Über uns | Zahlungsoptionen | Bestellung verfolgen Live-Chat 030 5683 73048
Behandeln Sie Impotenz Fettleibigkeit Haarausfall STI Rauchentwöhnung online auf HealthExpress DE
Kostenloser Expressversand Originale Medikamente Diskrete Verpackung

Jetlag-Syndrom

Medikamente gegen Jetlag online mit Rezept von unserem Arzt

Jetlag Behandlung Jetlag Behandlung

Jetlag ist ein Begriff aus der englischen Sprache. Der Begriff Jetlag steht für die gesundheitliche Erschöpfung, welches auftritt, wenn Reisende über mehrere Zeitzonen reisen. Die natürliche Schlafgewohnheiten werden gestört, wenn sich die Zeitzone um drei oder mehr Stunden ändert. Die innere Uhr wird dadurch durcheinander gebracht (Tagesrhytmus). Jeder Reisende, der durch die Zeitzonen fliegt, kann davon betroffen sein, unabhängig vom Alter und Geschlecht.

Auf HealthExpress können Sie das Medikament Circadin (Melatonin), das die Symptome von Jetlag mindert, online bestellen. Hierzu müssen Sie unseren medizinischen Fragebogen ausfüllen, welcher im Anschluss von einem Arzt überprüft wird. Nach Ausstellung des Rezepts erhalten Sie eine E-Mail mit Bestätigung. Über Ihren persönlichen Patientenbereich können Sie nun das Medikament direkt bei uns kaufen.

Klicken Sie hier um die passende Behandlung zu finden

Circadin (Melatonin)

  • Wirkt durch das künstliche Hormon Melatonin
  • Mindert die Symptome von Jetlag
  • Wird in Tablettenform eingenommen
  • Einnahme am besten ca. 2 Stunden vor dem Schlafengehen
Jetzt zur Bestellung
  • 3Unser Bestellprozess inSchritten
    Online Konsultation
    Diagnose & Rezeptausstellung
    Bestellung im Patientenbereich
  • Füllen Sie bitte unseren medizinischen Fragebogen mit allgemeinen und spezifischen Fragen aus
  • Unser Arzt überprüft Ihre medizinischen Angaben. Im Anschluss erhalten Sie eine Bestätigung für Ihr Rezept per E-Mail.
  • Nun können Sie im Patientbereich Ihre Behandlung direkt online bestellen. 24h kostenlose Expresslieferung

Alles, was Sie über das Jetlag-Syndrom wissen sollten:


Inhaltsverzeichnis

  1. Definition
  2. Ursachen
  3. Symptome
  4. Behandlung
  5. Wieso kann ich rezeptpflichtige Medikamente gegen Jetlag bei HealthExpress online kaufen?

Definition

Jetlag ist ein Begriff aus der englischen Sprache. Er setzt sich aus Jet (Düsenflugzeug) und lag für Zeitunterschied zusammen. Im deutschen Sprachgebrauch wäre die Bezeichnung "Zeitzonenkater" passend, allerdings hat sich der Begriff Jetlag durchgesetzt. Ein Jetlag entsteht, wenn Flugreisende Zeitzonen wechseln.

Dadurch gerät das Zeitgefühl durcheinander. Das hat nicht nur Einfluss auf das Schlafbedürfnis, sondern auf den gesamten Organismus und die verschiedenen Körperfunktionen. Der Mensch unterliegt im Tagesverlauf einem bestimmten Rhythmus. Das bedeutet aber auch, dass manche Menschen morgens, andere wiederum am Nachmittag oder am Abend besonders leistungsfähig oder auch weniger belastbar sind.

Auch dieser Rhythmus gerät bei einem Wechsel der Zeitzonen durcheinander. Wer zuvor morgens besonders gut arbeiten konnte, fühlt diese Leistungsfähigkeit nun am Nachmittag oder sogar mitten in der Nacht. Auch das Essverhalten verändert sich. Vielen Menschen fällt es schwer, ein reichhaltiges Mittagessen zu verzehren, wenn die innere Uhr signalisiert, dass es Zeit für ein Frühstück ist.

