Diane 35

Diane 35 Antibabypille online mit Rezept von unserem Arzt

  • Antibabypille mit Pearl Index von 0,1-0,9
  • Cyproteronacetat 2mcg & Ethinylestradiol 0.035mg
  • Monophasische Pille mit 21-tägiger Einnahme

Diane 35 (auch bekannt als Dianette) ist eine kombinierte Antibabypille und ist auch ein sehr beliebtes Mittel zur Behandlung der Haut bei Frauen, die Probleme mit Akne und übermäßigem Haarwuchs haben. Bei HealthExpress können Sie die Diane 35 Antibabypille online kaufen, da wir Ihnen mithilfe einer Online Konsultation ein Rezept ausstellen. Hierzu müssen Sie unseren medizinischen Fragebogen ausfüllen, welcher im Anschluss von unserem Arzt überprüft wird. Daraufhin können Sie Diane 35 im Patientenbereich direkt bei uns bestellen.

Unsere Patienten empfehlen: Hervorragender Service

Patienten Bewertung

4.8/5
All inklusive Service:

Keine versteckten Kosten - alles inkl.

Privat & Vertraulich:

Diskrete Verpackung & Zahlung

Original Medikamente:

verschrieben von EU registrierten Ärzten

Was ist Diane 35?

Diane 35 ist ein sicheres, oral verabreichtes Verhütungspräparat (kombinierte Antibabypille), das einen rund 100%igen Schutz vor einer Schwangerschaft bietet.

Diane 35 mit dem Wirkstoff Ethinylestradiol ist auch ein sehr beliebtes Mittel zur Behandlung von Hautinfektionen wie ausgeprägte Formen von Akne (Acne papulopustulosa, Acne nodulocystica) sowie leichteren Formen von (Hirsutismus (exzessiver Haarwuchs).

Was ist Marvelon?

Marvelon ist eine kombinierte Antibabypille zum erfolgreichen Empfängnisschutz. Marvelon Pillen sind eine der zuverlässigsten, regelbarsten Methode der Empfängnisverhütung. Laut medizinischen Studien besteht lediglich eine sehr geringe Schwangerschaftswahrscheinlichkeitsrate von 0,1% während der Einnahme des ersten Jahrs.

Ein weiteres Ergebnis von der Einnahme von Marvelon ist die Verbesserung des Erscheinungsbildes oder Ihrer Haut, besonders, wenn Sie unter Akne leiden. Wird dieses Verhütungsmittel über eine längere Zeit eingenommen, verringert es sogar das Risiko einer Eierstockkrebs- oder Gebärmutterkrebserkrankung.

Marvelon beinhaltet die exakte selbe Dosierung der Inhaltsstoffe (Ethinylestradiol (30mcg) und Desogestrel (150mcg) wie Desmin 30, Lovina 30 und Lamuna 30.

Marvelon schützt mit sofortiger Wirkung vor einer Schwangerschaft, sofern die Pille am ersten Tag Ihres menstrualen Zyklus eingenommen wird. Bis zum fünften Tag Ihrer Periode können Sie mit der Marvelon Einnahme beginnen, sollten allerdings vorsorglich die nächsten sieben Tage auf ein zusätzliches Verhütungsmittel zurückgreifen. Diese Pille kann helfen die Stärke und Schmerzen Ihrer Periode zu verringern.

Diese Antibabypille hat einen antidrogenen Effekt, was bedeutet, dass es die Anteile des Testosterons im eigenen System verringert. Dies kann zur effektiven Bekämpfung von Akne dienen.Studien haben auch gezeigt, dass diese Antibabypille das Risiko von Gebärmutterhalskrebs und Eierstockkrebs reduzieren können.

Was ist Loestrin?

Loestrin Loestrin ist eine (kombinierte Antibabypille ("Pille"). Loestrin ist ein nahezu 100%iger Empfängnisschutz und ist in zwei verschiedenen Dosierungen verfügbar, Loestrin 20 und Loestrin 30. Beide bieten einen bequemen und umfangreichen Empfängnisschutz. Sie können zwischen den Dosierungen wählen, je nachdem wie Ihr Körper auf die Mengen der aktiven Inhaltsstoffe Ethinylestradiol und Norethisterone reagiert.

