Condyline

Condyline online mit Rezept von unserem Arzt

4.6 25 Bewertungen
  • Behandlung gegen Feigwarzen (Genitalwarzen)
  • Condyline ist ein Gel
  • Enthält Podophyllotoxin 0,5%

Condyline ist ein wirksames Präparat gegen Feigwarzen (auch Condylome oder Genitalwarzen). Condyline wird aus Podophyllotoxin hergestellt und ist ein Gel für die äußere lokale Anwendung. Bei HealthExpress können Sie das Condyline Gel online kaufen, da wir Ihnen mithilfe einer Online Konsultation ein Rezept ausstellen. Hierzu müssen Sie unseren medizinischen Fragebogen ausfüllen, welcher im Anschluss von unserem Arzt überprüft wird. Daraufhin können Sie das Medikament Condyline im Patientenbereich direkt bei uns bestellen.

Online-Konsultation starten
Bestellen Sie in den nächsten 10h und 14min um Ihre Bestellung am Mittwoch, 22 November zu erhalten
Schnell & bequem:

Online Behandlung ohne Termine oder Wartezeit

All inklusive Service:

Keine versteckten Kosten - alles inkl.

Privat & Vertraulich:

Diskrete Verpackung & Zahlung

Original Medikamente:

verschrieben von EU registrierten Ärzten

Was ist Condyline?

Condyline ist ein wirksames Präparat gegen Feigwarzen (auch Condylome oder Genitalwarzen). Das Medikament enthält mit Podophyllotoxin einen Pflanzenwirkstoff, der in der Lage ist, direkt auf die Warzen zu wirken. Condyline wird lokal aufgetragen. Dabei ist es wichtig, dass die Patienten sehr sorgfältig arbeiten, um zu vermeiden, dass Podophyllotoxin auf die gesunde Haut der Umgebung wirkt.

Feigwarzen sind ansteckend und werden durch Hautkontakt übertragen. Die Patienten sollten daher ihren Partner informieren und eine Untersuchung anregen. Auch wenn keine Feigwarzen sichtbar sind, kann eine Ansteckung erfolgt sein, die mit einer frühen Behandlung für gewöhnlich gut in den Griff zu bekommen ist. Teil der Therapie, die durch einen Arzt begleitet werden sollte, ist die umfangreiche Aufklärung. Feigwarzen werden fast immer durch Sexualkontakte übertragen. Die Gefahr einer Ansteckung lässt sich durch Kondome deutlich reduzieren, aber nicht 100%ig ausschließen.

Theoretisch ist eine Ansteckung über gemeinsam benutzte Handtücher möglich. Das gilt auch für gemeinsames Baden, wenn eine der Personen bereits infiziert ist. Das liegt daran, dass Feigwarzen ein feucht-warmes Klima benötigen. Zur sinnvollen Vorbeugung gehört daher auch eine gründliche Körperhygiene. Nach dem Waschen muss die Haut sorgfältig abgetrocknet werden.

Außerdem ist Kleidung zu bevorzugen, die nicht zu eng anliegt und eine gute Luftzirkulation ermöglicht. Eine Infektion mit HPV-Viren kann bei Frauen das Risiko von Gebärmutterhalskrebs fördern. Auch deshalb ist eine schnelle Behandlung wichtig, wenn es doch einmal zu einer Ansteckung gekommen ist.

Was ist Wartec?

Wartec ist ein Mittel, das zur Behandlung von Feigwarzen (auch Condylome oder Genitalwarzen) verwendet wird. Die Lösung enthält Podophyllotoxin. Als Lösung ist sie leichter anwendbar und auch für Patienten geeignet, die weniger beweglich sind. Dennoch sollte die erste Anwendung von medizinischem Fachpersonal begleitet und erklärt werden.

Für die exakte Verwendung werden Wattestäbchen empfohlen, die der Packung beiliegen. Sie dürfen jeweils nur einmal verwendet werden und sind danach sicher zu entsorgen. Während der Anwendung sollten Frauen außerdem eine Schwangerschaft sicher ausschließen. Kommt es dennoch zu einer Schwangerschaft, muss der Arzt kontaktiert werden, damit die weitere Behandlung abgestimmt werden kann.

