Über uns | Zahlungsoptionen | Bestellung verfolgen Live-Chat 030 5683 73048
Behandeln Sie Impotenz Fettleibigkeit Haarausfall STI Rauchentwöhnung online auf HealthExpress DE
Kostenloser Expressversand Originale Medikamente Diskrete Verpackung

Malarone

Malarone gegen Malaria online mit Rezept von unserem Arzt

Malarone kaufen
Malarone als Mittel gegen Malaria Malarone kaufen und Malaria behandeln Malarone tabletten
  • Schützt effektiv vor Malaria
  • Enthält die Wirkstoffe Proguanilhydrochlorid und Atovaquone
  • Wirkt vorbeugend

Malarone wird zur Prophylaxe gegen Malaria und zur Behandlung einer Malariainfektion verschrieben. Das Medikament enthält die aktiven Wirkstoffe Atovaquon und Proguanil.

Bei HealthExpress können Sie die Malarone Tabletten online kaufen, da wir Ihnen mithilfe einer Online Konsultation ein Rezept ausstellen. Hierzu müssen Sie unseren medizinischen Fragebogen ausfüllen, welcher im Anschluss von unserem Arzt überprüft wird. Daraufhin können Sie das Präparat Malarone im Patientenbereich direkt bei uns bestellen.

Der HealthExpress Service beinhaltet:
  • Originale Medikamente
  • Patientenbetreuung durch unsere Ärtzte
  • Diskrete UPS-Zustellung inkl.
  • Diagnose und Rezeptausstellung
Jetzt zur Bestellung
  • 5/5
    Bewertungen von 1,033 kunden

  • Lieferung am:Mittwoch, 07. Dez 2016

  • Original Medikament:

    Auf Lager

  • 3Unser Bestellprozess inSchritten
    Online Konsultation
    Diagnose & Rezeptausstellung
    Bestellung im Patientenbereich
  • Füllen Sie bitte unseren medizinischen Fragebogen mit allgemeinen und spezifischen Fragen aus
  • Unser Arzt überprüft Ihre medizinischen Angaben. Im Anschluss erhalten Sie eine Bestätigung für Ihr Rezept per E-Mail.
  • Nun können Sie im Patientbereich Ihre Behandlung direkt online bestellen. 24h kostenlose Expresslieferung

Alles, was Sie über Malarone wissen sollten:


Inhaltsverzeichnis

  1. Was ist Malarone?
  2. Welchen aktiven Wirkstoff enthält Malarone?
  3. Malarone: Dosierung und Einnahme
  4. Wie funktioniert das Medikament?
  5. Nebenwirkungen
  6. Wie erkenne ich, dass ich Original Malarone kaufe?
  7. Wieso kann ich das rezeptpflichtige Medikament Malarone bei HealthExpress online kaufen?

Was ist Malarone?

Malarone wird zur Prophylaxe gegen Malaria und zur Behandlung einer Malariainfektion verschrieben. Damit ist es ein Medikament, das vor allem vor anstehenden Reisen in gefährdete Regionen angeraten ist. Dazu gehören große Gebiete in über 100 Ländern. Über die jeweiligen Risikogebiete informieren die Tropeninstitute, wie auch viele Reiseveranstalter.

Angaben zum Medikament
Markenname: Malarone
Aktiver Wirkstoff: Atovaquon und Proguanil-Hydrochlorid
Hersteller: GlaxoSmithKline
Beschreibung: Malarone wird zur Prophylaxe gegen Malaria und zur Behandlung einer Malariainfektion verschrieben. Das Medikament enthält die aktiven Wirkstoffe Atovaquon und Proguanil.
Rezeptpflicht: rezeptpflichtig
Einnahme/Anwendung: Oral
Darreichungsform: Tablette
Dosierung: 100 mg/ 250 mg
Anwendbarkeit: Erwachsene Frauen und Männer können Malarone einnehmen.
Anwendungshinweise: Reisende beginnen für gewöhnlich spätestens 24 h vor Einreise in das Risikogebiet mit der Einnahme von Malarone , wenn das Medikament vorbeugend eingenommen werden soll. Erwachsene nehmen täglich vier Filmtabletten ein
Wirkstoffklasse: Antiprotozoika
Bei Alkoholkonsum: Nicht relevant
In der Stillzeit: Nicht geeignet
Bei Schwangerschaft: Nicht geeignet

Bei einer vorliegenden Infektion mit Malaria eignet sich Malarone, wenn es sich um eine unkomplizierte Form der Erkrankung handelt, die unter der Bezeichnung Plasmodium falciparum Malaria bekannt ist. Die Wirkstoffe werden außerdem verschrieben, wenn Malariapatienten aufgrund von Resistenzen nicht auf andere Medikamente ansprechen. Dabei gelten die Richtlinien der WHO und der zuständigen nationalen Gesundheitsbehörden. Malarone ist aber nicht zur Prophylaxe bei Patienten geeignet, die weniger als 40 kg wiegen. Für diese Patienten gibt es entsprechende Alternativen.

