Über uns | Zahlungsoptionen | Bestellung verfolgen Live-Chat 030 5683 73048
Behandeln Sie Impotenz Fettleibigkeit Haarausfall STI Rauchentwöhnung online auf HealthExpress DE
Kostenloser Expressversand Originale Medikamente Diskrete Verpackung

Perinal

Perinal online mit Rezept von unserem Arzt

Perinal kaufen
Perinal kaufen Perinal kaufen Perinal kaufen
  • Kombinierte Behandlung gegen Hämorrhoiden
  • Betäubt die betroffenen Stellen
  • Reduziert Scherzen und Juckreiz

Perinal ist ein kombiniertes Medikament gegen Hämorrhoiden. Dies bedeutet, dass es sowohl gegen Schwellungen hilft als auch eine örtliche Betäubung des betroffenen Bereiches erzielt. Perinal ist ein Spray, sodass es einfach auf den Analbereich aufgetragen werden kann.

Bei HealthExpress können Sie die Perinal online kaufen, da wir Ihnen mithilfe einer Online Konsultation ein Rezept ausstellen. Hierzu müssen Sie unseren medizinischen Fragebogen ausfüllen, welcher im Anschluss von unserem Arzt überprüft wird. Daraufhin können Sie das Präparat Perinal im Patientenbereich direkt bei uns bestellen.

Der HealthExpress Service beinhaltet:
  • Originale Medikamente
  • Patientenbetreuung durch unsere Ärtzte
  • Diskrete UPS-Zustellung inkl.
  • Diagnose und Rezeptausstellung
Jetzt zur Bestellung
  • 5/5
    Bewertungen von 1,036 kunden

  • Lieferung am:Montag, 12. Dez 2016

  • Original Medikament:

    Auf Lager

  • 3Unser Bestellprozess inSchritten
    Online Konsultation
    Diagnose & Rezeptausstellung
    Bestellung im Patientenbereich
  • Füllen Sie bitte unseren medizinischen Fragebogen mit allgemeinen und spezifischen Fragen aus
  • Unser Arzt überprüft Ihre medizinischen Angaben. Im Anschluss erhalten Sie eine Bestätigung für Ihr Rezept per E-Mail.
  • Nun können Sie im Patientbereich Ihre Behandlung direkt online bestellen. 24h kostenlose Expresslieferung

Alles, was Sie über Perinal wissen sollten:


Inhaltsverzeichnis

  1. Was ist Perinal?
  2. Welchen aktiven Wirkstoff enthält Perinal?
  3. Perinal: Dosierung und Einnahme
  4. Wie funktioniert das Medikament?
  5. Nebenwirkungen
  6. Wie erkenne ich, dass ich Original Perinal kaufe?
  7. Wieso kann ich das rezeptpflichtige Medikament Perinal bei HealthExpress online kaufen?

Was ist Perinal?

Perinal ist ein Spray, das gegen Hämorrhoiden verschrieben wird. Genau genommen handelt es sich um ein kombiniertes Präparat, da es mehrfach wirkt. Perinal sollte möglichst früh zum Einsatz kommen, damit sich keine Verschlimmerung einstellt. Auch setzt die Wirkung so schon früh ein, was die Heilung beschleunigen kann.

Angaben zum Medikament
Markenname: Perinal
Aktiver Wirkstoff: Hydrocortison (0.2%) und Lidocain (1%)
Hersteller: Dermal
Beschreibung: Perinal ist ein kombiniertes Medikament gegen Hämorrhoiden. Dies bedeutet, dass es sowohl gegen Schwellungen hilft als auch eine örtliche Betäubung des betroffenen Bereiches erzielt. Perinal ist ein Spray, sodass es einfach auf den Analbereich aufgetragen werden kann, um so von Juckreiz und Schmerz zu befreien.
Rezeptpflicht: rezeptpflichtig
Einnahme/Anwendung: lokale Anwendung
Darreichungsform: Spray
Dosierung: 30 ml Spray
Anwendbarkeit: Erwachsene Frauen und Männer können Perinal zur Behandlung von Hämorrhoiden anwenden.
Anwendungshinweise: Sprühen Sie Perinal auf den Analbereich.
Wirkstoffklasse: Corticosteroide / Lokalanästhetikum
Bei Alkoholkonsum: Nicht relevant
In der Stillzeit: Nicht relevant
Bei Schwangerschaft: Nicht relevant

Da es sich um ein Spray handelt, ist die Anwendung deutlich einfacher und wird auch von Patienten als angenehmer empfunden, die nicht gut beweglich sind und Probleme haben, Cremes auf erkrankte Bereiche aufzutragen. Trotzdem sollte die Anwendung genau nach den Anweisungen des Arztes durchgeführt werden. Auch der Beipackzettel liefert wichtige Informationen. Stellt sich bei Anwendung heraus, dass nicht genügend Spray austritt, ist zu überprüfen, ob ein Defekt vorliegt oder ob nicht mehr genügend Inhalt vorhanden ist.

