Über uns | Zahlungsoptionen | Bestellung verfolgen Live-Chat 030 5683 73048
Behandeln Sie Impotenz Fettleibigkeit Haarausfall STI Rauchentwöhnung online auf HealthExpress DE
Kostenloser Expressversand Originale Medikamente Diskrete Verpackung

Amlodipin

Mit Amlodipin hohen Blutdruck senken bei HealthExpress

Amlodipin
Amlodipin Amlodipin Amlodipin online
  • Hilft effektiv gegen Bluthochdruck
  • Entspannt die Blutgefäße
  • Senkt den Cholesterinspiegel nachhaltig

Amlodipin ist ein blutdrucksenkendes Medikament und gehört zur Gruppe der Calciumantagonisten. Durch seinen aktiven Wirkstoff Ampldipin können sich die Blutgefäße erweitern und der Blutdruck sinkt, damit wird das Herz entlastet.

Bei HealthExpress können Sie die Amlodipin Tabletten online kaufen, da wir Ihnen mithilfe einer Online Konsultation ein Rezept ausstellen. Hierzu müssen Sie unseren medizinischen Fragebogen ausfüllen, welcher im Anschluss von unserem Arzt überprüft wird. Daraufhin können Sie das Medikament Amlodipin im Patientenbereich direkt bei uns bestellen.

Der HealthExpress Service beinhaltet:
  • Originale Medikamente
  • Patientenbetreuung durch unsere Ärtzte
  • Diskrete UPS-Zustellung inkl.
  • Diagnose und Rezeptausstellung
Jetzt zur Bestellung
  • 5/5
    Bewertungen von 869 kunden

  • Lieferung am:Dienstag, 30. Aug 2016

  • Original Medikament:

    Auf Lager

  • 3Unser Bestellprozess inSchritten
    Online Konsultation
    Diagnose & Rezeptausstellung
    Bestellung im Patientenbereich
  • Füllen Sie bitte unseren medizinischen Fragebogen mit allgemeinen und spezifischen Fragen aus
  • Unser Arzt überprüft Ihre medizinischen Angaben. Im Anschluss erhalten Sie eine Bestätigung für Ihr Rezept per E-Mail.
  • Nun können Sie im Patientbereich Ihre Behandlung direkt online bestellen. 24h kostenlose Expresslieferung

Alles, was Sie über Amlodipin wissen sollten:


Inhaltsverzeichnis

  1. Was ist Amlodipin?
  2. Welchen aktiven Wirkstoff enthält Amlodipin?
  3. Amlodipin: Dosierung und Einnahme
  4. Wie funktioniert das Medikament?
  5. Nebenwirkungen
  6. Wie erkenne ich, dass ich Original Amlodipin kaufe?
  7. Wieso kann ich das rezeptpflichtige Medikament Amlodipin bei HealthExpress online kaufen?

Was ist Amlodipin?

Bluthochdruck birgt ein hohes Risiko und gilt heute als Volkskrankheit. Die Diagnose erfordert daher eine möglichst schnelle und umfassende Therapie. Amlodipine ist ein Medikament, das von Ärzten verordnet wird, um die Probleme mit dem Blutdruck zu regulieren.

Angaben zum Medikament
Markenname: Amlodipin
Aktiver Wirkstoff: Amlodipin
Hersteller: Teva
Beschreibung: Ein hoher Blutdruck ist eine ernste Belastung für den Organismus. Amlodipin ist ein blutdrucksenkendes Medikament und gehört zur Gruppe der Calciumantagonisten. Durch seinen aktiven Wirkstoff Ampldipin können sich die Blutgefäße erweitern und der Blutdruck sinkt.
Rezeptpflicht: rezeptpflichtig
Einnahme/Anwendung: Oral
Darreichungsform: Tablette
Dosierung: 5 mg, 10 mg
Anwendbarkeit: Erwachsene Frauen und Männer über 18 Jahren können Amlodipin zur Behandlung des Bluthochdrucks, der keine organischen Ursachen hat (essentielle Hypertonie), einnehmen.
Anwendungshinweise: Einnahme täglich zur gleichen Uhrzeit. Kann auf leeren Magen, aber auch zum Essen eingenommen werden.
Wirkstoffklasse: Calciumkanalblocker des Nifedipin-Typs
Bei Alkoholkonsum: Nicht relevant
In der Stillzeit: Nicht geeignet
Bei Schwangerschaft: Nicht geeignet

Durch seinen aktiven Wirkstoff Ampldipin können sich die Blutgefäße erweitern und der Blutdruck sinkt. Damit wird das Herz entlastet. Außerdem reduziert sich die Gefahr von Folgeerkrankungen für die Organe. Bluthochdruck verläuft in verschiedenen Stadien. Daher ist Amlodipine in verschiedenen Dosierungen erhältlich. Es ist nicht ungewöhnlich, dass der Arzt mit der niedrigen Dosis beginnt und sie erst dann erhöht, wenn sich abzeichnet, dass die Symptome sich nicht bessern. So ist eine möglichst schonende Therapie gewährleistet. Außerdem reduziert sich damit die Gefahr von Nebenwirkungen.

