Über uns | Zahlungsoptionen | Bestellung verfolgen Live-Chat 030 5683 73048
Behandeln Sie Impotenz Fettleibigkeit Haarausfall STI Rauchentwöhnung online auf HealthExpress DE
Kostenloser Expressversand Originale Medikamente Diskrete Verpackung
Warum HealthExpress?
Patientenbetreuung durch EU registrierte Ärzte
Diagnose und Rezeptausstellung
Originale Medikamente
Kostenfreie und diskrete UPS-Zustellung
So funktioniert unser Service
Medizinischen Fragebogen ausfüllen
Auswertung und Rezeptausstellung
durch den Arzt
Online Bestellung per Expressversand
Originale Medikamente Originale Medikamente
Pharma Check

Hämorrhoiden Behandlung

Hämorrhoiden gehen häufig auch ohne besondere Behandlung wieder weg; ein Großteil der Patienten bemerken nicht einmal, dass sie Hämorrhoiden haben. Hämorrhoiden sind nicht anderes als eine Schwellung der Blutgefäße im Bereich des Anus. Diese Blutgefäße spielen eine große Rolle beim Stuhlgang und können sich durch Verstopfungen oder hohen Druck leicht entzünden. Leichte Schwellungen des Bereiches sind daher normalerweise unbedenklich. Treten jedoch über einen längeren Zeitraum Symptome auf oder werden diese immer schlimmer, sollten Sie die Verwendung von Hämorrhoiden Medikamenten in Erwägung ziehen.

Leiden Sie an Hämorrhoiden, können unsere Ärzte Ihnen sagen, ob eine medikamentöse Behandlung für Sie geeignet ist. Hierzu müssen Sie lediglich kostenlose fachärztliche Konsultation durchführen.

Klicken Sie hier um die passende Behandlung zu finden

Wann sollten Hämorrhoiden behandelt werden?

Wenn bei Ihnen Symptome wie zum Beispiel anale Blutungen nach dem Stuhlgang oder Juckreiz im Analbereich auftreten und wenn Sie diese als besonders unangenehm empfinden oder die Symptome nicht von alleine weggehen, sollten Sie mit einem Arzt darüber sprechen.

Behandlungsmöglichkeiten gegen Hämorrhoiden

Es gibt diverse Möglichkeiten der Behandlung, die von selbst ergriffenen Maßnahmen bis hin zu drastischeren und invasiven Methoden reichen, die eine Operation oder Bändelung zur Folge haben können.

Selbst ergriffene Maßnahmen und Ernährung

Manchmal können Hämorrhoiden ganz einfach behandelt werden, indem Sie Ihre Ernährung umstellen und mehr Flüssigkeit zu sich nehmen. Dadurch werden Verstopfungen vermieten und der Stuhl wird weicher, sodass der Druck während des Stuhlgangs geringer ist. Aktiver zu sein ist ebenfalls eine gute Möglichkeit, um einen regelmäßigen Stuhlgang hervorzurufen. Weiter ist es ratsam, den Alkoholkonsum zu reduzieren und ein gesundes Gewicht zu halten, da Übergewicht als einer der Risikofaktoren für Hämorrhoiden gilt.

Wenn bei Ihnen Symptome auftreten, sollten Sie zudem verhindern, dass diese schlimmer werden, beispielsweise indem Sie nach dem Stuhlgang feuchtes Toilettenpapier verwenden oder den Anus abtupfen statt zu reiben.

Verschreibungspflichtige Hämorrhoiden Medikamente

Wenn die Hämorrhoiden trotz der oben genannten Maßnahmen nicht abklingen oder sehr unangenehm sind, können Sie auf Hämorrhoiden Medikamente zurückgreifen, die Ihre Beschwerden lindern können. Diese helfen gegen die Symptome, indem der entsprechende Bereich betäubt wird und Entzündungen gelindert werden, sodass die Blutgefäße sich wieder normalisieren können.