Die Aufklärung ist ein wichtiger Schwerpunkt bei der Behandlung von Hämorrhoiden. Daher ist es wichtig, dass die Patienten bei der Anwendung von Perinal die größtmögliche Sorgfalt walten lassen. Dazu gehört auch die ordnungsgemäße Lagerung.

Perinal sollte vor starken Temperaturschwankungen geschützt werden. Kinder sollten keinen Zugriff auf Perinal haben. Das ist bei der Aufbewahrung zu berücksichtigen. Stellt sich die Wirkung nicht wie erwartet ein, sollte keinesfalls die Dosis erhöht werden.

Zu berücksichtigen ist auch die Wechselwirkung mit anderen Medikamenten. Verschreibt der Arzt Perinal, muss er zuvor darüber informiert werden, welche Arzneimittel sonst noch eingenommen oder angewendet werden. Bei Wechselwirkungen können die Wirkstoffe verändert werden. Das kann dazu führen, dass sie sich gegenseitig aufheben oder auch verstärken. Weitere Hinweise über Wechselwirkungen liefert der Beipackzettel, der in jedem Fall aufgehoben werden sollte.

Welchen aktiven Wirkstoff enthält Perinal?

Perinal enthält zwei aktive Wirkstoffe Hydrocortison (Cortisol), ein Stresshormon. Der Wirkstoff gehört zur Gruppe der Glucocorticoide, einer Klasse von Steroidhormonen aus der Nebennierenrinde. Lidocain ist eine örtlich wirksame Arznei (Lokalanästhetikum) vom Typ der Amide.

Perinal: Dosierung und Einnahme

Wirkstoffgehalt:
  • Hydrocortison (0.2%) und Lidocain (1%)
Strukturformel von Hydrocortison und Lidocain Hydrocortison und Lidocain

Einnahme von Perinal

Bei der Behandlung von Hämorrhoiden achten die Hersteller der Arzneimittel auf eine möglichst einfache Handhabung. Das gilt auch für Perinal. Viele Patienten scheuen sich, die betroffenen Hautstellen direkt zu berühren. Erschwerend kommt hinzu, dass der Bereich selbst nur mithilfe eines Spiegels zu sehen und zu behandeln ist. Ein weiterer Faktor ist, dass die erkrankten Bereiche sehr schmerzhaft sein können.

Auch das erschwert die lokale Behandlung. Mit der Entwicklung von Perinal soll die Behandlung der Hämorrhoiden für die Betroffenen einfacher werden. Ein direkter Kontakt ist nicht mehr notwendig. Das Spray ist auch leicht auslösbar. Damit ist die Therapie für ältere Patienten und alle, die in ihrer Beweglichkeit eingeschränkt sind, leichter zu realisieren.

Damit Perinal richtig wirken kann, sind die Anweisungen des Arztes zu befolgen. Patienten, die regelmäßig unter Problemen mit den Hämorrhoiden leiden, erkennen die Symptome für gewöhnlich schon recht früh und können sich damit selbst mit Perinal behelfen. In diesem Fall kann es sinnvoll sein, Perinal auf Vorrat bereitzuhalten, da Probleme mit den Hämorrhoiden sich zwar langsam einstellen, es bei bereits vorliegenden Störungen aber auch zu spontanen Verschlimmerungen kommen kann. Perinal auf Vorrat zu haben erleichtert so ein schnelles Eingreifen. Natürlich ist es wichtig, dass der erkrankte Bereich sauber ist. Gerade bei Verdauungsstörungen können die Hautstellen verunreinigt sein. Sie müssen zuvor möglichst schonend gesäubert werden. Andernfalls besteht die Gefahr, dass sich Infektionen ausbreiten.