Patienten mit Bluthochdruck benötigen umfassende Aufklärung. Der behandelnde Arzt verordnet daher nicht nur das erforderliche Medikament, er sorgt auch dafür, dass der Patient mehr über die Zusammenhänge von Auslösern, Symptomen und Folgeerkrankungen erfährt. Mit der nötigen Eigenverantwortung und Disziplin lässt sich die Gesundheit daher in vielen Fällen deutlich verbessern. Dazu gehört zumeist auch eine Anpassung der Lebensgewohnheiten, wie eine gesunde und ausgewogene Ernährung, ausreichend Bewegung im Rahmen der Möglichkeiten und ein gut informierter Umgang mit den verschriebenen Medikamenten.

Es ist damit auch notwendig, dass sich Patienten mit Bluthochdruck mit Wechselwirkungen und Nebenwirkungen von Amlodipine befassen. Auch die korrekte Einnahme ist eine wichtige Voraussetzung für die Behandlung des Bluthochdrucks mit Amlodipine. Bei Fragen sollte der behandelnde Arzt oder der Apotheker in Anspruch genommen werden. Die Patienten sollten außerdem das Medikament nicht eigenmächtig absetzen oder die Dosierung verändern.

Welchen aktiven Wirkstoff enthält Amlodipin?

Amlodipin enhält den aktiven Wirkstoff Amlodipin, ein Arzneimittel aus der Gruppe der sogenannten Calciumantagonisten (auch als Calciumkanalblocker des Nifedipin-Typs bekannt).

Amlodipin: Dosierung und Einnahme

Wirkstoffgehalt:
  • Amlodipin / 5mg, 10mg
Strukturformel von Amlodipin Amlodipin

Einnahme von Amlodipin

Die korrekte Einnahme von Amlodipine bezieht die Dosierung, den Zeitpunkt der Einnahme, die Häufigkeit und die Dauer mit ein. Auch die Art der Einnahme spielt eine wichtige Rolle. Amlodipine kann auf leeren Magen, aber auch zum Essen eingenommen werden.

Die Patienten sollten aber darauf achten, das Medikament täglich zur gleichen Uhrzeit einzunehmen. Durch eine ritualisierte Einnahme lässt sich verhindern, dass eine Einnahme vergessen wird. Bestenfalls schluckt der Patient Amlodipine und trinkt ein Glas Wasser dazu. Die stetig gleiche Uhrzeit garantiert aber auch, dass der Spiegel des Wirkstoffs gleich hoch bleibt.

Erwachsene bekommen zumeist 5mg verschrieben. Die höchste Dosis ist 10 mg. Bei älteren Patienten muss die Erhöhung der Dosis aber besonders sorgfältig abgewogen werden. Das gilt auch für Patienten, die unter Erkrankungen der Leber leiden.

Patienten, die Amlodipine verschrieben bekommen haben, sollten ihren Arzt informieren, wenn sie z. B. von einem anderen Arzt weitere Medikamente verordnet bekommen haben. In solchen Fällen kann es zu Wechselwirkungen kommen, die möglichst vermieden werden sollten. Das gilt auch für Medikamente, die Patienten sich selbst verordnen, weil sie frei verkäuflich sind und vielleicht auch nur vorübergehend eingenommen werden. Hinweise ergeben sich auch aus dem Beipackzettel.

Für wen eignet sich Amlodipin?

Erwachsene Frauen und Männer über 18 Jahren können Amlodipin zur Behandlung des Bluthochdrucks, der keine organischen Ursachen hat (essentielle Hypertonie), einnehmen.

Für wen ist Amlodipin nicht geeignet?

Patienten, die gegen Amlodipin überempfindlich reagieren, sollten von der Einnahme absehen. Das gilt auch für Empfindlichkeiten gegen andere Inhalte. Patienten, die nicht sicher sind, ob ihre Allergien auch die Inhaltsstoffe von Amlodipin mit einbeziehen, sollten ihren Arzt befragen, um mögliche unerwünschte Reaktionen auszuschließen.