Feigwarzen werden zumeist über Sexualkontakte übertragen. Sie sind hochansteckend, weshalb eine Aufklärung wichtig ist. Sind Feigwarzen sichtbar, sollten die Patienten ihre Partner darüber informieren und diese ebenfalls dazu anhalten, sich untersuchen zu lassen. Eine Behandlung ist gut möglich und geht kaum mit Nebenwirkungen einher.

Ohne Behandlung sind die Humane Papillomviren (HPV) aber vor allem für Frauen gefährlich, denn sie können Gebärmutterhalskrebs auslösen. Die Ansteckungsgefahr lässt sich durch die Verwendung von Kondomen recht sicher verhindern. Wer erkrankt ist, sollte im Haushalt trotzdem besondere Hygiene walten lassen, um unbedingt zu verhindern, dass sich Partner oder andere Familienmitglieder anstecken. Die Hygiene gilt besonders im Bad. Eine Ansteckung über Badewasser ist möglich. Das gilt auch für gemeinsam benutzte Handtücher.

Je früher die Behandlung begonnen wird, desto schneller kann sich der Behandlungserfolg einstellen. Kommt es zu einem erneuten Aufflammen, muss geklärt werden, ob sich der Patient erneut angesteckt hat oder ob die Warzen nicht vollständig beseitigt waren. Außerdem ist es wichtig, das Immunsystem durch eine gesunde Lebensweise zu unterstützen.

Welchen aktiven Wirkstoff enthält Condyline?

Condyline enthält den aktiven Wirkstoff Podophyllotoxin, ein Arzneistoff aus der Gruppe der Lignane. Der Wirkstoff wird zur Zytostatika, natürlichen oder künstlichen Substanzen, die das Zellwachstum bzw. die Zellteilung erschweren, zugeordnet.

Welchen aktiven Wirkstoff enthält Wartec?

Wartec enthält den aktiven Wirkstoff Podophyllotoxin, ein Arzneistoff aus der Gruppe der Lignane. Der Wirkstoff wird zur Zytostatika, natürlichen oder künstlichen Substanzen, die das Zellwachstum bzw. die Zellteilung erschweren, zugeordnet.

Condyline: Dosierung und Einnahme

Wirkstoffgehalt:
  • Podophyllotoxin 0,5%
Strukturformel von Podophyllotoxin Podophyllotoxin

Anwendung von Condyline

Condyline ist ein Gel für die äußere Anwendung. Sofern der behandelnde Arzt nichts anderes empfiehlt, wird es zweimal täglich auf die zuvor gereinigten und sorgfältig abgetrockneten Stellen aufgetragen. Dafür eignen sich Applikatoren, mit denen ein hygienisches Behandeln einfach möglich ist.

Alternativ kann das Gel auch mit dem Finger aufgetragen werden. Die Patienten sollten jedoch bedenken, dass der direkte Kontakt über die Haut mit den befallenen Stellen möglichst zu vermieden ist. Soll das Gel trotzdem mit der Hand aufgetragen werden, müssen die Hände vorher und nachher gründlich gereinigt werden. Alternativ eignen sich natürlich Einweghandschuhe, die nach dem Benutzen entsorgt werden.

Es genügt eine kleine Menge der Lösung, die dann vorsichtig eingerieben wird. Sie sollte vollständig einziehen. Dennoch bleibt ein dünner Film auf den zu behandelnden Warzen. Ziel ist eine schnelle Wirkung und eine kurze Behandlungsdauer. Bei der Anwendung sollte neben besonderer Reinlichkeit auch berücksichtigt werden, dass die Wirkstoffe nicht in die Hände von Kindern gelangen dürfen.

Bei unsachgemäßer Anwendung sollte vorsichtshalber der behandelnde Arzt informiert werden. Condyline darf auch nicht bei Kindern angewendet werden, auch nicht wenn es um die Behandlung von Warzen geht. Außerdem ist es nicht für Hautbereiche geeignet, die verletzt oder entzündet sind. Ebenfalls nicht anwendbar ist Condyline auf größeren Hautbereichen.

