleicht eine dauerhafte Gabe sinnvoll ist oder ob Ventolin zu einem späteren Zeitpunkt abgesetzt werden kann.

Welchen aktiven Wirkstoff enthält Ventolin?

Ventolin enthält den aktiven Wirkstoff Salbutamol, ein Arzneimittel aus der Gruppe der sogenannten Beta-2-Sympathomimetika (β2-Adrenozeptor-Agonisten).

Ventolin: Dosierung und Einnahme

Wirkstoffgehalt:
  • Salbutamol

Ventolin Asthmaspray ist in den folgenden Dosierungen erhältlich:

  • 100 mcg - Evohaler
  • 200 mcg - Accuhaler
Strukturformel von Salbutamol
salmeterol

Der Hauptbestandteil von Ventolin ist der Wirkstoff Salbutamol und ist als Salbutamolsulfat in Ventolin beinhaltet. Ein zusätzlicher Bestandteil ist Norfluran, das als ein umweltfreundliches Treibmittel in Dosieraerosolen eingesetzt wird. In den pharmakologischen Eigenschaften zeigt sich Ventolin als ein Arzneimittel, das auf die sogenannten b2-adrenergen Rezeptoren der glatten Muskulatur wirkt. Dadurch kommt es zu einer Entkrampfung der Bronchien und verengte Atemwege öffnen sich für ein weitgehendst normales Ein-. und Ausatmen.

Einnahme von Ventolin

Ventolin ist ein Dosier-Aeorosol und wirkt entspannend auf die Bronchien. Damit es seine Wirkung voll entfalten kann, ist die korrekte Verwendung des Sprays unbedingt nötig. Ventolin kommt bei Anfällen von akuter Atemnot zum Einsatz. Dann wird der Deckel abgenommen und kurz geprüft, ob sich Fremdkörper im Mundstück befinden, die bei der Anwendung eingeatmet werden könnten und die Atemnot verschlimmern.

asthmaspray anwendung

Danach wird das Dosier-Aeorosol kräftig geschüttelt. So lässt sich gewährleisten, dass der Inhalt auch gemischt ist. Wurde das Spray noch nicht oder länger nicht benutzt, sollten die ersten zwei Sprühstöße in die Umgebung abgegeben werden. So lässt sich auch überprüfen, ob die Inhalte wirklich auf Knopfdruck ausströmen.

Dann wird das Mundstück in den Mund genommen, wobei das Spray gerade gehalten werden muss. Anschließend muss der Patient so weit es geht ruhig ausatmen. Dann umschließt der Mund das Mundstück vollständig. Mit dem tiefen und ruhigen Einatmen wird gleichzeitig der Auslöser betätigt. Wichtig ist, dass das Einatmen nicht abgebrochen wird. So lässt sich garantieren, dass die Inhalte auch wirklich die Bronchien erreichen.

Kinder, vor allem wenn sie noch nicht im Grundschulalter sind, müssen bei der Anwendung unterstützt werden. Sollte der Arzt nichts anderes angeordnet haben, nehmen Erwachsene und Kinder ab dem 12. Lebensjahr 1-2 Dosierstöße bei akuter Atemnot. Die Sprühflasche sollte mindestens einmal wöchentlich mit klarem Wasser ausgespült werden. Außerdem ist gerade bei Kindern und älteren Personen darauf zu achten, dass Ersatz verfügbar ist, da allein das Wissen darum, dass der Vorrat an Ventolin zur Neige geht, schon Stress auslösen kann.

Für wen eignet sich Ventolin?

Erwachsene Frauen und Männer sowie Kinder, die unter Asthma bronchiale oder chronisch obstruktiver bronchialer Erkrankung (COPD) leiden, können Ventolin einnehmen.

Für wen ist Ventolin nicht geeignet?

Sie dürfen Ventolin nicht anwenden, wenn Sie auf den aktiven Wirkstoff Salbutamol oder einen der sonstigen Bestandteile des Medikamentes allergisch (überempfindlich) reagieren.

Bei den folgenden Beschwerden ist die Anwendung von Ventolin nur unter einer laufenden ärztlichen Begutachtung möglich:

  • schwere Herzerkrankungen (frischer Herzinfarkt, koronare Herzkrankheit oder Herzrhythmusstörungen mit erhöhter Herzschlagfrequenz),
  • Einnahme von Herzglykosiden (Digitoxin, Digoxin, etc.),
  • schwere und unbehandelte Hypertonie (Bluthochdruck),
  • Aneurysmen (krankhafte Ausweitungen der Gefäßwand),
  • Hyperthyreose (Überfunktion der Schilddrüse),
  • schwer kontrollierbarer Diabetes mellitus,
  • Phäochromozytom (bestimmte Erkrankung des Nebennierenmarks).

