Über uns | Zahlungsoptionen | Bestellung verfolgen Live-Chat 030 5683 73048
Behandeln Sie Impotenz Fettleibigkeit Haarausfall STI Rauchentwöhnung online auf HealthExpress DE
Kostenloser Expressversand Originale Medikamente Diskrete Verpackung

Azithromycin

Azithromycin zur Behandlung von Chlamydien

Azithromycin online mit Rezept von unserem Arzt

Azithromycin
Azithromycin Azithromycin azithromycin chemical structure Azithromycin tabletten
  • Behandelt effektiv Chlamydien, Urethritis, Ureaplasma und Mycoplasma
  • Einmaldosis
  • Weniger Belastung für den Magen-Darm-Trakt

Azithromycin ist ein Makrolid-Antibiotikum, das zur Behandlung und Heilung bakterieller Infektionen, wie Chlamydien, unspezifischer Urethritis, Ureaplasma Urealyticum sowie genitalem Mycroplamsa verschrieben wird. Die Azithromycin Einnahme verhindert eine Ausbreitung der Infektion, indem es die Fähigkeit der Bakterien hemmt.


Stellen Sie mithilfe der kostenlosen Online-Konsultation auf HealthExpress fest, ob Azithromycin für Sie geeignet ist. Unser Arzt stellt Ihnen bei Eignung gerne ein Rezept aus. Im Anschluss können Sie Ihr Präparat direkt auf HealthExpress bestellen. Bereits am folgenden Werktag wird das Medikament per Expressversand zugeschickt. Das Antibiotikum Azithromycin zur Behandlung von Chlamydien ist ab 54.95€ bei HealthExpress verfügbar.

Der HealthExpress Service beinhaltet:
  • Originale Medikamente
  • Patientenbetreuung durch unsere Ärtzte
  • Diskrete UPS-Zustellung inkl.
  • Diagnose und Rezeptausstellung
Jetzt zur Bestellung
  • 5/5
    Bewertungen von 834 kunden

  • Lieferung am:nächsten Werktag

  • Original Medikament:

    Auf Lager

  • 3Unser Bestellprozess inSchritten
    Online Konsultation
    Diagnose & Rezeptausstellung
    Bestellung im Patientenbereich
  • Füllen Sie bitte unseren medizinischen Fragebogen mit allgemeinen und spezifischen Fragen aus
  • Unser Arzt überprüft Ihre medizinischen Angaben. Im Anschluss erhalten Sie eine Bestätigung für Ihr Rezept per E-Mail.
  • Nun können Sie im Patientbereich Ihre Behandlung direkt online bestellen. 24h kostenlose Expresslieferung

Alles, was Sie über Azithromycin wissen sollten:


Inhaltsverzeichnis

  1. Was ist Azithromycin?
  2. Welchen aktiven Wirkstoff enthält Azithromycin?
  3. Azithromycin: Dosierung und Einnahme
  4. Wie funktioniert das Medikament?
  5. Was sind die Nebenwirkungen von Azithromycin?
  6. Wie erkenne ich, dass ich Original Azithromycin kaufe?
  7. Wieso kann ich das rezeptpflichtige Medikament Azithromycin bei HealthExpress online kaufen?

Was ist Azithromycin?

Azithromycin ist ein Antibiotikum, das zur Behandlung bakterieller Infektionen, wie Chlamydien, unspezifischer Urethritis, Ureaplasma urealyticum sowie genitalem Mycoplasma, verschrieben wird.