Die Einnahme von Loestrin ersten Tag Ihrer Periode gewährleistet Ihnen einen sofortigen Schutz vor einer Schwangerschaft. Sollten Sie nicht in der Lage sein die Pille am ersten Tag zu nehmen, können Sie dies bis zum fünften Tag Ihrer Periode tun, sollten dann aber für sieben Tage bis zum vollständigen Schutz ein zusätzliches Verhütungsmittel verwenden. Loestrin Pillen können den Vorteil haben, Ihre Periode zu regulieren und können besonders Frauen, die unter langen und starken Regelblutungen leiden, helfen.

Welche Wirkstoffe enthält Diane 35?

Diane 35 besteht aus der Wirkstoffkombination von einem künstlichen weiblichen Hormon Östrogen (Ethinylestradiol) sowie Cyproteron, das ein künstliches Progesteron-Derivat (Gelbkörperhormone) ist.

Welche Wirkstoffe enthält Marvelon?

Marvelon beinhaltet Ethinylestradiol (chemisch hergestelltes Östrogen) sowie Desogestrel (ein synthetisches Gestagen der 3. Generation).

Welche Wirkstoffe enthält Loestrin?

Loestrin enthält zwei synthetisch hergestellte Hormone Norethisteron (Progesteron (Gestagene) der 1. Generation) und Ethinylestradiol (Derivat des natürlichen vorkommenden Estradiols).

Diane 35: Dosierung und Einnahme

Wirkstoffgehalt (Dosierung pro Stück Tablette):
  • Cyproteron (2mcg)
  • Ethinylestradiol (35mcg)
Strukturformel von Cyproteron und Ethinylestradiol Cyproteron und Ethinylestradiol

Diane 35 ist eine 21-tägige monophasische Pille. Das bedeutet, Sie nehmen täglich eine Pille über 21 Tage Ihres menstrualen Zyklus und legen dann eine siebentägige Pause ein. Gewöhnlich werden in dieser Pause eine Abbruchblutungen eintreten, die ähnlich der regulären Periode ist. Während diesen sieben Tagen sind Sie weiterhin vor einer Schwangerschaft geschützt. Diese Antibabypille kommt in einer Kalenderpackung, was Ihnen hilft Ihre Einnahme zu verfolgen und Ihnen mitteilt, wann Sie zu stoppen haben.

Sie sollten Diane 35 täglich zur gleichen Zeit einnehmen, unabhängig von einem leeren oder vollen Magen, so dass sich eine tägliche Routine einstellt und Sie die Einnahme nicht vergessen. Die Diane 35 Pille ist geschmacksneutral.

Was passiert, wenn ich vergesse, die Diane 35 Antibabypille einzunehmen?

Sollten Sie vergessen Ihre Pille zu nehmen oder zu spät mit einer neuen Packung beginnen, wirkt Ihre Verhütung weniger sicher. Um wie viel die Effektivität tatsächlich sinkt, hängt davon ab, wie viele Pillen Sie vergessen haben. Wenn Sie nur eine vergessen haben, stellt dies kaum ein Problem dar. Wenn Sie eine Pille vergessen haben, holen Sie die Tabletteneinnahme sofort nach, sobald Sie es bemerkt haben.

Wenn Sie vergessen mehr als drei Pillen einzunehmen, so sind Sie nicht länger vor einer ungewollten Schwangerschaft geschützt. Verwenden Sie ein zusätzliches mechanisches Verhütungsmittel (Kondom), um eine Schwangerschaft zu verhindern.

Wer kann Diane 35 einnehmen?

Diane 35 kann von Frauen über 18 Jahren eingenommen werden, die einen täglichen Empfängnisschutz wünschen und derzeitig nicht schwanger sind oder stillen.

Für wen ist Diane 35 nicht geeignet?

Sie dürfen Diane 35 (Cyproteron und Ethinyletradiol) nicht anwenden, wenn Sie auf einen der Wirkstoffe der Kombination allergisch reagieren. Weiterhin ist das Verhütungsmittel für Frauen, bei welchen bereits eine Schwangerschaft besteht oder vermutet wird, sowie Raucherinnen ungeeignet.

