Über uns | Zahlungsoptionen | Bestellung verfolgen Live-Chat 030 5683 73048
Behandeln Sie Impotenz Fettleibigkeit Haarausfall STI Rauchentwöhnung online auf HealthExpress DE
Kostenloser Expressversand Originale Medikamente Diskrete Verpackung

Famvir

Famvir gegen Herpes online mit Rezept von unserem Arzt

Famvir packung
  • Dosierungen 125mg, 250mg und 500mg
  • Wirkt gegen Genitalherpes, Lippenherpes und Gürtelrose
  • Verhindert Ausbreitung/ Übertragung des Herpes Virus

Famvir ist ein Medikament, das gegen Herpesviren verschrieben wird. Je früher es zum Einsatz kommt, desto schneller kann die Ausbreitung eingedämmt werden. Famvir wird bei der Behandlung von Genitalherpes eingesetzt.

Bei HealthExpress können Sie die Famvir Tabletten online kaufen, da wir Ihnen mithilfe einer Online Konsultation ein Rezept ausstellen. Hierzu müssen Sie unseren medizinischen Fragebogen ausfüllen, welcher im Anschluss von unserem Arzt überprüft wird. Daraufhin können Sie das Medikament Famvir im Patientenbereich direkt bei uns bestellen.

Der HealthExpress Service beinhaltet:
  • Originale Medikamente
  • Patientenbetreuung durch unsere Ärtzte
  • Diskrete UPS-Zustellung inkl.
  • Diagnose und Rezeptausstellung
Jetzt zur Bestellung
  • 5/5
    Bewertungen von 1,036 kunden

  • Lieferung am:Montag, 12. Dez 2016

  • Original Medikament:

    Auf Lager

  • 3Unser Bestellprozess inSchritten
    Online Konsultation
    Diagnose & Rezeptausstellung
    Bestellung im Patientenbereich
  • Füllen Sie bitte unseren medizinischen Fragebogen mit allgemeinen und spezifischen Fragen aus
  • Unser Arzt überprüft Ihre medizinischen Angaben. Im Anschluss erhalten Sie eine Bestätigung für Ihr Rezept per E-Mail.
  • Nun können Sie im Patientbereich Ihre Behandlung direkt online bestellen. 24h kostenlose Expresslieferung

Alles, was Sie über Famvir wissen sollten:


Inhaltsverzeichnis

  1. Was ist Famvir?
  2. Welchen aktiven Wirkstoff enthält Famvir?
  3. Famvir: Dosierung und Einnahme
  4. Wie funktioniert das Medikament?
  5. Nebenwirkungen
  6. Wie erkenne ich, dass ich Original Famvir kaufe?
  7. Wieso kann ich das rezeptpflichtige Medikament Famvir bei HealthExpress online kaufen?

Was ist Famvir?

Famvir ist ein Medikament, das gegen Herpesviren verschrieben wird und das die Vermehrung von Herpes verhindern kann. Je früher es zum Einsatz kommt, desto schneller kann die Ausbreitung eingedämmt werden. Möglichst sollte es daher bereits zur Anwendung kommen, wenn die ersten Anzeichen auftreten.

Angaben zum Medikament
Markenname: Famvir
Aktiver Wirkstoff: Famciclovir
Hersteller: Novartis Pharma GmbH
Beschreibung: Famvir ist ein Medikament, das gegen Herpesviren verschrieben wird. Je früher es zum Einsatz kommt, desto schneller kann die Ausbreitung eingedämmt werden.
Rezeptpflicht: rezeptpflichtig
Einnahme/Anwendung: Oral
Darreichungsform: Tablette
Dosierung: 125 mg, 250 mg, 500 mg
Anwendbarkeit: Erwachsene Frauen und Männer über 18 Jahren können Famvir zur Herpes-Behandlung einnehmen.
Anwendungshinweise:  Innerhalb von 48 Stunden nach dem Auftreten erster Symptome mit der Einnahme zu beginnen.Um den ersten Ausbruch von Genitalherpes zu behandeln, sollten Sie je eine 250mg Tablette dreimal täglich über die Dauer von fünf Tagen einnehmen.
Wirkstoffklasse: Virostatikum
Bei Alkoholkonsum: Nicht relevant
In der Stillzeit: Nicht geeignet
Bei Schwangerschaft: Nicht geeignet

Zu den Anwendungsbereichen gehört die Gürtelrose, die durch das Varicella-Zoster-Virus ausgelöst wird. Dieses Virus ist auch für Windpocken verantwortlich. Famvir kann die Heilung deutlich beschleunigen. Ein weiteres Anwendungsgebiet ist die Gürtelrose im Bereich der Augen.