Angaben zum Medikament
Markenname: Azithromycin
Aktiver Wirkstoff: Azithromycin
Hersteller: Teva
Beschreibung: Azithromycin ist ein Makrolid-Antibiotikum, das zur Behandlung und Heilung bakterieller Infektionen, wie Chlamydien, unspezifischer Urethritis, Ureaplasma Urealyticum sowie genitalem Mycroplamsa verschrieben wird. Die Azithromycin Einnahme verhindert eine Ausbreitung der Infektion, indem es die Fähigkeit der Bakterien hemmt essentielle Proteine zu produzieren.
Rezeptpflicht: rezeptpflichtig
Einnahme/Anwendung: Oral
Darreichungsform: Tablette
Dosierung: 500 mg
Anwendbarkeit: Erwachsene Frauen und Männer können das Antibiotikum zur Behandlung von Chlamydien einnehmen.
Anwendungshinweise: Einnahme eine Stunde vor oder zwei Stunden nach einer Mahlzeit
Wirkstoffklasse: Makrolidantibiotika
Bei Alkoholkonsum: Auf Alkohol sollte verzichtet werden
In der Stillzeit: Nur unter Aufsicht eines Arztes
Bei Schwangerschaft: Nur unter Aufsicht eines Arztes

Die Azithromycin Einnahme verhindert eine Ausbreitung der Infektion, indem es die Fähigkeit der Bakterien hemmt essentielle Proteine zu produzieren. Azithromycin wirkt lange im Körper nach, daher ist die Einnahmedauer dieses Medikaments recht kurz und weniger belastend für den Magen-Darm-Trakt.

Welchen aktiven Wirkstoff enthält Azithromycin?

Azithromycin 500mg Filmtabletten enthält den aktiven Wirkstoff Azithromycin, eine organische Verbindung aus der Gruppe der Glycoside, der als antibiotisch wirkender Arzneistoff der Gruppe der Makrolid-Antibiotika eingesetzt wird.

Azithromycin: Dosierung und Einnahme

Wirkstoffgehalt:
  • Azithromycin (500mg)
Strukturformel von Azithromycin azithromycin

Einnahme von Azithromycin

Azithromycin wird unterschiedlich eingenommen, abhängig von der bakteriellen Infektion, die behandelt wird. In allen Fällen sollte Azithromycin jedoch eine Stunde vor und bis zu zwei Stunden nach den Mahlzeiten eingenommen werden. Auch wenn Sie vor Beendigung des Antibiotikabehandlung eine Besserung Ihrer Symptome bemerken, müssen Sie dieses Medikament weiter wie verschrieben einnehmen. Ein vorzeitiges Absetzen kann zur Resistenzbildung der Bakterien gegenüber dem Antibiotikum führen.

Nachdem Sie das Medikament vollständig eingenommen haben, sollten Sie etwa zwei Wochen warten, bevor Sie einen erneuten Test machen, so dass sichergestellt werden kann, dass Sie auch wirklich geheilt sind.

Für wen eignet sich Azithromycin?

Erwachsene Frauen und Männer können das Antibiotikum zur Behandlung von Chlamydien, unspezifischer Urethritis oder Mycroplasma einnehmen.

Für wen ist Azithromycin nicht geeignet?

Sie dürfen Azithromycin 500mg Filmtabletten nicht anwenden, wenn Sie auf den aktiven Wirkstoff Azithromycin oder einen der sonstigen Bestandteile des Medikamentes allergisch (überempfindlich) reagieren.

Bei den folgenden Beschwerden ist die Einnahme des Präparats verboten:

  • Leberfunktionsstörungen
  • hochgradige Nierenfunktionsstörungen (glomeruläre Filtrationsrate <10 ml/min)

Unter den folgenden Umständen ist die Anwendung von Azithromycin nur unter einer laufenden ärztlichen Begutachtung möglich:

  • neurologische oder psychiatrische Erkrankung
  • Herzrhythmusstörungen
  • Schwangerschaft
Infolgedessen sollten Sie den medizinischen Fragebogen sorgfältig und vor allem ehrlich beantworten.

Wie funktioniert das Medikament?

Azithromycin gehört zu einer Medikamentengruppe, die sich Makrolid-Antibiotika nennt. Das Antibiotikum verhindert die Vermehrung der Bakterien, indem es die Peptidaktivität und Proteinproduktion der Bakterien hemmt. Diese beide Funktionen sind essentiell für die Bakterien, um zu überleben. Bei einer Blockierung dieser Funktionen kann sich die Infektion nicht weiter ausbreiten und kann von dem natürlichen Abwehrsystem des Körpers angegriffen werden.