Von der Einnahme dieser Antibabypille wird abgeraten, wenn Sie Kreislaufprobleme, Herz- oder Lebererkrankungen, Bluthochdruck (Hypertonie), Brustkrebs, diagnostisch nicht abgeklärte Blutungen aus der Scheide, Migräne, Zuckerkrankheit (Diabetes), schweren Fettstoffwechselstörungen oder Adipositas (Fettsucht) sowie eine erhöhte Neigung zur Bildung von Thrombosen haben. Demzufolge sollten Sie den medizinischen Fragebogen sorgfältig und vor allem ehrlich beantworten.

Wie funktioniert das Medikament?

Das oral verabreichte Verhütungsmittel schützt vor einer Schwangerschaft auf drei unterschiedliche Wege:

#1: Die enthaltenen künstlichen Hormone verhindern einen Eisprung, so dass kein Ei für eine potentielle Befruchtung aus dem Eierstock entsandt wird.

#2: Die Konsistenz des Gebärmutterschleims wird verdickt, was es den Spermien erschwert in die Gebärmutter einzudringen.

#3: Das Wachstum der Gebärmutterschleimhaut wird unterbunden, so dass kein Ei sich einnisten und dort wachsen könnte.

Diane 35 wirkt wie die meisten anderen Antibabypillen, allerdings mit einem anderen Verhältnis an künstlichem Gestagen und Östrogen, Diane 35 Pillen bestehen aus 2mg Cyproteron Acetat und 35mg Ethinylestradiol. Wenn Sie bereits andere Antibabypillen zu sich nahmen, deren Nebenwirkungen zu störend waren, kann eine Pille mit einer anderen Dosierung der Hormone Abhilfe schaffen. Wir raten Ihnen dringend zuvor eingenommene Verhütungsmittel in der Konsultation zu erwähnen, so dass unser Arzt mit einer passenden Lösung helfen kann.

Marvelon: Dosierung und Einnahme

Wirkstoffgehalt (Dosierung pro Stück Tablette):
Strukturformel von Desogestrel und Ethinylestradiol Desogestrel und Ethinylestradiol

Marvelon ist eine 21-tägige monophasische Pille. Das bedeutet, Sie nehmen täglich eine Pille über 21 Tage Ihres menstrualen Zyklus und legen dann eine siebentägige Pause ein. Gewöhnlich werden in dieser Pause eine Abbruchblutungen eintreten, die ähnlich der regulären Periode ist. Während diesen sieben Tagen sind Sie weiterhin vor einer Schwangerschaft geschützt. Diese Antibabypille kommt in einer Kalenderpackung, was Ihnen hilft Ihre Einnahme zu verfolgen und Ihnen mitteilt, wann Sie zu stoppen haben.

Sie sollten Marvelon täglich zur gleichen Zeit einnehmen, unabhängig von einem leeren oder vollen Magen, so dass sich eine tägliche Routine einstellt und Sie die Einnahme nicht vergessen. Die Marvelon Pille ist geschmacksneutral.

Was passiert, wenn ich vergesse, die Marvelon Antibabypille einzunehmen?

Sollten Sie vergessen Ihre Pille zu nehmen oder zu spät mit einer neuen Packung beginnen, wirkt Ihre Verhütung weniger sicher. Um wie viel die Effektivität tatsächlich sinkt, hängt davon ab, wie viele Pillen Sie vergessen haben. Wenn Sie nur eine vergessen haben, stellt dies kaum ein Problem dar. Wenn Sie eine Pille vergessen haben, holen Sie die Tabletteneinnahme sofort nach, sobald Sie es bemerkt haben.

Wenn Sie vergessen mehr als drei Pillen einzunehmen, so sind Sie nicht länger vor einer ungewollten Schwangerschaft geschützt. Verwenden Sie ein zusätzliches mechanisches Verhütungsmittel (Kondom), um eine Schwangerschaft zu verhindern.

Wer kann Marvelon einnehmen?

Marvelon kann von Frauen über 18 Jahren eingenommen werden, die einen täglichen Empfängnisschutz wünschen und derzeitig nicht schwanger sind oder stillen.

Für wen ist Marvelon nicht geeignet?