Die am häufigsten verwendete und effektivste Form der Hämorrhoiden Medikamente sind Medikamente, die sowohl Wirkstoffe gegen Hämorrhoiden als auch Corticosteroide beinhalten. Corticosteroide sind natürliche Steroide, die Entzündungen lindern, indem sie den Effekt von bei Entzündungen durch das Immunsystem freigesetzten Chemikalien lindern. Während Corticosteroide entzündungslindernd sind, bieten sie jedoch keine sofortige Hilfe gegen die Symptome. Aus diesem Grund werden häufig Hämorrhoiden Medikamente empfohlen, die zudem Lokalanästhetika enthalten. Beispiele für Hämorrhoiden Medikamente sind:

Stärkere Medikamente wie Betnovate, welches normalerweise gegen Ekzeme angewendet wird, können ebenfalls verwendet werden. Diese Medikamente enthalten nur Corticosteroide und sollten nur in Absprache mit einem Arzt verwendet werden.

Zusätzlich zur diesen Hämorrhoiden Medikamenten können sich auch Schmerzmittel als hilfreich erweisen, um eine sofortige Linderung der Symptome zu bewirken. Ihr Arzt kann Ihnen zudem Laxativa verschreiben, damit der Stuhl weicher wird; Laxativa können den Zustand allerdings auch verschlimmern und sollten daher nur dann eingenommen werden, wenn Ihr Arzt Ihnen die Einnahme ausdrücklich empfohlen hat.

Operationen und weitere Entfernungsmethoden

In schweren Fällen, wenn die Hämorrhoiden nicht von alleine und auch nicht mithilfe der oben genannten Hämorrhoiden Medikamente weggehen, können physische Prozeduren in Erwägung gezogen werden. Eine dieser Methoden ist die Bändelung, bei der ein Band sehr fest um die Hämorrhoiden gezogen wird, um die Blutzufuhr zu stoppen, sodass die Hämorrhoiden mit der Zeit abfallen.

Eine weitere Methode zur Behandlung innerer Hämorrhoiden ist die Injektion einer Substanz, die dazu führt, dass die Hämorrhoiden einschrumpfen und innerhalb von vier bis sechs Wochen verschwinden. Wenn Sie eine Behandlungsmöglichkeit wünschen, die zu schnelleren Ergebnissen führt, eignet sich eine Infrarotbehandlung, durch die Hämorrhoiden weggebrannt werden können.

Operationsmethoden wie Klammern, Ektomie oder eine Arterienligatur sind die letzte Form der Behandlungsmöglichkeiten und sollten nur ergriffen werden, wenn Injektionen und Infrarotbehandlungen nicht geholfen haben. Bei diesen Methoden werden die Schwellungen entfernt oder die Blutzufuhr zu den Hämorrhoiden unterbunden. Einige dieser Operationen werden möglicherweise nicht kassenärztlich durchgeführt.

Hämorrhoiden Medikamente online kaufen

Die meisten kombinierten Hämorrhoiden Medikamente können Sie online bei HealthExpress bestellen. Füllen Sie dazu einfach unsere vertrauliche Online-Diagnose aus. Es handelt sich dabei um einen kostenlosen Service, der es unseren Ärzten ermöglicht, sicherzustellen, dass die Medikamente für Sie geeignet sind, und Ihnen eine Empfehlung auszusprechen. Anschließend können Sie sich einloggen und Ihre Bestellung vervollständigen. Alle erhältlichen Hämorrhoiden Medikamente werden schnellstmöglich zu Ihnen nach Hause geliefert.

Leiden Sie an Hämorrhoiden, können unsere Ärzte Ihnen sagen, ob eine medikamentöse Behandlung für Sie geeignet ist. Hierzu müssen Sie lediglich kostenlose fachärztliche Konsultation durchführen.

Klicken Sie hier um die passende Behandlung zu finden