Coronavirus Update: Zur Zeit nehmen wir Bestellungen wie gewohnt auf.
Mobilnummer Live Chat
Kundenservice jetzt erreichbar: Mo.-Fr. 9:00-18:00
  • Privater & vertraulicher Service
  • Deutsche Original-Medikamente
  • Transparenter Preis
  • Schnelle Lieferung
Startseite / Akne / Attempta-ratiopharm

Attempta-ratiopharm

Attempta-ratiopharm online mit Rezept von unserem Arzt

  • Attempta-ratiopharm blister pack
  • Attempta-ratiopharm blister
  • Attempta-ratiopharm blister pack
  • Attempta-ratiopharm blister

Was ist Attempta-ratiopharm?

Wenn bei Frauen im gebärfähigen Alter der Körper auf Hormonstörungen mit bestimmten Symptomen oder Erkrankungen reagiert, kommt nicht selten das Medikament Attempta mit mehrfacher Wirkungsweise zum Einsatz. Es wird in erster Linie verordnet, um den Hormonhaushalt in Bezug auf männliche Sexualhormone zu regulieren und um Hauterkrankungen wie Akne zu behandeln. Eine Nutzen-Risiko-Abwägung ist aufgrund von möglichen Neben- und Wechselwirkungen durch den Arzt zu treffen und weitere Details bei der Einnahme zu beachten.

Attempta ist ein Arzneimittel des Herstellers Ratiopharm. Es wird als zur Aknebehandlung vertrieben, die gleichzeitig durch ihre Inhaltsstoffe Einfluss auf eine Überproduktion männlicher Sexualhormone nimmt.

Das Medikament zählt zu den hormonhaltigen Mikropillen, die als Kombinationspräparat Östrogen und Gestagen beinhalten. Als Gestagen kommt ein besonderer Arzneistoff zum Einsatz, das Cyproteronacetat. Dieses sorgt für den entscheidenden Unterschied zu anderen Medikamenten, bei denen männliche Sexualhormone außer Acht bleiben.

Überwiegend wird Attempta Frauen verordnet, die vorrangig unter den Folgen männlicher Sexualhormone leiden und bisherige Behandlungen nicht zum erwünschten Erfolg führten.

Anwendungsgebiete von Attempta

Grundsätzlich wird Attempta von Ratiopharm Frauen verschrieben, die eine deutliche Symptomatik infolge einer Überproduktion von männlichen Sexualhormonen aufweisen und eine zuverlässige Schwangerschaftsverhütung wünschen.

Durch eine Störung des Hormonhaushalts, können zu viele männliche Sexualhormone produziert werden. Dies kann sich in vermehrten Haarausfall, übermäßige Körperbehaarung (Haarausfall) sowie in fettigen Haaren oder Fetthaut äußern. Insbesondere Akne vulgaris lässt sich vielfach bei Frauen auf eine Überproduktion männlicher Sexualhormone zurückführen. Ein Damenbart oder Akne-Knoten sind klassische Beispiele für eine Überproduktion männlicher Sexualhormone.

Attempta sorgt neben der Schwangerschaftsverhütung für eine Eindämmung dieser Produktion, so dass die genannten Beschwerden und Symptome abklingen beziehungsweise sich der Hormonhaushalt in Richtung Normalität regeneriert.

Welche Wirkstoffe enthält Attempta-ratiopharm?

Attempta-ratiopharm verfügt pro Tablette über zwei Milligramm Cyproteronacetat sowie 0.035 Milligramm Ethinylestradiol als aktive Hauptwirkstoffe.

Strukturformel von Cyproteron und EthinylestradiolCyproteron und Ethinylestradiol

Wie funktioniert Attempta?

Das Cyproteronacetat ist ein synthetischer Progesteron-Stoff und stammt aus der Gruppe der antiandrogenen Gestagene. Es wirkt männlichen Sexualhormonen entgegen. Dies geschieht, indem es sich an die Androgenrezeptoren bindet und dort die Überproduktion männlicher Sexualhormone reduziert oder vollständig verhindert, die für typisch männliche Begleiterscheinungen wie unnatürlichen Körperhaarwuchs oder Akne verantwortlich sind.