Sie dürfen Marvelon (Desogestrel und Ethinylestradiol) nicht anwenden, wenn Sie auf einen der Wirkstoffe der Kombination allergisch reagieren. Weiterhin ist das Verhütungsmittel für Frauen, bei welchen bereits eine Schwangerschaft besteht oder vermutet wird, sowie Raucherinnen ungeeignet.

Von der Einnahme dieser Antibabypille wird abgeraten, wenn Sie Erkrankungen an Herz, Kreislauf, Niere, Leber, eine Blutzuckerkrankheit, diagnostisch nicht abgeklärte Blutungen aus der Scheide, Migräne, schweren Fettstoffwechselstörungen oder Adipositas (Fettsucht) sowie eine erhöhte Neigung zur Bildung von Thrombosen haben.Demzufolge sollten Sie den medizinischen Fragebogen sorgfältig und vor allem ehrlich beantworten.

Wie funktioniert das Medikament?

Marvelon ist ein niedrig dosiertes Verhütungsmittel, das aus zwei weiblichen Geschlechtshormonen, Östrogen und Gestagen, besteht. Diese Hormone verhindern einen Eisprung, so dass kein Ei den Eierstock zur potentiellen Befruchtung verlässt.

Die aktiven Inhaltsstoffe bewirken zusätzlich eine Verdickung des Gebärmutterschleims, dass so das Eindringen von Spermien in die Gebärmutter erschwert.

Loestrin: Dosierung und Einnahme

Wirkstoffgehalt (Dosierung pro Stück Tablette):

Loestrin Norethisteron Ethinylestradiol
20 1000 mcg 20 mcg
30 1500 mcg 30 mcg
Strukturformel von Norethisteron und Ethinylestradiol Norethisteron und Ethinylestradiol

Loestrin ist eine monophasische Antibabypille. Das bedeutet, dass Sie diese über die Dauer von 21 Tagen einnehmen, gefolgt von einer siebentägigen Pause, in der Sie ebenso vollständigen Schutz genießen. In dieser Pause kommt es gewöhnlich zu Blutungen, da die Hormone auf diese Weise Ihren Körper wieder verlassen. Sie sollten mit der Einnahme am ersten Tag Ihrer Periode beginnen, um einen sofortigen Schutz zu gewährleisten. Beginnen Sie mit der Einnahme bis zum fünften Tag Ihrer Periode, so sollten Sie bis zur vollständigen Wirkung für sieben Tage auf ein zusätzliches mechanisches Verhütungsmittel (Kondom) zurückgreifen.

Sie sollten Loestrin täglich zur gleichen Zeit einnehmen, unabhängig von einem leeren oder vollen Magen, so dass sich eine tägliche Routine einstellt und Sie die Einnahme nicht vergessen. Die Loestrin Pille ist geschmacksneutral.

Was passiert, wenn ich vergesse, die Loestrin Antibabypille einzunehmen?

Sollten Sie vergessen Ihre Pille zu nehmen oder zu spät mit einer neuen Packung beginnen, wirkt Ihre Verhütung weniger sicher. Um wie viel die Effektivität tatsächlich sinkt, hängt davon ab, wie viele Pillen Sie vergessen haben. Wenn Sie nur eine vergessen haben, stellt dies kaum ein Problem dar. Wenn Sie eine Pille vergessen haben, holen Sie die Tabletteneinnahme sofort nach, sobald Sie es bemerkt haben.

Wenn Sie vergessen mehr als drei Pillen einzunehmen, so sind Sie nicht länger vor einer ungewollten Schwangerschaft geschützt. Verwenden Sie ein zusätzliches mechanisches Verhütungsmittel (Kondom), um eine Schwangerschaft zu verhindern.

Wer kann Loestrin einnehmen?

Loestrin kann von Frauen über 18 Jahren eingenommen werden, die einen täglichen Empfängnisschutz wünschen, derzeitig gesund und weder schwanger sind, noch derzeitig stillen.

Für wen ist Loestrin nicht geeignet?

Sie dürfen Loestrin (Ethinylestradiol und Norethisteron) nicht anwenden, wenn Sie auf einen der Wirkstoffe der Kombination allergisch reagieren. Weiterhin ist das Verhütungsmittel für Frauen, bei welchen bereits eine Schwangerschaft besteht oder vermutet wird, sowie Raucherinnen ungeeignet.