Wichtig ist auch, dass die Betroffenen einen Arzt kontaktieren, wenn sie feststellen, dass sich die Anzeichen nicht verbessern. Treten weitere Erkrankungen auf, kann es nötig werden, die Behandlung umzustellen.

Für wen eignet sich Perinal?

Erwachsene Frauen und Männer können Perinal zur Behandlung von Hämorrhoiden anwenden.

Für wen ist Perinal nicht geeignet?

Patienten, die gegen Hydrocortison, Lidocain oder einen der sonstigen Bestandteile vom Medikament überempfindlich reagieren, sollten von der Einnahme absehen.

Wechselwirkungen

Die Wirkung von Perinal ist eingeschränkt, wenn das Medikament nicht nach Anweisung des Arztes eingenommen wird. Eine solche Einschränkung kann auch vorliegen, wenn die Patienten gleichzeitig andere Medikamente einnehmen, mit denen sich Wechselwirkungen ergeben.

Daher ist es notwendig, alle behandelnden Ärzte auf die Einnahme von Perinal hinzuweisen und zu klären, ob mit Wechselwirkungen zu rechnen ist. Ansonsten kann es passieren, dass sich die Wirkstoffe gegenseitig verstärken. Sie können sich aber auch in ihrer Wirkung reduzieren oder ganz aufheben.

Infolgedessen sollten Sie den medizinischen Fragebogen sorgfältig und vor allem ehrlich beantworten.

Wie funktioniert das Medikament?

Perinal hat zwei Schwerpunkte in seiner Wirkung. Das Spray enthält Kortikosteroide. Dabei handelt es sich um ein synthetisches Kortison, das aber erheblich stärker wirken kann, als das im Körper natürlich vorkommende Kortison. Hockwirksame Alternativen zu Kortikosteroiden bei der Anwendung von Hautveränderungen, wie sie bei Hämorrhoiden vorkommen, stehen bislang nicht zur Verfügung.

Kortikosteroide wirken lokal auf die erkrankten Stellen. Sie sind in der Lage, Entzündungen erfolgreich zu bekämpfen. Außerdem können sie die Produktion und Freisetzung von Substanzen hemmen, die als Entzündungsmediatoren gelten. Dazu gehört z. B. Histamin. Somit wird mit der Anwendung von Perinal die Wirkung direkt an der erkrankten Stelle möglich gemacht. Die klassischen und als sehr belastenden Symptome der Veränderung der blutgefüllten Gefäße, wie Schmerzen und Juckreiz, können schnelle therapiert werden. Auch die Schwellungen lassen nach.

Eine weitere wichtige Wirkung von Perinal wird durch das enthaltene Lidocain realisiert. Lidocain betäubt die Hautbereiche, auf die es gesprüht wird. Das ist auch deshalb wichtig, weil viele Patienten darüber klagen, dass die Behandlung von Hämorrhoiden sehr schmerzhaft sein kann, jeweils abhängig vom Stadium der Erkrankung. Die Befürchtung, dass ein Spray weitere Schmerzen verursacht, ist damit unbegründet.

Die Wirkung des Lidocains setzt für gewöhnlich sehr schnell ein und der Sprühvorgang wird damit nicht als schmerzhaft empfunden. Die weiteren Wirkstoffe entfalten sich ebenfalls und tragen zur Heilung bei. Für den Patienten bedeutet das, dass er mit Perinal eine schmerzlindernde Soforthilfe erhält. Dennoch ist es wichtig, nicht wegen der schmerzstillenden Wirkung Perinal öfter anzuwenden, als der Arzt es verordnet hat, bzw. es aus dem Beipackzettel hervorgeht.

Nebenwirkungen

Nebenwirkungen können bei jedem Medikament auftreten. Perinal gilt jedoch als schonendes Mittel und ist für gewöhnlich gut verträglich. Dass Probleme auftreten, ist damit eher unwahrscheinlich. Reaktionen sind dennoch möglich. Dabei kann es sich um Anzeichen handeln, die auf Unverträglichkeiten hindeuten.

Eine solche Unverträglichkeit kann sich gegen einen der Wirkstoffe richten, aber auch gegen andere Inhaltsstoffe, die für die Zusammensetzung des Medikaments erforderlich sind. Bei allergischen Reaktionen sind die Anzeichen dann häufig etwas stärker und werden bei jeder Anwendung spürbar. Natürlich sollte Perinal bei bekannten Überempfindlichkeiten oder Allergien nicht zur Anwendung kommen. Stellt sich unter der Therapie heraus, dass eine Allergie vorliegt, sollte die Anwendung mit Perinal ausgesetzt werden, bis eine ärztliche Abklärung erfolgt ist.