Das Ethinylestradiol sorgt für eine Erhöhung des Östrogenspiegels. Östrogen ist eines der wichtigsten weiblichen Sexualhormone und regelt in Verbindung mit dem Gestagen den monatlichen Zyklus einer Frau und damit auch die Empfängnisfähigkeit.

Durch das Ethinylestradiol wird der Östrogen so erhöht, wie er normalerweise während oder nach der Menstruation vom Körper produziert wird. Das bedeutet, die Empfängniszeit wird theoretisch durch die zusätzliche Gabe von Ethinylestradiol übergangen, die Gebärmutterschleimhaut verdickt sich und ein Eisprung ist nicht möglich. So entsteht der schwangerschaftsverhütender Schutzmechanismus.

Wie wird Attempta-ratiopharm eingenommen?

Die Einnahme erfolgt über einen Zeitraum von 21 Tagen. Täglich wird eine Tablette aus dem Blister entnommen und mit Flüssigkeit eingenommen. Nach den 21 Tagen folgt eine siebentägige Einnahmepause. In dieser Zeit kommt es zur Monatsblutung. Acht Tage nach der letzten Einnahme wird mit einer neuen Packung begonnen, welche gleichzeitig den ersten Tag des neuen Monatszyklus darstellt.

Einnahme von Antibabypille

Wurde vorab kein Kontrazeptiva eingenommen, beginnt die Ersteinnahme am ersten Tag der Monatsblutung. Soll ein anderes Medikament gegen Attempta ausgewechselt werden, geschieht dies während des Einnahmezyklus in einem fließenden Übergang. An einem Tag wird anstatt des alten Präparats eine Attempta-Tablette eingenommen. Die Tabletten sind bis zum Ende des Blisters vorzunehmen. Dementsprechend verzögert sich die Einnahmepause und nächste Menstruation.

Implantierte Verhütungsmittel wie die Hormonspirale sowie Intrauterinpessaren, können an dem erforderlichen Entfernungstag durch Attempta ersetzt werden. In diesem Fall sowie bei progesteronhaltigen Monopillen ist in den ersten sieben Tagen nach Einnahmebeginn eine mechanische Verhütungsmethode zu wählen, da Attempta erst ab dem achten Einnahmetag schwangerschaftsverhütend wirkt.

Sollte eine Pille nicht rechtzeitig eingenommen oder gänzlich vergessen worden sein, ist die Einnahme auf jeden Fall nachzuholen. Geschieht dies nicht innerhalb von 12 Stunden nach dem üblichen Einnahmezeitpunkt, ist für eine Dauer von sieben Tagen ebenfalls eine andere Verhütungsmethode anzuwenden. Am Folgetag wird mit der Einnahme zur gewohnten Zeit fortgefahren.

Welche Nebenwirkungen können auftreten?

Wie alle Arzneimittel, kann ebenso Attempta Nebenwirkungen hervorrufen. Dazu zählen unter anderem:

Brustschmerz und Spannungsgefühl Erbrechen und Durchfall
Kopfschmerzen Stimmungsschwankungen
Hitzewallungen Gewichtsab- und zunahme
Zwischen- und Schmierblutungen Abnehmende Libido
Hautreaktionen in Form von Juckreiz oder allergischem Hautausschlag Übelkeit und Bauchschmerzen

Gegenanzeigen und Warnhinweise

Überempfindlichkeit gegenüber den Inhaltsstoffen Akute oder vergangene sowie erhöhtes Risiko für Thrombosen
Bestehende oder vergangene Schlaganfall- oder Herzinfarkterkrankung Migräneanfälle mit Sprach- und Sehbeeinträchtigungen
Bauchspeichelentzündung plus erhöhtem Blutfett - akut oder in der Vergangenheit Gefäßveränderungen durch Diabetes mellitus (Zuckerkrankheit)
Schwere Leber- oder Nierenerkrankungen Hypertonie (Bluthochdruck)
Herzinsuffizienz, Herzklappenfunktions- oder Herzrhythmusstörungen Kinderwunsch, bestehende oder Verdacht auf eine Schwangerschaft, Stillzeit

Eine besondere Vorsicht ist bei der Einnahme von Attempta empfehlenswert, wenn bestimmte Faktoren wie Rauchen oder Übergewicht auf die Patientin zutreffen und sie unter einer der folgenden Erkrankungen leidet. Hier ist es ratsam, stets den Gynäkologen über das Vorhandensein zu informieren, der daraufhin über die Attempta-Verordnung nach Abwägung des Nutzen-Risiko-Verhältnisses entscheidet.