Von der Einnahme dieser Antibabypille wird abgeraten, wenn Sie Stoffwechselerkrankungen, Herz- oder Lebererkrankungen, schwere Formen des Bluthochdrucks (Hypertonie), Krebserkrankungen (z. B. der Brust oder der Gebärmutterschleimhaut), diagnostisch nicht abgeklärte Blutungen aus der Scheide, Migräne, Zuckerkrankheit (Diabetes mellitus), sowie eine erhöhte Neigung zur Bildung von Thrombosen haben. Demzufolge sollten Sie den medizinischen Fragebogen sorgfältig und vor allem ehrlich beantworten.

Wie funktioniert das Medikament?

Das oral verabreichte Verhütungsmittel schützt vor einer Schwangerschaft auf drei unterschiedliche Wege:

#1: Die enthaltenen künstlichen Hormone verhindern einen Eisprung, so dass kein Ei für eine potentielle Befruchtung aus dem Eierstock entsandt wird.

#2: Die Konsistenz des Gebärmutterschleims wird verdickt, was es den Spermien erschwert in die Gebärmutter einzudringen.

#3: Das Wachstum der Gebärmutterschleimhaut wird unterbunden, so dass kein Ei sich einnisten und dort wachsen könnte.

Was sind die Nebenwirkungen von Diane 35?

Wie die meisten verschreibungspflichtigen Medikamente kann auch Diane 35 Nebenwirkungen haben. Jedoch ist Diane 35 prinzipiell sehr gut verträglich und Nebenwirkungen treten nur selten und wenn, dann mild auf.

Zu den möglichen Nebenwirkungen von Diane 35 zählen:
  • Kopfschmerzen (seltener Migräne)
  • Pilzinfektionen der Scheide
  • Spannungs- und Schmerzgefühl in der Brust
  • Magenbeschwerden
  • Übelkeit und Erbrechen
  • Schwindelgefühl
  • Nervosität und Depressionen
  • Scheidenentzündung und -ausfluss
  • Akne
  • Durchbruch- und Schmierblutungen
  • Hautveränderungen
  • Vermindertes sexuelles Lustempfinden
  • Schwankungen des Körpergewichtes

Leichte Nebenwirkungen sind nicht ungewöhnlich, wenn Sie beginnen eine neue Pille einzunehmen. Sollten diese jedoch andauern oder heftige Schmerzen verspüren, sollten Sie einen Arzt aufsuchen.

Was sind die Nebenwirkungen von Marvelon?

Wie die meisten verschreibungspflichtigen Medikamente kann auch Marvelon Nebenwirkungen haben. Jedoch ist Marvelon prinzipiell sehr gut verträglich und Nebenwirkungen treten nur selten und wenn, dann mild auf.

Zu den möglichen Nebenwirkungen von Marvelon zählen:
  • Kopfschmerzen (seltener Migräne)
  • Spannungs- und Schmerzgefühl in der Brust
  • Magenbeschwerden
  • Übelkeit und Erbrechen
  • Schwindelgefühl
  • Nervosität und Depressionen
  • Scheidenentzündung und -ausfluss
  • Durchbruch- und Schmierblutungen
  • Hautveränderungen
  • Vermindertes sexuelles Lustempfinden
  • Schwankungen des Körpergewichtes

Leichte Nebenwirkungen sind nicht ungewöhnlich, wenn Sie beginnen eine neue Pille einzunehmen. Sollten diese jedoch andauern oder heftige Schmerzen verspüren, sollten Sie einen Arzt aufsuchen.

Was sind die Nebenwirkungen von Loestrin?

Wie die meisten verschreibungspflichtigen Medikamente kann auch Loestrin Nebenwirkungen haben. Jedoch ist Loestrin prinzipiell sehr gut verträglich und Nebenwirkungen treten nur selten und wenn, dann mild auf.

Zu den möglichen Nebenwirkungen von Loestrin zählen:
  • Kopfschmerzen (seltener Migräne)
  • Pilzinfektionen der Scheide
  • Spannungs- und Schmerzgefühl in der Brust
  • Wassereinlagerungen (Ödeme)
  • Magenbeschwerden
  • Übelkeit und Erbrechen
  • Schwindelgefühl
  • Nervosität und Depressionen
  • Scheidenentzündung und -ausfluss
  • Akne
  • Durchbruch- und Schmierblutungen
  • Hautveränderungen
  • Vermindertes sexuelles Lustempfinden
  • Schwankungen des Körpergewichtes

Weitere Nebenwirkungen können in der Packungsbeilage der Loestrin Pille nachgelesen werden.