Es ist eines der angenehmsten Behandlungsmittel gegen Ureaplasma, da es eine sehr hohe Verweildauer im Körper hat. Da es nicht so lange eingenommen werden muss wie andere Antibiotika, fallen die Azithromycin Nebenwirkungen geringer aus und der Magen-Darm-Trakt wird geschont. Azithromycin wirkt bis zu 4 Tage im Körper nach. In dieser Zeit sollte unbedingt auf den Konsum von Alkohol verzichtet werden. Azithromycin wirkt sehr schnell und zeigt bereits nach drei bis fünf Tagen erste Ergebnisse, wohingegen andere Behandlungsmittel sieben bis zehn Tage brauchen, um ihre Wirkung zu entfalten.

Was sind die Nebenwirkungen von Azithromycin?

Wie die meisten verschreibungspflichtigen Medikamente kann auch Azithromycin Nebenwirkungen haben. Jede Person reagiert unterschiedlich auf den enthaltenen Wirkstoff, daher können unerwünschte Begleiterscheinungen in unterschiedlicher Form auftreten. Im Allgemeinen gilt das Medikament als gut verträglich.

Zu den möglichen Nebenwirkungen von Azithromycin zählen:
Häufige Nebenwirkungen:
Durchfall Verstopfung
Bauchschmerzen Appetitlosigkeit
Verdauungsstörungen Übelkeit und Erbrechen
Gelegentliche Nebenwirkungen:
Müdigkeit Kopfschmerzen
Pilzinfektionen Empfindungsstörungen
Blähungen Benommenheit
Seltene Nebenwirkungen:
Zungenverfärbung Leberwerteanstieg (Transaminasen)
Leberfunktionsstörungen Herzklopfen

Wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, die hier nicht beschrieben sind, sollten Sie Ihre Behandlung beenden und einen Arzt aufsuchen.

Wie erkenne ich, dass ich Original Azithromycin kaufe?

Jedes Originalmedikament wird vom Hersteller mit einer sogenannten Chargennummer versehen. Diese wird auf die Medikamentenpackung aufgedruckt und kann jederzeit auf der Webseite des Herstellers überprüft werden. Anhand dieser Nummer ist eindeutig identifizierbar, ob es sich um Original Azithromycin vom Hersteller Hexal handelt.

Wieso kann ich das rezeptpflichtige Medikament Azithromycin bei HealthExpress online kaufen?

Azithromycin ist ein rezeptpflichtiges Medikament und darf nur auf ärztliche Anweisung eingenommen werden. Daher ist es in Deutschland und der gesamten EU nicht möglich, Azithromycin ohne Rezept vom Arzt zu kaufen.

Bei HealthExpress können Sie Azithromycin gegen Chlamydien und Ureaplasma online bestellen, da wir Ihnen mithilfe einer Online Konsultation ein gültiges und legales Rezept ausstellen. Hierzu müssen Sie nur unseren einfachen medizinischen Fragebogen ausfüllen, welcher daraufhin von einem in der EU registrierten Arzt überprüft wird. Nachdem Ihnen der Arzt ein Rezept ausgestellt hat, erhalten Sie eine E-Mail mit Bestätigung.

Anschließend können Sie über Ihren persönlichen Patientenbereich das Medikament direkt bei uns bestellen. Der Versand bei HealthExpress wird durch unsere Hausapotheke abgewickelt und erfolgt absolut diskret. Abhängig von der Zahlungsmethode ist das Präparat aufgrund unseres Expressversands bereits am nächsten Werktag bei Ihnen.

Wir bitten Sie an dieser Stelle erneut Abstand von Angeboten im Internet zu nehmen, welche Azithromycin ohne Rezept anbieten. HealthExpress ist eine zertifizierte Online Klinik mit praktizierenden Ärzten und nur deshalb in der Lage das rezeptpflichtige Medikament über das Internet zu vertreiben.

Sollten Sie Schwierigkeiten mit beim Ausfüllen des medizinischen Fragebogens oder der Bestellung haben, steht Ihnen unser Patientenservice jederzeit gerne zur Verfügung.