Vor allem bei Erkrankungen, die eine medikamentöse Behandlung erfordern, kann es zu gesundheitlichen Komplikationen kommen. Hier ist es unabdingbar, dass eine engmaschige Arztkonsultation regelmäßig stattfindet und eventuelle ungewöhnliche Symptome unverzüglich dem behandelnden Arzt mitgeteilt werden.

Zu den Erkrankungen zählen vor allem:

  • Epilepsie
  • Behandlungsbedürftiger Bluthochdruck (Hypertonie)
  • Venenentzündung (Phlebitis)
  • Depressive Verstimmungen sowie manische Depressionen
  • Morbus Crohn und Colitis ulcerosa
  • Lupus erythematodes
  • Multiple Sklerose

Wechselwirkungen

Wenn zwei unterschiedliche Wirkstoffe aufeinandertreffen, kann es zu Wechselwirkungen kommen. Diese zeigen sich in der Regel in unterschiedlicher Wirksamkeit der einzelnen Wirkstoffe. Dies kann vorkommen, wenn Attempta parallel mit folgenden Medikamenten/Wirkstoffen eingenommen werden:

Bakterizide Antibiotika aus der Gruppe der Ansamycine wie beispielsweise Rifampicin Krampflösende Arzneistoffe aus der Gruppe der Antikonvulsiva wie Primidon
Schlaf- Beruhigungs- sowie krampflösende Medikamente aus dem Bereich der Barbiturate Epilepsie-Wirkstoffe wie Phenytoin, Mephenytoin oder Carbamazepin
Antimykotika zur Behandlung von Hautinfektionen sowie -pilzen, wie Griseofulvin Nichtsteroidale Antirheumatika mit dem Wirkstoff Phenylbutazon
Antikoagulantien Antidiabetika
Arzneimittel zur Behandlung von Fettstoffwechselstörungen wie beispielsweise Bezafibrat oder Etofibrat Antiasthmatika zur Behandlung von COPD und Asthma bronchiale mit dem Wirkstoff Theophyllin
Blutdrucksenkende Medikamente (Antihypertensiva) Antidepressiva

Wie erkenne ich, dass ich Original Attempta-ratiopharm kaufe?

Jedes Originalmedikament wird vom Hersteller mit einer sogenannten Chargennummer versehen. Diese wird auf die Medikamentenpackung aufgedruckt und kann jederzeit auf der Webseite des Herstellers überprüft werden. Anhand dieser Nummer ist eindeutig identifizierbar, ob es sich um Original Attempta vom Hersteller Ratiopharm handelt.

Fragen beantwortet: Attempta-ratiopharm online kaufen bei Healthexpress

Warum kann ich das verschreibungspflichtige Medikament Attempta-ratiopharm bei HealthExpress kaufen?

Bei HealthExpress können Sie Attempta-ratiopharm online kaufen, da wir Ihnen aufgrund einer Online-Konsultation ein gültiges Rezept ausstellen, mit dem Sie Attempta-ratiopharm bestellen können.

Wir raten Ihnen, dringend Abstand von Online Apotheken zu nehmen, die nicht nach diesem Prinzip verfahren. HealthExpress ist eine zertifizierte Online-Klinik mit praktizierenden Ärzten und ist nur aufgrund dessen in der Lage, verschreibungspflichtige Medikamente über das Internet anzubieten.

Wie kann ich Attempta bei HealthExpress bestellen?