Ausgenommen von einer Behandlung sind zudem Frauen in der Schwangerschaft und in der Stillzeit. Treten die Feigwarzen während dieser Zeit auf, sollte der begleitende Gynäkologe informiert werden, damit eine geeignete Therapie gefunden werden kann. Grundsätzlich sollten Patienten vor der ersten Anwendung den Beipackzettel lesen und nicht auf Verdacht die Behandlung mit anderen Medikamenten kombinieren.

Für wen eignet sich Condyline?

Erwachsene Frauen und Männer können das Präparat zur Behandlung von Genitalwarzen verwenden.

Für wen ist Condyline nicht geeignet?

Sie dürfen Condyline nicht anwenden, wenn Sie auf den aktiven Wirkstoff Podophyllotoxin oder einen der sonstigen Bestandteile des Medikamentes allergisch (überempfindlich) reagieren.

Infolgedessen sollten Sie den medizinischen Fragebogen sorgfältig und vor allem ehrlich beantworten.

Wartec: Dosierung und Einnahme

Wirkstoffgehalt:
  • Podophyllotoxin 0,5% 3ml Lösung
Strukturformel von Podophyllotoxin Podophyllotoxin

Anwendung von Wartec

Wartec sollte strikt nach Anwendung des Arztes oder des Apothekers angewendet werden. Im Falle von Unsicherheiten sollten die Patienten vorsichtshalber nachfragen, bevor es zu einem Behandlungsfehler kommt. Bei falscher Anwendung kann Wartec seine Wirkung nicht vollständig entfalten. Schwere Fehler können die Gesundheit beeinträchtigen. Aus diesem Grund können Patienten, die Probleme mit der Anwendung haben, sich in einer Arztpraxis helfen lassen. Das ist z. B. dann sinnvoll, wenn die Warzen an einer schlecht erreichbaren Stelle liegen.

Wartec kann nur eingesetzt werden, wenn nicht mehr als 10 Feigwarzen behandelt werden müssen. Diese sollten eine Größe von 1-10 mm haben und nicht mehr als 150mm² einnehmen. Ist die befallene Fläche größer oder sind die Warzen bereits umfangreicher, muss die Notwendigkeit einer Ersatztherapie mit dem Arzt besprochen werden. Vor und nach der Behandlung müssen die Hände gründlich gereinigt und abgetrocknet werden. Das gilt auch für die zu behandelnden Stellen, die sich leichter im Sitzen mit einem Spiegel als Hilfsmittel erreichen lassen.

Im Normalfall wird die Lösung zweimal täglich, und zwar morgens und abends aufgetragen. Nach drei Tagen sollen vier Tage ohne Behandlung folgen. Beim Auftragen sollten die Patienten darauf achten, dass auch jede Warze mit Lösung bedeckt wird. Nach einer Woche erfolgt dann eine Überprüfung, ob noch Warzen vorhanden sind. Ist das der Fall, kann die Behandlung wiederholt werden.

Stellt sich nach vier Wochen kein Erfolg ein, muss mit dem Arzt eine Behandlungsalternative besprochen werden. Eine weitere Therapie mit Wartec ist nicht möglich. Keinesfalls sollte die Anwendungsdauer eigenmächtig verlängert werden. Auch eine häufigere Anwendung am Tag ist nicht möglich.

Für wen eignet sich Wartec?

Erwachsene Frauen und Männer können das Präparat zur Behandlung von Genitalwarzen verwenden.

Für wen ist Wartec nicht geeignet?

Sie dürfen Wartec nicht anwenden, wenn Sie auf den aktiven Wirkstoff Podophyllotoxin oder einen der sonstigen Bestandteile des Medikamentes allergisch (überempfindlich) reagieren.

Infolgedessen sollten Sie den medizinischen Fragebogen sorgfältig und vor allem ehrlich beantworten.

Wie funktioniert das Medikament?