Malrone kann nicht in jedem Fall mit anderen Mitteln kombiniert werden, denn es kann zu Wechselwirkungen kommen. Um das zu vermeiden, sollten Patienten die Einnahme weiterer Medikamente mit ihrem Arzt besprechen. Das gilt auch für Frauen in der Schwangerschaft. Hier liegen keine ausreichenden Erfahrungen vor, um das Risiko abzuschätzen.

Es ist auch nicht bekannt, ob die Wirkstoffe in Malarone in die Muttermilch übergehen. Daher muss in der Stillzeit in Absprache mit dem Arzt abgewogen werden, ob das Risiko kalkulierbar ist oder ob Alternativen zur Verfügung stehen.

Für gewöhnlich erfolgt dann die Behandlung mit Malarone, wenn keine anderen Mittel zur Verfügung stehen und der Nutzen für die Schwangere erheblich höher ist, als das Risiko für das Kind. Frauen, die eine Schwangerschaft planen, sollten das ebenfalls mit dem Arzt besprechen.

Welchen aktiven Wirkstoff enthält Malarone?

Malarone enthält die aktiven Wirkstoffe Atovaquon und Proguanil, Arzneistoffe, die zur Therapie von Protozoen-Erkrankungen (wie z.B. der Malaria) genutzt werden.

Malarone: Dosierung und Einnahme

Wirkstoffgehalt:
  • Atovaquon und Proguanil (100mg/250mg)
Strukturformel von Atovaquon und Proguanil Malarone

Einnahme von Malarone

Dosierung und Beginn der Einnahme sind abhängig davon, ob es sich um eine Behandlung gegen die bestehende Malaria oder um eine vorbeugende Maßnahme handelt. In jedem Fall ist es wichtig, dass die verordnete Dosis täglich immer um die gleiche Zeit eingenommen wird, und zwar während einer Mahlzeit, damit sich die gewünschte Wirkung entfaltet.

Das bedeutet aber nicht, dass eine Einnahme nur zu den Mahlzeiten möglich ist. Bei bereits vorliegender Malaria kann es zu Erbrechen kommen. Passiert das innerhalb einer Stunde nach der Einnahme vom Malarone, sollte die Einnahme der Dosis wiederholt werden. Bei wiederholtem Erbrechen oder bei Durchfällen kann es nötig sein, eine alternative Behandlung durchzuführen.

Reisende beginnen für gewöhnlich spätestens 24 h vor Einreise in das Risikogebiet mit der Einnahme von Malarone , wenn das Medikament vorbeugend eingenommen werden soll. Die Einnahme wird während des gesamten Urlaubs fortgesetzt und erst sieben Tage nach der Abreise beendet.

Erwachsene nehmen täglich vier Filmtabletten ein, wenn der Arzt nichts anderes verordnet hat. Bei älteren Patienten ist eine entsprechende Anpassung zumeist nicht nötig. Das gilt nach derzeitigem Wissensstand auch für Patienten, bei denen eine eingeschränkte Leberfunktion vorliegt.

Die Dosierung sollte nicht eigenmächtig verändert werden. Auch ist es wichtig, Malarone so lange einzunehmen, wie es der Arzt verordnet hat. Sollte eine Einnahme vergessen werden, darf nicht etwa die doppelte Menge der Filmtabletten geschluckt werden. Erfahrungen zu einer möglichen Überdosierung liegen aber nicht vor. In einem solchen Fall sollten sich die Patienten ärztlich überwachen lassen.

Für wen eignet sich Malarone?

Erwachsene Frauen und Männer können Malarone zur Vorbeugung gegen Malaria und zur Behandlung einer Malariainfektion anwenden.

Für wen ist Malarone nicht geeignet?

Patienten, die gegen Atovaquon und Proguanil oder einen der sonstigen Bestandteile vom Medikament überempfindlich reagieren, sollten von der Einnahme absehen.