Bei Flügen in den Westen lässt sich die Zeitverschiebung aber leichter verkraften. Wer es dann schafft, ein paar Stunden länger aufzubleiben, hat sich schnell angepasst. Erfolgt die Landung aber z. B. mitten am Tag, während am Startpunkt schon tiefe Nacht herrscht, braucht der Körper mehr Zeit für die Anpassung.

Abhängig ist die Fähigkeit der Anpassung von der grundsätzlichen Toleranz gegenüber Schlaf- und Wachzeiten, aber auch von der körperlichen Fitness und dem Lebensalter. Sehr junge und ältere Reisende verkraften den Jetlag besser. Mit ein paar Tricks lassen sich die Folgen aber für alle reduzieren.

Ursachen

Die Ursachen für den Jetlag liegen zwar in der Zeitverschiebung, sie sind aber im Körper nachweisbar. Verantwortlich für die Katerstimmung ist das Melatonin. Es wird auch als Schlafhormon bezeichnet, denn es steuert den Tag- und Nacht-Rhythmus. Der Körper stellt es selbst her, und zwar in der Zirbeldrüse. Dort wird es ausgeschüttet, wenn es Abend und die Umgebung dunkler wird.

Licht hingegen hemmt die Produktion von Melatonin, das nachts zwischen 2 und 3 Uhr seine Hochzeit erfährt, um dann wieder abzufallen. Folgt bei einem Flug durch den Wechsel der Zeitzonen auch eine Verschiebung von Tag und Nacht, gerät der Organismus durcheinander. Allerdings werden auf diesem Wissen basierend auch Medikamente entwickelt, die auf die hormonelle Lage Einfluss nehmen und die Umstellung deutlich erleichtern können.

Nach einem Flug müssen sich manche Reisende relativ schnell auf den anderen Rhythmus einstellen. Vor allem für Geschäftsreisende ist das schwierig, wenn sie möglicherweise sofort zu einem Termin erwartet werden. Urlaubern wird hingegen angeraten, sich ein paar Tage Zeit für die Umstellung zu nehmen. Es ist daher sinnvoll, schon vor der Reise den Wechsel der Zeitzonen einzuplanen und entweder länger wach zu bleiben oder sich vorher gründlich auszuschlafen.

Allerdings werden die Symptome durch weitere Faktoren verschärft. Wer z. B. gesundheitlich angeschlagen ist, wird sich schlechter anpassen können. Das gilt besonders, wenn nach Langstreckenflügen weitere Reisen, z. B. mit Bus oder Auto nötig sind. Die zusätzliche Anstrengung macht vor allem jungen Erwachsenen zu schaffen.

Symptome

Der Jetlag kann einen leichten Verlauf nehmen, aber den Reisenden auch schwer belasten. Die Betroffenen leiden vor allem unter Müdigkeit, die zu einer regelrechten Erschöpfung werden kann. Auch Tageslicht genügt dann nicht mehr, um die Symptome zu mildern. Der Zustand verstärkt sich aber auch durch die erzwungene Sitzhaltung über etliche Stunden, die darüber hinaus den Kreislauf belastet.

Wer dann noch viel isst, z. B. um die Langeweile zu überbrücken, fühlt sich oft noch müder. Wenn der Reisende dann am Ziel angekommen ist, fällt das Schlafen schwer. Grund ist, dass das Schlafverhalten empfindlich und störanfällig ist. Wer bereits vorbelastet ist, hat es dann nicht leicht, zum normalen Schlaf zurückzufinden. Das wird noch verstärkt, wenn im Hotel am Zielort reger Betrieb herrscht.

Weitere Symptome sind abhängig von der Anfälligkeit des Reisenden, aber auch davon, was direkt nach der Landung geplant ist. Für Sportler und Menschen, die sich sofort auf eine Aufgabe konzentrieren müssen, ist der Jetlag besonders problematisch. Da sie durch die Müdigkeit nicht voll einsatzfähig sind, erleben sie den Jetlag oftmals stärker, als das bei anderen Reisenden der Fall sein kann. Sie leiden dann z. B. auch unter Kreislaufproblemen. Durch die Erschöpfung sind allerdings auch Kopfschmerzen keine Seltenheit.

Verdauungsstörungen können ebenfalls auftreten und für zusätzliche Erschöpfung sorgen. Bei Vielfliegern können die Symptome sogar chronisch werden, weil es dem Organismus nicht gelingt, sich vollständig wieder einem Rhythmus anzupassen. Deshalb ist es wichtig, dass die Reisenden Mechanismen entwickeln, um den Jetlag abzuschwächen.