Infolgedessen sollten Sie den medizinischen Fragebogen sorgfältig und vor allem ehrlich beantworten.

Aufbewahrung & Entsorgung von Ventolin

Ventolin sollte nicht über 30 Grad Celsius oder bei Frosttemperaturen aufbewahrt werden. Zudem ist eine Lagerung außerhalb direkter Sonneneinstrahlung ratsam. Für Kinder sollte Ventolin unzugängig sein. Da der Ventolin Dosier-Aerosol mit Treibgas gefüllt ist, steht er unter Druck. Aus diesem Grund sollte der Dosierbehälter nicht gewaltsam geöffnet oder anderweitig beschädigt werden, da ansonsten eine erhöhte Explosionsgefahr besteht. Zudem sollte der Behälter nicht ins offene Feuer gelangen, unabhängig davon, ob das Behältnis leer oder gefüllt ist.

Ventolin besitzt ein empfohlenes Haltbarkeitsdatum, das mit der Bezeichnung EXP auf der Packung und/oder dem Behälter zu erkennen ist. Nach Ablauf darf das Arzneimittel nicht mehr verwendet werden und sollte umweltfreundlich entsorgt werden. Da Medikamente nicht selten über Inhaltsstoffe und Bestandteile verfügen, die nicht vollständig abgebaut werden beziehungsweise sich nicht zersetzen, sollte Ventolin weder ins Abwasser gelangen können, noch über den normalen Hausmüll entsorgt werden.

Ratsam und die beste Möglichkeit, Ventolin umweltfreundlich zu entsorgen, ist über Apotheken. Diese sammeln abgelaufene oder nicht mehr gebrauchte Arzneimittel der Kunden und entsorgen sie über den medizinischen oder chemischen Sondermüll.

Wie funktioniert das Medikament?

Wirkmechanismus von Salbutamol (Ventolin)

Ventolin gibt es in zwei verschiedenen Varianten, den Accuhaler und den Evohaler. Zum Accuhaler gehören 60 Blister Streifen. In jedem Blister befindet sich eine Kombinaton aus Salbutamol und Laktose mit einer Dosierung von 200 mcg. Im Evohaler beträgt die Dosierung 100 mcg Salbutamol. Die Wirkung sollte innerhalb von fünf Minuten einsetzen.

Salbutamol ist ein Beta2-Sympathomimetikum. Es ist ein Akutmittel und bekämpft die Symptome. Salbutamol wird wie alle Beta2-Sympathomimetika von Andrenalin abgeleitet und stimuliert die Rezeptoren der Bronchialmuskulatur. Dadurch entfaltet sich eine spasmolytische Wirkung, die schnell einsetzt, weil das Mittel über die Atemwege zugeführt wird. In der Folge erweitern sich die Atemwege.

Die Wirkstoffe in Ventolin haben aber auch eine entzündungshemmende Wirkung. Sollte Ventolin nicht wirken oder in seiner Wirkung nachlassen, kann das an einer falschen Anwendung liegen. Das ist vor allem bei Kindern zu überprüfen. Grund kann eine erhöhte Angst vor einem Asthmaanfall sein, der die Patienten dazu bringt, das Spray zu früh oder zum falschen Zeitpunkt zu benutzen. Keine Wirkung kann außerdem ein Hinweis darauf sein, dass der Mund beim Einatmen das Mundstück nicht vollständig umschließt. So kann das Aerosol austreten und erreicht die Bronchien nicht.

Das gilt auch, wenn die Sprühflasche vor dem ersten Sprühstoß nicht kräftig geschüttelt wird oder sie sogar nicht mehr genügend Aeorsol enthält. Kann das alles ausgeschlossen werden, ist zu überprüfen, ob der Patient möglicherweise auf einen der Inhaltsstoffe allergisch reagiert. Theoretisch ist es auch möglich, dass ein technischer Defekt vorliegt. Deshalb sollte bei Problemen ein Sprühstoß in die Umgebung abgegeben werden.

Studien zur Effektivität von Ventolin

In der Trust Studie, die von englischen Wissenschaftlern geführt wurde, ist die Effektivität sowie Wirksamkeit von Ventolin beziehungsweise des Hauptwirkstoffs Salbutamol geprüft worden. In mehreren Ergebnisetappen führten die Resultate dahingehend, dass entgegen einstiger Medizinermeinungen, Ventolin keine Verschlechterung des Krankheitsbildes von Asthma Bronchiale bei dauernden Anwendung zur Folge hat.