Sie können bei HealthExpress Attempta bestellen, nachdem Sie unseren medizinischen Fragebogen ausgefüllt haben. Einer unserer Ärzte überprüft Ihre Angaben und sendet Ihnen im Anschluss eine Bestätigung per E-Mail.

Danach können Sie im HealthExpress Patientenbereich Attempta bestellen. Unsere Partnerapotheke in London versendet die Bestellung per UPS Expressversand. Abhängig von der Zahlungsmethode, erhalten Sie Ihr Medikament bereits am nächsten Werktag.

Kann ich Attempta-ratiopharm rezeptfrei kaufen?

Nein, es ist nicht möglich, Attempta-ratiopharm rezeptfrei zu kaufen. Das Medikament ist als verschreibungspflichtiges Arzneimittel eingestuft, was primär dem Schutz des Patienten dient. Im Rahmen der Erstzulassung für ein Medikament wird eingeschätzt, ob dieses frei erhältlich, rezeptfrei in Apotheken oder ausschließlich unter Vorlage eines Rezepts ausgegeben werden sollte. Da Attempta-ratiopharm sowohl Nebenwirkungen auslösen kann, als auch mit diversen anderen Stoffen kontraindiziert, ist die Absprache mit einem Arzt unabdingbar. Seriöse Anbieter im stationären Handel und im Internet geben das Medikament Attempta-ratiopharm also nur unter Vorlage eines gültigen Arztrezepts aus.

Ist es sicher Attempta-ratiopharm online bei HealthExpress zu bestellen?

Ja. Alle von HealthExpress verkauften Medikamente wurden strengen Tests unterzogen, bevor sie von der zuständigen Medikamentenbehörde (Medicines & Healthcare Products Regulatory Agency, MHRA) zugelassen wurden.

Unsere Ärzte stellen ausschließlich Rezepte für Patienten aus, bei denen aus medizinischer Sicht nichts gegen eine Einnahme von Attempta-ratiopharm spricht. Des Weiteren sind wir eine medizinische Organisation, die von der unabhängigen regulierungsbehörde für Gesundheits- und Sozialpflegedienste (Care Quality Commission) reguliert wird.

Behandlungsinformation
Markenname: Attempta-ratiopharm 35
Aktiver Wirkstoff: Cyproteron + Ethinylestradiol
Hersteller: Ratiopharm
Beschreibung: Attempta mit Cyproteron und Ethinylestradiol ist ein orales Verhütungsmittel. Der Hauptgrund für die Einnahme sollten körperliche Beschwerden sein.
Rezeptpflicht: rezeptpflichtig
Einnahme/Anwendung: Oral
Darreichungsform: Tablette
Dosierung: 200mcg, 35mcg
Anwendbarkeit: Attempta-ratiopharm sollte nicht ausschließlich als Empfängnisverhütung eingesetzt werden. Das Präparat wird zur Behandlung von Hirsutismus und Akne verschrieben.
Anwendungshinweise: Die Einnahme von Attempta beginnt am 1. Tag des Zyklus. Jeder Blister enthält 21 Tabletten, sodass er ausreichend für drei Wochen ist. Anschließend wird die Einnahme für sieben Tage ausgesetzt.
Wirkstoffklasse: synthetische Hormone
Bei Alkoholkonsum: Nicht relevant
In der Stillzeit: Nicht geeignet
Bei Schwangerschaft: Nicht geeignet
Arzneimittel auswählen
Medizinischen Fragebogen ausfüllen
Der Arzt stellt Ihr Rezept aus
Apotheke versendet Ihr Medikament
Service Bewertung
TXT_RATING_ALT_TEXT Hervorragend 4.8 7.961 Patienten haben unseren Service bewertet.
Produkt Bewertung
Das schätzen unsere Patienten an uns
  • Erstklassiger und freundlicher KundenserviceErreichbar: Mo-Fr 09:00 - 18:00 Uhr
  • All-Inclusive Service - keine versteckten GebührenAlle Preise enthalten Lieferung & Rezeptausstellung
  • Gratis ExpresslieferungZustellung am nächsten Werktag für alle Bestellungen vor 16:30 Uhr