Außerdem wird Famvir bei der Behandlung von Genitalherpes (auch Herpes genitalis genannt) eingesetzt. Diese Erkrankung wird durch Herpes-simplex-Virus Typ 1 oder 2 ausgelöst. Eine solche Ansteckung erfolgt für gewöhnlich über Sexualkontakte (Genitalherpes ist eine der weltweit am häufigsten vorkommenden Geschlechtskrankheiten). Famvir kann dazu beitragen, dass die Erkrankung nach einer Ansteckung nicht wieder erneut aufflammt (Rezidiv).

Neben der Behandlung ist für die Patienten wichtig, dass sie das Ausmaß ihrer Erkrankung erkennen. Zu den Aufgaben des Arztes gehört daher zu vermitteln, wie die Ausbreitung des Virus zu verhindern ist. Das gilt besonders für den hochansteckenden Gentalherpes. Vorbeugende Maßnahmen sind besonders bei wechselnden Sexualkontakten wichtig.

Ist die Ansteckung erfolgt, müssen auch die Partner untersucht werden. Andernfalls besteht die Gefahr, dass sich beide gegenseitig anstecken. Bis die ansteckende Phase überwunden ist, empfiehlt sich Enthaltsamkeit, da das Virus über Hautkontakt übertragen wird. Schutz vor Herpes-labiales ist hingegen kaum möglich. Die Ansteckung erfolgt zumeist schon sehr früh. Eine Gefahr geht von der Erkrankung eher nicht aus. Dennoch ist sie ein Zeichen eines geschwächten Immunsystems. Außerdem kann eine frühe Behandlung die unschöne Hautbeteiligung schneller zur Ausheilung bringen. Herpes ist ansteckend, weshalb auch andere Familienmitglieder geschützt werden müssen.

Welchen aktiven Wirkstoff enthält Famvir?

Famvir enthält den aktiven Wirkstoff Famciclovir, ein antiviraler Wirkstoff aus der Gruppe der Nukleosid-Analoga.

Famvir: Dosierung und Einnahme

Wirkstoffgehalt:
  • Famciclovir / 125mg, 250mg, 500mg
Strukturformel von Famciclovir Famciclovir

Anwendung von Famvir

Die korrekte Einnahme von Famvir ist die grundsätzliche Voraussetzung, dass das Medikament eine schnelle Wirkung entfalten kann. Es ist auch möglich, dass der Arzt eine niedrigere Dosierung verschreibt, wenn besondere Empfindlichkeiten oder Vorerkrankungen bestehen. Das gilt auch für Patienten, deren Abwehr geschwächt ist.

Famvir kann zu den Mahlzeiten, aber auch allein eingenommen werden. Von einer Einnahme während der Schwangerschaft wird abgeraten. Hier muss eine sorgfältige Abwägung von Nutzen und Risiken erfolgen. Das gilt auch für die Einnahme während der Stillzeit. Auch die Einnahme von zusätzlichen Medikamenten ist kritisch zu sehen und muss mit dem Arzt geklärt werden. Hier sind Wechselwirkungen möglich, die die Wirkung der Inhaltsstoffe verändern können. Das gilt auch für Medikamente, die nicht verschreibungspflichtig sind und solche, die nur vorübergehend eingenommen werden. Das sind z. B. Medikamente, die zur Behandlung von Osteoporose eingenommen werden und solche, die gegen einen hohen Harnsäurespiegel zum Einsatz kommen, wie es bei Gicht üblich ist. Außerdem muss der Arzt informiert werden, wenn der Patient Medikamente einnimmt, die Auswirkungen auf die Niere haben.

Die exakte Einnahme hängt von der zu behandelnden Erkrankung ab. Um sicher zu gehen, das beste Resultat dieses Medikaments zu erlangen, sollten Sie versuchen, innerhalb von 48 Stunden nach dem Auftreten erster Symptome mit der Einnahme zu beginnen.