Insgesamt 983 Probanden ab 18 Jahren nahmen an der Studie teil und führten Tagebuch. Ein Teil der Teilnehmer erhielt zusätzlich zu dem Salbutamol Medikament ein Corticoid mit einer Maximaldosis von zwei Milligramm verabreicht. Andere nahmen Placebos ein. Die Forscher konzentrierten sich dabei auf die Tagebuchaufzeichnungen der Patienten bezüglich des Auftretens von Asthmaexazerbationen im Zusammenhang mit einer vermehrten Einnahme von Corticoiden, die häufig begleitend bei Asthma Bronchiale verabreicht werden. 66 Prozent der Tagebücher konnten aufgrund ihrer Vollständigkeit ausgewertet werden.

Das Ergebnis war eindeutig und belegte, dass Ventolin effektiv und ohne Verschlechterung des Krankheitsbildes langfristig angewandt werden kann. Eine krankheitsbildverschlechternde Reaktion bei gleichzeitiger Cortison-Einnahme konnte nicht in der Studie nachgewiesen werden. Die Ausamtungsgeschwindigkeit verbesserte sich während anfallfreier Zeiten bei der Mehrheit der Probanden und Anfälle konnten durch die effektive Wirkung von Ventolin in ihrer Dauer spürbar abgekürtzt werden.

667 Probanden stellten sich für eine europäische Studie zu Verfügung, die über einen Ausatmungsgeschwindigkeitswert von über 50 besaßen und bis zu starken Symptomen aufwiesen. Die Hälfte der Teilnehmer nahm über einen Zeitraum von drei Monaten 200 Milligramm Salbutamol ein, die andere Hälfte 50 Milligramm Salbutamolum über einen Zeitraum von neun Monaten.

Nach den abgelaufenen Zeitrastern konnte in den Ergebnissen festgestellt werden, dass zu den jeweiligen Mess- und Untersuchungszeiten am Morgen und Abend Symptome unter der Einnahme von Salbutamol in beiden Testreihen spürbar abnahmen. Eine schnelle Wirksamkeit und volle Entfaltung dieser nach maximal 15 Minuten, wurden durch diese Studie nachgewiesen.

Nebenwirkungen

Nebenwirkungen bei der Verwendung von Ventolin können auftreten. Das kann ein leichtes Zittern sein. Vor allem an den Händen ist eine solche Reaktion zu beobachten. Außerdem ist es möglich, dass die Patienten an sich verstärktes Herzklopfen beobachten. Zu den weiteren möglichen Nebenwirkungen gehören Kopfschmerzen. Sehr selten ist jedoch das Auftreten von Muskelkrämpfen. Für gewöhnlich treten diese Symptome auch nur zu Beginn der Behandlung mit Ventolin auf. Sie sollten sich im Laufe der Behandlung deutlich reduzieren.

Einige Patienten berichten zudem von einer Reaktion der Mund- und Rachenschleimhaut, die gereizt ist. Kinder können deutlich empfindlicher reagieren. Das kann zur Folge haben, dass sie deutlich unruhiger sind. Zu den unangenehmen Reaktionen gehören mögliche Herzrhythmusstörungen. Darunter fallen auch das Herzstolpern und ein beschleunigter Puls. Davon sind vor allem Patienten betroffen, die bereits Herzauffälligkeiten zeigen oder als besonders anfällig einzustufen sind. Ist der Patient gegen die Inhaltsstoffe des Sprays allergisch, können weitere Symptome auftreten.

In diesem Fall kann es erforderlich sein, das Spray abzusetzen und mit dem Arzt eine Alternative zu suchen. Bei leichten allergischen Reaktionen kann es sein, dass der Patient lediglich Irritationen beobachtet. Daher ist es wichtig, vor allem in der Anfangszeit mit dem Arzt in Kontakt zu bleiben und ggf. Beobachtungen mitzuteilen.

Wiederholen sich die Reaktionen, hilft es, ein Protokoll zu führen, damit der Arzt die Anzeichen besser zuordnen kann. Auch bei leichten Nebenwirkungen sollte der behandelnde Arzt informiert werden. Dass eine Behandlung mit Ventolin deshalb abgebrochen werden muss, ist jedoch erst bei schwerer Symptomatik notwendig.