Condyline wird aus Podophyllotoxin hergestellt. Basis ist eine Pflanze mit hohem Harzanteil. Der Wirkstoff nimmt Einfluss auf die Zellteilung und leistet so seinen Beitrag zur Behandlung der Warzen. Außerdem entfaltet er eine entzündungshemmende Wirkung. Dennoch darf die Lösung nicht auf entzündliche Hautstellen aufgetragen werden. Auch blutende Warzen dürfen damit nicht behandelt werden. Darüber hinaus sollten blutende Warzen zunächst dem Arzt vorgestellt werden.

Medikamente, die Podophyllotoxin enthalten, haben sich bei der Behandlung von Feigwarzen bewährt. Die Voraussetzung für die gute Wirksamkeit ist aber, dass sich die Patienten in die Behandlung einweisen lassen. Die weiteren Maßnahmen können die Betroffenen meist gut selbst durchführen. Aufgrund der Wirkung von Podophyllotoxin sollten Frauen während der Behandlung sichere Maßnahmen ergreifen, um eine Schwangerschaft zu vermeiden.

Besteht eine Überempfindlichkeit gegen den Wirkstoff, ist die Behandlung mit Condyline nicht geeignet. Bei der Anwendung von Condyline kann es außerdem zu Wechselwirkungen kommen. Das gilt vor allem dann, wenn Alkohol konsumiert wird. Während der Therapie sollten die Patienten daher auf Alkohol verzichten. Bis Condyline seine volle Wirkung entfaltet, können drei bis vier Wochen vergehen.

In dieser Zeit sollte das Medikament strikt nach Vorgabe des Arztes unter Befolgung der Anweisungen auf dem Beipackzettel verwendet werden. Sollten die Feigwarzen nach abgeschlossener Behandlung erneut auftreten, kann eine weitere Therapie mit Podophyllotoxin nötig sein. Die Entscheidung muss in Abstimmung mit dem Arzt erfolgen.

Auch ist zu klären, ob es sich um eine erneute Ansteckung handelt und wie sie in Zukunft zu verhindern ist. Keinesfalls sollten die Patienten die Behandlungsdauer eigenmächtig verlängern oder die Häufigkeit der Anwendung erhöhen. Podophyllotoxin ist in seiner Konzentration auf die Behandlung von Feigwarzen genau abgestimmt.

Nebenwirkungen

Nebenwirkungen sind möglich. Condyline gilt aber als gut verträglich. Mögliche Nebenwirkungen lassen sich durch eine sehr sorgfältige Behandlung deutlich reduzieren. Gelangt Condyline auch auf gesunde Hautbereiche, können diese sich verändern. Das liegt daran, dass Condyline die Zellteilung hemmt, sodass die gesunde Haut gereizt werden kann. Das gilt besonders, wenn die Lösung auf Schleimhäute aufgetragen wird. Die Anzeichen sind ein Stechen oder eine gewisse Empfindlichkeit.

Die Symptome sind für gewöhnlich nur schwach ausgeprägt und nicht gefährlich. Sollte es beim Auftragen zu starken Reaktionen kommen, wie Schmerzen oder Brennen, sollte der Arzt informiert werden. Bei der nächsten Anwendung ist dann unbedingt darauf zu achten, dass die Lösung wieder korrekt verwendet wird. Daher empfiehlt der Hersteller das Benutzen von Wattestäbchen, die den Vorgang deutlich vereinfachen.

Leichte Symptome lassen für gewöhnlich schnell nach. Derartige Reaktionen können sofort, aber auch Tage nach der ersten Behandlung auftreten. Sie können sich von allein verbessern oder auch verschlimmern. Hautveränderungen sollten daher in jedem Fall dem Arzt vorgestellt werden, damit geklärt werden kann, ob es sich um eine natürliche oder eine Überreaktion handelt, die ein Eingreifen erfordern.

Condyline darf nach dem Ablaufdatum nicht mehr verwendet werden. Das Medikament sollte bei Raumtemperatur gelagert werden, also möglichst zwischen 15 – 25°C. Tiefere oder höhere Temperaturen können die Wirksamkeit beeinträchtigen. Der Behandlungserfolg ist dann nicht mehr gewährleistet.