Nebenwirkungen, wie sie bei Perinal auftreten können, sind ein Kribbeln, aber auch verstärkter Juckreiz. Juckreiz kann auch auftreten, wenn die erkrankten Stellen zuvor besonders schmerzhaft waren. Diese Anzeichen sind für gewöhnlich unproblematisch. Allerdings ist bei der Anwendung von Perinal darauf zu achten, dass der Abstand zur den veränderten Hautstellen nicht zu knapp ist.

Ein taubes Gefühl nach der Anwendung ist die erwünschte Reaktion auf das enthaltene Lidocain. Sie lässt aber nach einiger Zeit von allein wieder nach. Ist das nicht der Fall, sollte ein Arzt aufgesucht werden. In der Zwischenzeit sollte Perinal aber nicht weiter verwendet werden. Das gilt auch dann, wenn weitere Schwellungen auftreten oder die Entzündungen sich ausbreiten. Perinal darf nur auf die erkrankten Stellen gesprüht werden. Es darf auch die Augen gelangen. Nach der Anwendung sollten daher die Hände gründlich gewaschen werden. Die hier aufgezählten Nebenwirkungen erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit.

Mögliche Nebenwirkungen von Perinal in tabellarischer Übersicht:
Häufige Nebenwirkungen:
Allergische Reaktionen Hautausschlag und Juckreiz
Brennen auf der Haut im Anwendungsbereich Hautirritationen
Seltene und sehr seltene Nebenwirkungen:
Starke allergische Reaktionen auf der Haut Reizungen am Auftragungsort

Deshalb ist es wichtig, den Beipackzettel gründlich lesen. Damit können Risiken reduziert, aber auch eine Wirkungseinschränkung verhindert werden.

Wie erkenne ich, dass ich Original Perinal kaufe?

Jedes Originalmedikament wird vom Hersteller mit einer sogenannten Chargennummer versehen. Diese wird auf die Medikamentenpackung aufgedruckt und kann jederzeit auf der Webseite des Herstellers überprüft werden. Anhand dieser Nummer ist eindeutig identifizierbar, ob es sich um Original Perinal vom Hersteller Dermal handelt.

Wieso kann ich das rezeptpflichtige Medikament Perinal bei HealthExpress online kaufen?

Perinal ist ein rezeptpflichtiges Medikament und darf nur auf ärztliche Anweisung eingenommen werden. Daher ist es in Deutschland und der gesamten EU nicht möglich, Perinal ohne Rezept vom Arzt zu kaufen.

Bei HealthExpress können Sie Perinal online bestellen, da wir Ihnen mithilfe einer Online Konsultation ein gültiges und legales Rezept ausstellen. Hierzu müssen Sie nur unseren einfachen medizinischen Fragebogen ausfüllen, welcher daraufhin von einem in der EU registrierten Arzt überprüft wird. Nachdem Ihnen der Arzt ein Rezept ausgestellt hat, erhalten Sie eine E-Mail mit Bestätigung.

Anschließend können Sie über Ihren persönlichen Patientenbereich das Medikament direkt bei uns bestellen. Der Versand bei HealthExpress wird durch unsere Hausapotheke abgewickelt und erfolgt absolut diskret. Abhängig von der Zahlungsmethode ist das Präparat aufgrund unseres Expressversands bereits am nächsten Werktag bei Ihnen.

Wir bitten Sie an dieser Stelle erneut Abstand von Angeboten im Internet zu nehmen, welche Perinal ohne Rezept anbieten. HealthExpress ist eine zertifizierte Online Klinik mit praktizierenden Ärzten und nur deshalb in der Lage das rezeptpflichtige Medikament zur Behandlung von Hämorrhoiden über das Internet zu vertreiben.

Sollten Sie Schwierigkeiten mit beim Ausfüllen des medizinischen Fragebogens oder der Bestellung haben, steht Ihnen unser Patientenservice jederzeit gerne zur Verfügung.

Beginnen Sie Ihre Bestellung, indem Sie an unserer Onlinekonsultation teilnehmen.

Jetzt zur Bestellung