  • Um den ersten Ausbruch von Genitalherpes zu behandeln, sollten Sie je eine 250mg Tablette dreimal täglich über die Dauer von fünf Tagen einnehmen.
  • Wenn Sie Famvir als präventives Langzeitmedikament gegen Genitalherpes einnehmen möchten, wird Ihnen eine tägliche Dosis von zwei 250mg Tabletten verschrieben.
  • Um Lippenherpes zu behandeln, nehmen Sie eine 500mg Famvir Tablette dreimal täglich über eine Woche ein.
  • Für die Behandlung von Gürtelrose sollten Sie eine 250mg Famvir Tablette dreimal täglich für sieben Tage einnehmen.

Für wen eignet sich Famvir?

Erwachsene Frauen und Männer über 18 Jahren können Famvir zur Herpes-Behandlung einnehmen.

Für wen ist Famvir nicht geeignet?

Patienten, die gegen Famciclovir überempfindlich reagieren, sollten von der Einnahme absehen. Das gilt auch für Empfindlichkeiten gegen andere Inhalte. Patienten, die nicht sicher sind, ob ihre Allergien auch die Inhaltsstoffe von Famvir mit einbeziehen, sollten ihren Arzt befragen, um mögliche unerwünschte Reaktionen auszuschließen.

Famvir ist für Erwachsene geeignet, die Verschreibung an Kinder und Jugendliche ist nicht vorgesehen. Das gilt auch für Patienten, die unter Lebererkrankungen leiden.

Infolgedessen sollten Sie den medizinischen Fragebogen sorgfältig und vor allem ehrlich beantworten.

Wie funktioniert das Medikament?

Famvir enthält den Wirkstoff Famciclovir. Seine Wirkung erzielt das Medikament aber erst durch eine Umwandlung nach der Einnahme. Somit ist es in der Lage, Enzyme zu blockieren und die Viren so daran zu hindern, sich zu vermehren. Durch diesen Prozess wird der Organismus in die Lage versetzt, sich selbst gegen das Virus zur Wehr zu setzen. Damit kann zumindest ein Zustand erreicht werden, in dem das Virus sich ruhig verhält. Die Behandlung von Viren ist kompliziert und bezieht das körpereigene Immunsystem mit ein.

Viren können sich über lange Zeit in einem Ruhezustand befinden und dann erneute Probleme verursachen, wenn das Immunsystem geschwächt ist. Daher ist es wichtig, dass Personen, die von der Infektion wissen, ihr Immunsystem stabilisieren und Genussgifte möglichst vermeiden. Kommt es zu einem erneuten Schub, sollte die Behandlung so früh wie möglich einsetzen.

Damit Famvir richtig wirken kann, müssen einige Dinge bei der Aufbewahrung berücksichtigt werden. Dazu gehört, dass das Medikament nicht nach Ablauf des Verwendbarkeitsdatum eingenommen werden darf. Das Datum bezieht sich auf den gesamten angegebenen Monat. Das bedeutet, dass Famvir bis zum letzten Tag des Monats noch verwendet werden darf. Die Voraussetzung ist, dass es ordnungsgemäß gelagert wurde.

Famvir darf nicht über 25°C gelagert werden. Außerdem sollte es in der Orginalverpackung gelagert werden. Der Beipackzettel ist aufzubewahren, damit jederzeit nachgelesen werden kann, falls Fragen bestehen. Das Medikament ist außerdem vor Feuchtigkeit und Frost zu schützen. Zeigt sich, dass die Verpackung beschädigt ist, darf Famvir nicht mehr verwendet werden. Ist die Einnahme beendet, dürfen Reste keinesfalls ins Abwasser gelangen.

Nebenwirkungen

In einigen Fällen kann es während der Einnahme von Famvir zu Zuständen von Verwirrtheit kommen. Patienten, die solche Anzeichen an sich beobachten, sollten während der Einnahme keine Maschinen bedienen und auch nicht aktiv am Straßenverkehr teilnehmen. Weitere Nebenwirkungen sind möglich, auch wenn sie nicht aufgelistet sind.

Es kann auch zur Reaktionen kommen, die nicht im Beipackzettel stehen. Grundsätzlich sollten alle Beobachtungen dem behandelnden Arzt mitgeteilt werden, damit er abklären kann, ob es sich um eine zusätzliche Erkrankung handelt oder die Einnahme von Famvir verändert oder eingestellt werden muss. Famvir darf nicht in die Hände von Kindern gelangen und sollte entsprechend sicher aufbewahrt werden.