Schlimmstenfalls können Medikamente bei nicht sachgerechter Lagerung unerwünschte oder schädliche Reaktionen verursachen. Patienten, die auf Podophyllotoxin oder einen der anderen enthaltenen Wirkstoffe empfindlich oder allergisch reagieren, sind von einer Behandlung mit Condyline ausgeschlossen. Für sie kann der behandelnde Arzt ein alternatives Präparat empfehlen.

Deshalb ist es wichtig, den Beipackzettel gründlich lesen. Damit können Risiken reduziert, aber auch eine Wirkungseinschränkung verhindert werden.

Wie erkenne ich, dass ich Original Condyline kaufe?

Jedes Originalmedikament wird vom Hersteller mit einer sogenannten Chargennummer versehen. Diese wird auf die Medikamentenpackung aufgedruckt und kann jederzeit auf der Webseite des Herstellers überprüft werden. Anhand dieser Nummer ist eindeutig identifizierbar, ob es sich um Original Condyline vom Hersteller Ardern Healthcare handelt.

Wieso kann ich das rezeptpflichtige Medikament Condyline bei HealthExpress online kaufen?

Condyline ist ein rezeptpflichtiges Medikament und darf nur auf ärztliche Anweisung eingenommen werden. Daher ist es in der Schweiz nicht möglich, Condyline ohne Rezept vom Arzt zu kaufen.

Bei HealthExpress können Sie Condyline online bestellen, da wir Ihnen mithilfe einer Online Konsultation ein gültiges und legales Rezept ausstellen. Hierzu müssen Sie nur unseren einfachen medizinischen Fragebogen ausfüllen, welcher daraufhin von einem in der EU registrierten Arzt überprüft wird. Nachdem Ihnen der Arzt ein Rezept ausgestellt hat, erhalten Sie eine E-Mail mit Bestätigung.

Anschließend können Sie über Ihren persönlichen Patientenbereich das Medikament direkt bei uns bestellen. Der Versand bei HealthExpress wird durch unsere Hausapotheke abgewickelt und erfolgt absolut diskret. Abhängig von der Zahlungsmethode ist das Präparat aufgrund unseres Expressversands bereits am nächsten Werktag bei Ihnen.

Wir bitten Sie an dieser Stelle erneut Abstand von Angeboten im Internet zu nehmen, welche Condyline ohne Rezept anbieten. HealthExpress ist eine zertifizierte Online Klinik mit praktizierenden Ärzten und nur deshalb in der Lage das rezeptpflichtige Medikament gegen männlichen Haarausfall über das Internet zu vertreiben.

Sollten Sie Schwierigkeiten mit beim Ausfüllen des medizinischen Fragebogens oder der Bestellung haben, steht Ihnen unser Patientenservice jederzeit gerne zur Verfügung.

Bewerten Sie HealthExpress auf

Review
Service Bewertung
Rating
Hervorragend
5 4.8
3,690 Service Bewertungen
Produkt Bewertung
Condyline kaufen
Hervorragend
4.6
25 Bewertungen für Condyline

Erreichbares und kompetentes Patienetenservice Team

Unser Patientenservice Team ist erreichbar Montag - Freitag von 9:00 - 18:30

All Inclusive Service - keine versteckten Kosten

Alle Preise beinhalten die Kosten für das Medikament, Rezept & die Lieferung.

24 Stunden Expressversand, Zustellung am nächsten Werktag

Dies wir garantiert für alle vor 16:30 abgeschlossenen Bestellungen

Alle 25 Bewertungen für Condyline

Hervorragend 2 Dez

Produkt Bewertung:Noch nicht getestet!

Service Bewertung:Sehr gut!

Hervorragend 27 Apr

Produkt Bewertung:Sehr hilfsreiches Produkt

Service Bewertung:Übersichtliche Website

Hervorragend 7 Jan

Produkt Bewertung:Sehr schnelle Lieferung.

Service Bewertung:Sehr schnelle Lieferung.

Hervorragend 14 Aug

Produkt Bewertung:keine weiteren Bemerkungen

Service Bewertung:unkomplizierte Abwicklung

Hervorragend 22 Jul

Service Bewertung:Schnell und unkompliziert

Alle Bewertungen