Die Anwendung bei Patienten mit Niereninsuffizienz ist ausgeschlossen.

Wechselwirkungen

Die Wirkung von Malarone ist eingeschränkt, wenn das Medikament nicht nach Anweisung des Arztes eingenommen wird. Eine solche Einschränkung kann auch vorliegen, wenn die Patienten gleichzeitig andere Medikamente einnehmen, mit denen sich Wechselwirkungen ergeben.

Daher ist es notwendig, alle behandelnden Ärzte auf die Einnahme von Malarone hinzuweisen und zu klären, ob mit Wechselwirkungen zu rechnen ist. Ansonsten kann es passieren, dass sich die Wirkstoffe gegenseitig verstärken. Sie können sich aber auch in ihrer Wirkung reduzieren oder ganz aufheben.

Bitte informieren Sie Ihren Arzt, wenn Sie folgende Medikamente einnehmen oder vor kurzem eingenommen haben:

  • Krebs-Präparate (Etoposide),
  • Metoclopramid,
  • bestimmte Antibiotika,
  • Warfarin.

Infolgedessen sollten Sie den medizinischen Fragebogen sorgfältig und vor allem ehrlich beantworten.

Wie funktioniert das Medikament?

Malarone enthält die Wirkstoffe Atovaquon und Proguanil-Hydrochlorid. Dabei handelt es sich um eine Wirkstoffkombination. Sie erreicht die verschiedenen Entwicklungsformen der Malariauslöser, die sich im Blut und in der Leber befinden.

Die Voraussetzung ist aber, dass es sich um eine unkomplizierte Form der Malaria handelt. Da es bei dieser Erkrankung häufig zur Ausbildung von Resistenzen kommt, hat sich Malarone auch als hilfreiches Medikament für eben diese Fälle erwiesen.

Auch wenn es sich bei dieser Malaria um eine unkomplizierte Form handelt, so kann der Verlauf dennoch sehr belastend sein und verlangt eine längere Zeit bis zur Genesung. Die Wirkstoffe greifen in die Biosynthese ein und wirken damit auf die Membran.

Besondere Anforderungen an die Aufbewahrung von Malarone sind nicht gegeben. Das ist vor allem für Patienten wichtig, die das Medikament zur Vorbeugung einnehmen und sich in Gebieten mit hohen Temperaturen aufhalten. Grundsätzlich sollten Medikamente aber vor sehr hohen und tiefen Temperaturen geschützt werden. So lässt sich das Risiko minimieren, dass es zu Veränderungen der Wirkstoffe kommt. Das gilt besonders für eine starke Sonneneinstrahlung.

Das Medikament ist fünf Jahre haltbar. Entscheidend ist aber das Verfallsdatum. Malarone sollte nach Ablauf dieses Datums nicht mehr verwendet werden. Dabei gilt der letzte Tag des angegebenen Monats auf der Verpackung. Die Wirkstoffe in Malarone entbinden Urlauber in gefährdeten Regionen aber nicht, weitere Vorsichtsmaßnahmen zu ergreifen

Dazu gehört vor allem, Abwehrmittel gegen Insekten zu nutzen, stehende Gewässer zu meiden und Moskitonetze zu verwenden. Sollten trotz aller Vorsichtsmaßnahmen grippeähnliche Symptome auftreten, muss ein Arzt hinzugezogen werden, der die Ursache klärt.

Nebenwirkungen

Bei der Anwendung von Malarone kann es zu Nebenwirkungen kommen. Das können leichte, mittlere und schwere Reaktionen sein. Die nachfolgend genannten Nebenwirkungen erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Ebenso können Nebenwirkungen auftreten, die nicht auf dem Beipackzettel erwähnt sind. Grund ist, dass es zu Reaktionen kommen kann, die in dieser Form noch nicht bekannt geworden sind..

Daher sollten Patienten nach dem Auftreten von Nebenwirkungen den Beipackzettel gründlich lesen. Sind die festgestellten Symptome dort nicht genannt, sollte ein Arzt informiert werden. Es ist ebenso möglich, dass es sich um eine Erkrankung handelt, die behandelt werden muss. Das ist vor allem bei Allergien der Fall. Treten Anzeichen von Allergien auf, muss die Behandlung mit Malarone sofort abgebrochen und der Arzt informiert werden..