Mögliche Nebenwirkungen von Ventolin in tabellarischer Übersicht:
Häufige Nebenwirkungen:
Kopfschmerzen Schwindel
Herzklopfen (Palpitationen) Zittern der Finger oder Hände (Tremor)
Übelkeit Schwitzen
Nebenwirkungen im Herz-Kreislaufsystem:
Herzklopfen beschleunigter Herzschlag
Beeinflussung des Blutdrucks unregelmäßiger Herzschlag
Nebenwirkungen im Bereich Nervensystem:
Nervosität Hyperaktivität
Schlafstörungen Halluzinationen
Nebenwirkungen im Bereich Stoffwechsel:
Hypokaliämie Hyperglykämie

Deshalb ist es wichtig, den Beipackzettel gründlich lesen. Damit können Risiken reduziert, aber auch eine Wirkungseinschränkung verhindert werden.

Wechselwirkungen und Gegenanzeigen von Ventolin

Werden gleichzeitig mit Ventolin andere Arzneimittel verabreicht, so kann dies Wechselwirkungen hervorrufen. In der Regel zeigen sich diese in einer Änderung der jeweiligen Wirksamkeit. So sollte bei der Einnahme von Ventolin und einer gleichzeitigen Verabreichung von bestimmten Medikamenten vorab der behandelnde Arzt darüber informiert werden. Zu diesen Medikamenten zählen beispielsweise:

  • Diuretika (harntreibenden Arzneimitteln) zur Blutdrucksenkung
  • Arzneitmittel zur Behandlung von Schilddrüsenerkrankungen (z.B. L-Thyroxin)
  • Medikamete zur Behandlung von Parkison (z.B. L-Dopa)
  • Antiarrhythmika (z.B. Digitalis, Chinidin) zur Behandlung von Herzrhythmusstörungen
  • Antidepressiva aus der Reihe der MAO-Hemmer oder trizyklischen Antidepressiva
  • Antidiabetia (z.B. Metfromin)

Gegenanzeigen (Kontraindikationen) von Ventolin

Kontraindikativ zeigt sich eine Einnahme von Ventolin bei Asthmatikern, die mit einer Überempfindlichkeit gegenüber dem Wirkstoff Salbutamol oder einem anderen in Ventolin enthaltenden Bestandteil reagieren. Bei der Einnahme von Herzmedikamenten, wie zum Beispiel nicht-selektive Betablocker, sollte Ventolin nicht angewandt werden. In der Schwangerschaft sowie in der Stillzeit ist von der Anwendung von Ventolin abzusehen. Besteht Kinderwunsch, sollte Ventolin nur in Absprache mit dem Arzt Anwendung finden.

Häufig gestellte Fragen zu Ventolin

Wie erkenne ich, dass ich Original Ventolin kaufe?

Jedes Originalmedikament wird vom Hersteller mit einer sogenannten Chargennummer versehen. Diese wird auf die Medikamentenpackung aufgedruckt und kann jederzeit auf der Webseite des Herstellers überprüft werden. Anhand dieser Nummer ist eindeutig identifizierbar, ob es sich um Original Ventolin vom Hersteller Allen & Hanburys Ltd handelt.

Wie lange dauert es bis die Wirkung von Ventolin eintritt?

In der Regel tritt bei einem akuten Asthmaanfall und ein bis zwei Spraystößen die Wirkung von Ventolin sofort ein. Innerhalb von Sekunden wird eine verbesserte Atmung ermöglicht, bis diese sich reguliert hat. Nach 15 Minuten erreicht Ventolin die volle Wirksamkeit.

Wie lange hält die Wirkung von Ventolin an?

Die Wirksamkeit erstreckt sich in der Regel auf mindestens vier Stunden. Liegt die Wirkungsdauer unter vier Stunden, ist es ratsam, den behandelnden Arzt davon zu informieren.

Behandelt Ventolin die Ursachen von Asthma?

Nein. Ventolin wirkt schmerz- sowie symptomlindernd sowie krampflösend. Es entspannt die Glattmuskulatur der Lungen und Bronchien, sodass sich die Blutgefäße und Atemwege wieder öffnen, die sich durch den Asthmaanfall verengt haben und eine Atemnot verursachten. Gleichzeitig beugt Ventolin einen schnellen, weiteren Asthmaanfall vor und verlängert so die Dauer zwischen zwei möglichen Asthmaanfällen.

Kann Ventolin während der Schwangerschaft oder Stillzeit angewendet werden?