Von einer Behandlung von Kindern mit Amlodipine wird abgeraten. Darüber hinaus muss verhindert werden, dass Kinder versehentlich Amlopine einnehmen.

Schwangerschaft und Stillzeit

Schwangere Frauen sollten Amlodipine nicht einnehmen. Der Grund ist, dass keine ausreichenden Erfahrungen vorliegen. Die Einnahme während der Stillzeit wird ebenfalls nicht empfohlen. Ist eine Behandlung des hohen Blutdrucks aber zwingend notwendig, muss ggf. abgestillt werden.

Infolgedessen sollten Sie den medizinischen Fragebogen sorgfältig und vor allem ehrlich beantworten.

Wie funktioniert das Medikament?

Amlodipin wirkt, indem es die Blutgefäße erweitert. Das Präparat enthält den Wirkstoff Amlodipin, der zur Gruppe der Calciumkanalblocker gehört. Damit senkt es nicht nur den Blutdruck. Es ist auch in der Lage, die Anfälle von Angina pectoris zu senken, die durch verengte Gefäße ausgelöst werden.

Die Wirkung von Amlodipin entfaltet sich, indem es den Calciumeinstrom in die glatten Muskelzellen hemmt. Die Wirkung von Amlodipin hält sehr lang an. Deshalb genügt es meist, die Tabletten einmal täglich einzunehmen. Den Zeitpunkt können die Patienten selbst bestimmen. Damit ist die Anwendung von Amlodipine unkompliziert. Lediglich bei Patienten, die unter Störungen des Bewusstseins leiden, sollte die Einnahme überwacht werden. Nur bei regelmäßiger Einnahme kann das Medikament die gewünschte Wirkung entfalten.

Ein hoher Blutdruck ist eine ernste Belastung für den Organismus. Ist die Diagnose der Hypertonie erst einmal gefällt, sollte der hohe Blutdruck aber nicht nur behandelt, sondern auch überwacht werden. Die Patienten sollten dazu regelmäßige Kontrolluntersuchungen wahrnehmen. Im Rahmen der Untersuchungen wird auch überprüft, ob die Wirkung von Amlodipine so wie gewünscht ist oder ob vielleicht die Dosis erhöht werden muss.

Bei solchen Untersuchungen kann der Arzt auch wiederholt mögliche Warnhinweise aussprechen, wenn er den Verdacht hat, dass vielleicht Einnahmefehler vorliegen und sich deshalb nicht die volle Wirkung von Amlodipine entfalten kann. Dazu gehört auch, den Patienten über die möglichen Gegenanzeigen aufzuklären. Vor allem Patienten, bei denen weitere behandlungsbedürftige Erkrankungen auftreten, kann das zu führen, dass die Behandlung mit Amlodipine umgestellt werden muss. Als Ansprechpartner eignen sich der behandelnde Arzt und der Apotheker.

Nebenwirkungen

Es kann zu Nebenwirkungen kommen. Nachfolgend sind nicht alle Nebenwirkungen aufgezählt. Es kann also zu Reaktionen kommen, die der Patient vielleicht nicht einschätzen kann. Diese Nebenwirkungen müssen auch nicht zwingend im Beipackzettel aufgelistet sein. Sollte es dazu kommen, ist es wichtig, den behandelnden Arzt zu informieren. Er kann nach einer eingehenden Untersuchung feststellen, ob es sich um Anzeichen handelt, die behandelt werden müssen oder ob sie vielleicht von allein zur Ausheilung kommen. Er wird auch klären können, ob es sich tatsächlich um Nebenwirkungen handelt oder sich vielleicht eine weitere Erkrankung entwickelt hat.

Mögliche Nebenwirkungen sind Veränderungen des Blutbildes. Das kann ein Zufallsbefund sein, wenn dem Patienten zu diagnostischen Zwecken Blut abgenommen wurde. Dann kann eine Thrombozytopenie oder auch eine Leukozytopenie vorliegen.

Psychische Symptome sind außerdem möglich. Betroffene Patienten berichten dann von Schlafstörungen und von Reizbarkeit. Aber auch von Verwirrtheit und Stimmungsschwankungen ist die Rede. Beobachtet werden außerdem Verdauungsbeschwerden bis hin zu Erbrechen und Durchfall.