Nebenwirkungen können selten, häufig oder sehr häufig auftreten. Häufige Nebenwirkungen sind z. B. Kopfschmerzen, aber auch Übelkeit und Erbrechen. Möglich sind außerdem Hautausschlag, Juckreiz und Schwindel. Außerdem kann es zu Schwellungen kommen. In diesem Fall kann es sich um allergische Reaktionen handeln, die u. U. den Abbruch der Behandlung erfordern. Benommenheit ist möglich, tritt für gewöhnlich aber eher bei älteren Patienten auf. Sehr selten werden Halluzinationen beobachtet.

Einige Nebenwirkungen können von allein wieder abklingen, andere sind behandlungsbedürftig. Das gilt besonders für schwerwiegende Nebenwirkungen. Dazu gehört die schwere Blasenbildung, die sich vor allem auf den Schleimhäuten zeigen kann. Das gilt auch für Blutergüsse, für die es keine offensichtliche Erklärung gibt, wie auch die Gelbfärbung der Haut, die auf eine Gelbsucht hinweist. Bei schwerwiegenden Symptomen sollte ein Arzt oder Krankenhaus aufgesucht werden. Das ist u.a. Der Fall, wenn der Patient während der Behandlung benommen ist.

Mögliche Nebenwirkungen von Famvir in tabellarischer Übersicht:
Sehr häufige Nebenwirkungen:
schwere allergische Hautreaktion unerklärliche Blutergüsse
rötliche oder violette Flecken auf der Haut Nasenbluten
Häufige Nebenwirkungen:
Übelkeit Erbrechen
Schwindel Benommenheit
Juckreiz Hautschlag
Gelegentliche Nebenwirkungen:
Nesselausschlag Schwere Schwellung der Haut oder Schleimhäute
Seltene Nebenwirkungen:
Halluzinationen Gelbfärbung der Haut und/oder Augen

Deshalb ist es wichtig, den Beipackzettel gründlich lesen. Damit können Risiken reduziert, aber auch eine Wirkungseinschränkung verhindert werden.

Wie erkenne ich, dass ich Original Famvir kaufe?

Jedes Originalmedikament wird vom Hersteller mit einer sogenannten Chargennummer versehen. Diese wird auf die Medikamentenpackung aufgedruckt und kann jederzeit auf der Webseite des Herstellers überprüft werden. Anhand dieser Nummer ist eindeutig identifizierbar, ob es sich um Original Famvir vom Hersteller Novartis Pharma GmbH handelt.

Wieso kann ich das rezeptpflichtige Medikament Famvir bei HealthExpress online kaufen?

Famvir ist ein rezeptpflichtiges Medikament und darf nur auf ärztliche Anweisung eingenommen werden. Daher ist es in Deutschland und der gesamten EU nicht möglich, Famvir ohne Rezept vom Arzt zu kaufen.

Bei HealthExpress können Sie Famvir online bestellen, da wir Ihnen mithilfe einer Online Konsultation ein gültiges und legales Rezept ausstellen. Hierzu müssen Sie nur unseren einfachen medizinischen Fragebogen ausfüllen, welcher daraufhin von einem in der EU registrierten Arzt überprüft wird. Nachdem Ihnen der Arzt ein Rezept ausgestellt hat, erhalten Sie eine E-Mail mit Bestätigung.

Anschließend können Sie über Ihren persönlichen Patientenbereich das Medikament direkt bei uns bestellen. Der Versand bei HealthExpress wird durch unsere Hausapotheke abgewickelt und erfolgt absolut diskret. Abhängig von der Zahlungsmethode ist das Präparat aufgrund unseres Expressversands bereits am nächsten Werktag bei Ihnen.

Wir bitten Sie an dieser Stelle erneut Abstand von Angeboten im Internet zu nehmen, welche Famvir ohne Rezept anbieten. HealthExpress ist eine zertifizierte Online Klinik mit praktizierenden Ärzten und nur deshalb in der Lage das rezeptpflichtige Medikament gegen männlichen Haarausfall über das Internet zu vertreiben.

Sollten Sie Schwierigkeiten mit beim Ausfüllen des medizinischen Fragebogens oder der Bestellung haben, steht Ihnen unser Patientenservice jederzeit gerne zur Verfügung.

Beginnen Sie Ihre Bestellung, indem Sie an unserer Onlinekonsultation teilnehmen.

Jetzt zur Bestellung