In der Schwangerschaft sowie in der Stillzeit ist von der Einnahme von Ventolin abzusehen. In Abwägung des Nutzen-Risiko-Faktors sind Ausnahmen möglich, die nur über den behandelnden Arzt erfolgen sollten. Bei Kinderwunsch ist ebenfalls der behandelnde Arzt zu Rate zu ziehen.

Ventolin Salbutamol online kaufen bei Healthexpress

Warum kann ich das verschreibungspflichtige Medikamet Ventolin bei HealthExpress kaufen?

Bei HealthExpress können Sie Ventolin online kaufen, da wir Ihnen aufgrund einer Online-Konsultation ein gültiges Rezept ausstellen, mit dem Sie Ventolin Salbutamol kaufen können.

Wir raten Ihnen, dringend Abstand von Online Apotheken zu nehmen, die nicht nach diesem Prinzip verfahren. HealthExpress ist eine zertifizierte Online-Klinik mit praktizierenden Ärzten und ist nur aufgrund dessen in der Lage, verschreibungspflichtige Medikamente über das Internet anzubieten.

Wie kann ich Ventolin bei HealthExpress bestellen?

Sie können bei HealthExpress das Medikament Ventolin zur Behandlung von Asthma bronchiale bestellen, nachdem Sie unseren medizinischen Fragebogen ausgefüllt haben. Einer unserer Ärzte überprüft Ihre Angaben und sendet Ihnen im Anschluss eine Bestätigung per E-Mail.

Danach können Sie im HealthExpress Patientenbereich das Arzneimittel Ventolin bestellen. Unsere Partnerapotheke in London versendet die Bestellung per UPS Expressversand. Abhängig von der Zahlungsmethode, erhalten Sie Ihr Medikament bereits am nächsten Werktag.

Kann ich Ventolin Salbutamol rezeptfrei kaufen?

Nein. Ventolin ist ein verschreibungspflichtiges Medikament und kann daher nicht ohne einem gültigen Rezept in der Schweiz gekauft werden. Online Apotheken, die Ventolin rezeptfrei anbieten, sollten generell vermieden werden, da die dort verkauften Präparate häufig nicht die Original-Medikamente sind.

Ist es sicher Ventolin online bei HealthExpress zu bestellen?

Ja. Alle von HealthExpress verkauften Medikamente wurden strengen Tests unterzogen, bevor sie von der zuständigen Medikamentenbehörde (Medicines & Healthcare Products Regulatory Agency, MHRA) zugelassen wurden.

Unsere Ärzte stellen ausschließlich Rezepte für Patienten aus, bei denen aus medizinischer Sicht nichts gegen eine Anwendung von Ventolin spricht. Des Weiteren sind wir eine medizinische Organisation, die von der unabhängigen Regulierungsbehörde für Gesundheits- und Sozialpflegedienste (Care Quality Commission) reguliert wird.


Quellen:

  1. Dauergebrauch von Salbutamol
nicht schädlich. Avoxa – Mediengruppe Deutscher Apotheker GmbH. URL: pharmazeutische-zeitung.de
  2. Leitlinien Clearingbericht: "Asthma bronchiale". Ärztliches Zentrum für Qualität in der Medizin. URL: aezq.de
  3. Serevent nationwide surveillance study: comparison of salmeterol with salbutamol in asthmatic patients who require regular bronchodilator treatment.. W Castle et al. (2011) URL: ncbi.nlm.nih.gov
  4. Salbutamol dry powder inhaler: Efficacy, tolerability, and acceptability study. Chris O'Callaghan MD, PhD et al. (2002). URL: onlinelibrary.wiley.com

Aktualisiert am: 26.10.2016

Beginnen Sie Ihre Bestellung, indem Sie an unserer Onlinekonsultation teilnehmen.

Jetzt zur Bestellung
Letzte Bewertungen für das Medikament Ventolin Bewertet mit 4.8/5 basierend auf 8 unabhängigen Kundenbewertungen auf Feefo (Sehen Sie alle HealthExpress Bewertung).
Hervorragend
Produkt Bewertung: unkompliziert und schnell!
Service Bewertung: unkompliziert und schnell!
Sehr gut
Produkt Bewertung: Schnelle und zuverlässige Lieferung.
Service Bewertung: Schnelle und zuverlässige Lieferung.
Hervorragend
Produkt Bewertung: Ich kenne dieses Produkt.
Service Bewertung: Schnelle und perfekte Lieferung innert 24 Stunden.
Hervorragend
Produkt Bewertung: Guter Medikament
Service Bewertung: Sehr empfehlenswert
Sehr gut
Produkt Bewertung: Sehr schnelle lieferung
Service Bewertung: Super service