Malarone sollte nicht verschrieben werden, wenn bekannt ist, dass Allergien gegen einen oder mehrere Inhaltsstoffe bekannt sind. In diesem Fall muss eine alternative Therapie beschlossen werden.

Mögliche Nebenwirkungen sind abnormale Träume und Depressionen. Im Rahmen dieser Auffälligkeiten wurden gelegentlich Angstzustände beobachtet. Etwas häufiger werden Magen-Darmbeschwerden beschrieben. Dazu gehören vor allem Übelkeit, aber auch Erbrechen und Durchfälle. Patienten haben auch von Bauchschmerzen berichtet. Auch bei diesen Anzeichen muss mit ärztlicher Unterstützung geklärt werden, ob eine weitere Behandlung mit Malarone möglich und sinnvoll ist.

Unter der Einnahme von Malarone können sich auffällige Blutwerte ergeben. In diesem Fall sind die Leberenzyme erhöht. Reaktionen der Haut zeigen sich durch Juckreiz und Ausschlag. Leichte Symptome sollten innerhalb kurzer Zeit von alleine wieder abklingen. Sind Nebenwirkungen aufgetreten, muss beim nächsten Urlaub in einer der gefährdeten Regionen ein anderes Präparat gewählt werden.

Zu den möglichen Nebenwirkungen von Malarone zählen:
Häufige:
Kopfschmerzen Schwindelgefühl
Übelkeit Schlafstörungen
Depressionen Husten
Fieber Appetitlosigkeit
Gelegentliche
Hautausschlag Herzrythmusstörungen
Ängstlichkeit Anschwellen des Mundbereichs
Seltene
Lichtempfindlichkeit Hepatitis
Panikattacken Schuppende Haut

Deshalb ist es wichtig, den Beipackzettel gründlich lesen. Damit können Risiken reduziert, aber auch eine Wirkungseinschränkung verhindert werden.

Wie erkenne ich, dass ich Original Malarone kaufe?

Jedes Originalmedikament wird vom Hersteller mit einer sogenannten Chargennummer versehen. Diese wird auf die Medikamentenpackung aufgedruckt und kann jederzeit auf der Webseite des Herstellers überprüft werden. Anhand dieser Nummer ist eindeutig identifizierbar, ob es sich um Original Malarone vom Hersteller GlaxoSmithKline handelt.

Wieso kann ich das rezeptpflichtige Medikament Malarone bei HealthExpress online kaufen?

Malarone ist ein rezeptpflichtiges Medikament und darf nur auf ärztliche Anweisung eingenommen werden. Daher ist es in Deutschland und der gesamten EU nicht möglich, Malarone ohne Rezept vom Arzt zu kaufen.

Bei HealthExpress können Sie Malarone online bestellen, da wir Ihnen mithilfe einer Online Konsultation ein gültiges und legales Rezept ausstellen. Hierzu müssen Sie nur unseren einfachen medizinischen Fragebogen ausfüllen, welcher daraufhin von einem in der EU registrierten Arzt überprüft wird. Nachdem Ihnen der Arzt ein Rezept ausgestellt hat, erhalten Sie eine E-Mail mit Bestätigung.

Anschließend können Sie über Ihren persönlichen Patientenbereich das Medikament direkt bei uns bestellen. Der Versand bei HealthExpress wird durch unsere Hausapotheke abgewickelt und erfolgt absolut diskret. Abhängig von der Zahlungsmethode ist das Präparat aufgrund unseres Expressversands bereits am nächsten Werktag bei Ihnen.

Wir bitten Sie an dieser Stelle erneut Abstand von Angeboten im Internet zu nehmen, welche Malarone ohne Rezept anbieten. HealthExpress ist eine zertifizierte Online Klinik mit praktizierenden Ärzten und nur deshalb in der Lage das rezeptpflichtige Medikament über das Internet zu vertreiben.

Sollten Sie Schwierigkeiten mit beim Ausfüllen des medizinischen Fragebogens oder der Bestellung haben, steht Ihnen unser Patientenservice jederzeit gerne zur Verfügung.

Beginnen Sie Ihre Bestellung, indem Sie an unserer Onlinekonsultation teilnehmen.

Jetzt zur Bestellung
Letzte Bewertungen für das Medikament Malarone Bewertet mit 4/5 basierend auf 1 unabhängigen Kundenbewertungen auf Feefo (Sehen Sie alle HealthExpress Bewertung).
Sehr gut
Produkt Bewertung: ich hoffe gut
Service Bewertung: Informationen waren nicht eindeutig