Möglich sind darüber hinaus allergische Symptome. Patienten sollten in jedem Fall den Arzt informieren, wenn sie Hautschwellungen an sich beobachten. Treten die Schwellungen darüber hinaus auch im Gesicht auf, kann sich daraus eine Notfallsituation ergeben, da die Atmung eingeschränkt sein kann.

Es kann sein, dass sich leichte Symptome zu Beginn der Therapie einstellen, die aber später deutlich nachlassen. Sollte es zu einer Überdosierung kommen, ist auf jeden Fall der Arzt zu informieren, der das Risiko und mögliche Behandlungen beurteilen kann.

Mögliche Nebenwirkungen von Amlodipin in tabellarischer Übersicht:
Häufige Nebenwirkungen:
Knöchelschwellungen Unterschenkelschwellungen
Gelegentliche Nebenwirkungen:
Kopfschmerzen Schwindel
Herzklopfen (Palpitationen) Herzrasen (Tachykardien)
Müdigkeit Schläfrigkeit
Angina pectoris-Anfälle Hautausschläge
Seltene Nebenwirkungen:
Übelkeit Erektionsstörungen (Impotenz)
Bauchschmerzen Rückenschmerzen
Vergrößerungen der Brustdrüsen Sehstörungen
Stimmungsschwankungen Mundtrockenheitg

Deshalb ist es wichtig, den Beipackzettel gründlich lesen. Damit können Risiken reduziert, aber auch eine Wirkungseinschränkung verhindert werden.

Wie erkenne ich, dass ich Original Amlodipin kaufe?

Jedes Originalmedikament wird vom Hersteller mit einer sogenannten Chargennummer versehen. Diese wird auf die Medikamentenpackung aufgedruckt und kann jederzeit auf der Webseite des Herstellers überprüft werden. Anhand dieser Nummer ist eindeutig identifizierbar, ob es sich um Original Amlodipin vom Hersteller Teva handelt.

Wieso kann ich das rezeptpflichtige Medikament Amlodipin bei HealthExpress online kaufen?

Amlodipin ist ein rezeptpflichtiges Medikament und darf nur auf ärztliche Anweisung eingenommen werden. Daher ist es in Deutschland und der gesamten EU nicht möglich, Amlodipin ohne Rezept vom Arzt zu kaufen.

Bei HealthExpress können Sie Amlodipin online bestellen, da wir Ihnen mithilfe einer Online Konsultation ein gültiges und legales Rezept ausstellen. Hierzu müssen Sie nur unseren einfachen medizinischen Fragebogen ausfüllen, welcher daraufhin von einem in der EU registrierten Arzt überprüft wird. Nachdem Ihnen der Arzt ein Rezept ausgestellt hat, erhalten Sie eine E-Mail mit Bestätigung.

Anschließend können Sie über Ihren persönlichen Patientenbereich das Medikament direkt bei uns bestellen. Der Versand bei HealthExpress wird durch unsere Hausapotheke abgewickelt und erfolgt absolut diskret. Abhängig von der Zahlungsmethode ist das Präparat aufgrund unseres Expressversands bereits am nächsten Werktag bei Ihnen.

Wir bitten Sie an dieser Stelle erneut Abstand von Angeboten im Internet zu nehmen, welche Amlodipin ohne Rezept anbieten. HealthExpress ist eine zertifizierte Online Klinik mit praktizierenden Ärzten und nur deshalb in der Lage das rezeptpflichtige Medikament gegen männlichen Haarausfall über das Internet zu vertreiben.

Sollten Sie Schwierigkeiten mit beim Ausfüllen des medizinischen Fragebogens oder der Bestellung haben, steht Ihnen unser Patientenservice jederzeit gerne zur Verfügung.

Beginnen Sie Ihre Bestellung, indem Sie an unserer Onlinekonsultation teilnehmen.

Jetzt zur Bestellung
Letzte Bewertungen für das Medikament Amlodipin Bewertet mit 4.8/5 basierend auf 4 unabhängigen Kundenbewertungen auf Feefo (Sehen Sie alle HealthExpress Bewertung).
Hervorragend
Produkt Bewertung: Medikament wirkt gut
Service Bewertung: Service sehr gut ,direkt , schnell , pünktlich
Sehr gut
Produkt Bewertung: Ein gutes Mittel, aber es gibt bessere (Sartane), die sind leider re..
Service Bewertung: Sehr professionell
Hervorragend
Produkt Bewertung: Es hilft wirklich
Service Bewertung: Finest!!!
Hervorragend
Produkt Bewertung: Zufrieden
Service Bewertung: Sehr schnell