Behandlung

Der Jetlag kann mit und ohne Medikamente behandelt werden. Außerdem ist zwischen vorbeugenden Maßnahmen zu unterscheiden, denen, die unterwegs helfen und solchen, die nach der Landung die Folgen mildern. Zu den wichtigsten Tipps gehört, die Uhr während des Fluges schon früh umzustellen und nicht erst, wenn die Flugbegleiter darauf hinweisen, dass die Zeitzone passiert wurde.

Während des Fluges sollten die Reisenden außerdem möglichst viel Wasser zu sich nehmen. So entlasten sie die Verdauung und verringern nebenbei die Gefahr von Thrombosen. Schlaftabletten helfen, wenn sich der Schlaf einfach nicht einstellen will. Die Einnahme sollte aber sorgfältig geplant werden. Außerdem sind kurzwirksame Schlafmittel zu bevorzugen, um Zustände von Erschöpfung zu vermeiden. Dazu gehört auch, Kaffee oder Alkohol zu meiden, sonst droht Müdigkeit oder ein Energieschub zur falschen Tageszeit.

Melatonin ist auch in Tablettenform erhältlich und kann helfen, dass der Reisende leichter wach bleibt und sich schneller dem neuen Tag- und Nacht-Rhythmus anpasst. Es ist wichtig, dass auch Schlafmittel nur kurzfristig genommen werden, und zwar bis die Anpassung erfolgreich war. Reisende, die mehrere Zeitzonen durchquert haben, sollten sich am Reiseziel vor allem in den ersten Tagen mehrere Pausen gönnen.

Wer schlafen möchte, sollte den Schlaf auf eine halbe Stunde begrenzen. Entspannungsübungen können außerdem helfen, wenn das Einschlafen zur veränderten Tageszeit schwerfällt. Darüber hinaus empfehlen sich auch Lichttherapien für die neue Wachzeit. Für solche Zwecke gibt es spezielle Tageslichtlampen, die besonders hell sind. Reisende sollten bedenken, dass die innere Anspannung, wie sie auch durch die fremde Umgebung und die allgemeine Aufregung verursacht wird, ihr Schlafverhalten negativ beeinflussen kann. Wer es schafft, schneller zur Ruhe zu kommen, kann auch den Aufenthalt früher genießen.

Wieso kann ich rezeptpflichtige Medikamente gegen Jetlag bei HealthExpress online kaufen?

Schlafanstoßende Medikamente gegen Jetlag sind verschreibungspflichtig und können demzufolge in Deutschland nicht ohne Rezept erworben werden.

Bei HealthExpress können Sie Circadin (Melatonin) online bestellen, da wir Ihnen mithilfe einer Online Konsultation ein gültiges und legales Rezept ausstellen, mit dem Sie das Medikament kaufen können.

Sie können das Medikament bei uns bestellen, nachdem Sie unseren medizinischen Fragebogen ausgefüllt haben. Einer unserer in der EU registrierten Ärzte wird diesen auswerten und Ihnen im Anschluss eine Bestätigung für Ihr Rezept per E-Mail zukommen lassen. Nun können Sie im Patientenbereich das Arzneimittel direkt bei uns bestellen. Der Versand wir von unserer Hausapotheke abgewickelt und erfolgt dabei absolut diskret. Je nach Zahlungsmethode ist das Medikament bereits am nächsten Werktag bei Ihnen.

Wir bitten Sie eindringlich Abstand von Angeboten im Internet zu nehmen, welche nicht nach diesem Prinzip verfahren. HealthExpress ist eine zertifizierte Online Klinik mit praktizierenden Ärzten und nur aufgrund dessen in der Lage, Ihnen rezeptpflichtige Medikamente über das Internet anzubieten.

Wenn Sie Hilfe beim Ausfüllen der Konsultation benötigen oder Fragen haben, steht Ihnen unser Patientenservice jederzeit gerne zur Verfügung.

Beginnen Sie Ihre Bestellung, indem Sie an unserer Onlinekonsultation teilnehmen.

Jetzt Onlinekonsultation für Jetlag-Syndrom beginnen