Hormonelle Kopfschmerzen werden bei einigen Frauen durch die Veränderung des Hormonhaushalts hervorgerufen, besonders durch einen Anstieg des Östrogens. Sollten Sie von der Antibabypille öftere Kopfschmerzen bekommen, sollten Sie nach Alternativen mit weniger Östrogen- und Gestagengehalt schauen oder Ihren Arzt um Rat fragen.

Leichte Nebenwirkungen sind nicht ungewöhnlich, wenn Sie beginnen eine neue Pille einzunehmen. Sollten diese jedoch andauern oder heftige Schmerzen verspüren, sollten Sie einen Arzt aufsuchen.

Wie erkenne ich, dass ich Original Diane 35 kaufe?

Jedes Originalmedikament wird vom Hersteller mit einer sogenannten Chargennummer versehen. Diese wird auf die Medikamentenpackung aufgedruckt und kann jederzeit auf der Webseite des Herstellers überprüft werden. Anhand dieser Nummer ist eindeutig identifizierbar, ob es sich um Original Diane 35 vom Hersteller Bayer handelt.

Wie erkenne ich, dass ich Original Marvelon kaufe?

Jedes Originalmedikament wird vom Hersteller mit einer sogenannten Chargennummer versehen. Diese wird auf die Medikamentenpackung aufgedruckt und kann jederzeit auf der Webseite des Herstellers überprüft werden. Anhand dieser Nummer ist eindeutig identifizierbar, ob es sich um Original Marvelon vom Hersteller Organon handelt.

Wie erkenne ich, dass ich Original Loestrin kaufe?

Jedes Originalmedikament wird vom Hersteller mit einer sogenannten Chargennummer versehen. Diese wird auf die Medikamentenpackung aufgedruckt und kann jederzeit auf der Webseite des Herstellers überprüft werden. Anhand dieser Nummer ist eindeutig identifizierbar, ob es sich um Original Loestrin vom Hersteller Galen handelt.

Wieso kann ich das rezeptpflichtige Medikament Diane 35 bei HealthExpress online kaufen?

Diane 35 ist ein rezeptpflichtiges Medikament. Daher ist es in der Schweiz untersagt, Diane 35 ohne Rezept vom Arzt zu kaufen.

Bei HealthExpress können Sie Diane 35 online bestellen, da wir Ihnen mithilfe einer Online Konsultation ein gültiges und legales Rezept ausstellen. Hierzu müssen Sie nur unseren einfachen medizinischen Fragebogen ausfüllen, welcher daraufhin von einem in der EU registrierten Arzt überprüft wird. Nachdem Ihnen der Arzt ein Rezept ausgestellt hat, erhalten Sie eine E-Mail mit Bestätigung. Bitte bedenken Sie, dass Ihnen unser Arzt nur dann ein Rezept ausstellen kann, wenn Sie Diane 35 bereits problemlos eingenommen haben oder Ihnen die Einnahme von einem Arzt empfohlen wurde.

Anschließend können Sie über Ihren persönlichen Patientenbereich das Verhütungsmittel direkt bei uns bestellen. Der Versand bei HealthExpress wird durch unsere Hausapotheke abgewickelt und erfolgt absolut diskret. Abhängig von der Zahlungsmethode ist das Präparat aufgrund unseres Expressversands bereits am nächsten Werktag bei Ihnen.

Wir bitten Sie an dieser Stelle erneut Abstand von Angeboten im Internet zu nehmen, welche die Antibabypille ohne Rezept anbieten. HealthExpress ist eine zertifizierte Online Klinik mit praktizierenden Ärzten und nur deshalb in der Lage das rezeptpflichtige hormonelle Verhütungspräparat über das Internet zu vertreiben.

Sollten Sie Schwierigkeiten mit beim Ausfüllen des medizinischen Fragebogens oder der Bestellung haben, steht Ihnen unser Patientenservice jederzeit gerne zur Verfügung.