Champix (Varencelin) - Erfahrungsberichte und Bewertungen

Champix ist ein Medikament, das Raucher bei der Entwöhnung vom Nikotin unterstützt. Die Filmtabletten enthalten den aktiven Wirkstoff Varencelin. Varencelin gehört zur Gruppe der Mittel, die gegen Abhängigkeit von Nikotin zum Einsatz kommen.

4.8/5

Unsere Patienten empfehlen unser Service auf feefo. 3,987 haben wir bereits behandelt.

feefo
All inclusive Service

Keine versteckten Kosten - alles inkl.

Privat & Vertraulich

Diskrete Verpackung & Zahlung

Erhalten Sie Ihre Behandlung in 3 einfachen Schritten
Füllen Sie den medizinischen Fragebogen aus

Beantworten Sie die Fragen zu Ihrer Gesundheit und Ihren Beschwerden.

Einer unserer Ärzte überprüft Ihre Angaben

Ein Arzt überprüft Ihre Angaben und entscheidet, welches Medikament für Sie geeignet ist.

Behandlung bestellen

Hat unser Arzt keine weiteren Fragen, wird ein gültiges Rezept ausgestellt und Ihr Medikament versandt.

Verfügbare Behandlungen Raucherentwöhnung
Champix stoppt das Rauchen
4.7/5 - 19 Bewertungen

Champix

  • Raucherentwöhnung ohne Nikotin
  • Erfolgsquote von 40 Prozent
  • Enthält den Wirkstoff Vareniclin

Patienteninformationen zum Medikament Champix (Varencelin)

Das Medikament ist verschreibungspflichtig und wird nur erwachsenen Personen verordnet. Es ist in verschiedenen Dosierungen erhältlich. Für gewöhnlich wird es mit einer Stärke von 0,5 oder 1 mg verschrieben. Die Entscheidung darüber obliegt dem Arzt, der das Rezept ausstellt.

champix tabletten

Das Medikament stand eine Zeitlang in dem Verdacht, die Entstehung von Herz-Kreislauferkrankungen zu begünstigen. Diese Warnung wurde vor allem vorsorglich in den USA verbreitet. Einer deutschen Untersuchung nach, konnte dies nicht bestätigt werden.

Möchten Sie mit dem Rauchen aufhören, können unsere Ärzte Ihnen sagen, ob eine medikamentöse Behandlung für Sie geeignet ist. Hierzu müssen Sie lediglich kostenlose fachärztliche Konsultation durchführen.

Klicken Sie hier um die passende Behandlung zu finden

Im Gegensatz raten Ärzte zu der Einnahme von Champix, da die Gefahr von Herzkreislauferkrankungen durch den Konsum von Nikotin verstärkt werden. Das Risiko minimiert sich, je länger die Zeit des Rauchens zurückliegt. Auch wenn Champix nicht frei von Nebenwirkungen ist, ist der Nutzen für die Gesundheit weit höher anzusiedeln, als mögliche Risiken.

Wirkungen und Nebenwirkungen von Champix

Champix ist in der Lage, das Verlangen nach Nikotin zu reduzieren und die Entzugserscheinungen zu lindern. Das bedeutet, dass die Rückfallgefahr deutlich reduziert wird. Selbst wenn der Raucher zur Zigarette greift, wird das gesuchte Bedürfnis nicht vollständig gestillt.

Nebenwirkungen können vorkommen. Sie können leicht, mittel oder stark auftreten. Zudem wird unterschieden zwischen der Häufigkeit, mit der sie beobachtet werden. Tendenziell zeigen sich bei Champix eher leichte Nebenwirkungen. Dazu gehören Entzündungen in der Nase und im Rachen. Auch Kopfschmerzen und Schlafstörungen werden häufig beobachtet. Das gilt auch für Übelkeit und abnorme Träume.

Zu den weiteren Nebenwirkungen, die häufig auftreten, zählen Entzündungen der Bronchien und der Nebenhöhlen. Der Appetit kann sich verändern, dabei zunehmen oder auch nachlassen. Außerdem sind Verdauungsstörungen möglich. Patienten klagen außerdem über Müdigkeit und Zahnschmerzen.

Gelegentlich kommt es zu psychischen Auffälligkeiten wie Konzentrationsproblemen, Unruhe und Angst. Wenn sich diese Symptome verstärken, sollte das Medikament abgesetzt werden. In extremen Fällen kann die Entwicklung bis zu Selbstmordgedanken reichen, die aber ihre Ursache in dem Wirkstoff haben.

Erfahrungen von Champix-Anwendern

Nutzer von Champix hatten in einer Umfrage die Möglichkeit, das Medikament mit bis zu 10 Punkten zu bewerten. 191 Raucher stimmten bei der Frage nach der Wirksamkeit, Verträglichkeit, Anwendung, Preis/Leistungsverhältnis ab.

Bewertung von Champix

In der Wirksamkeit erhielt das Medikament 8,5 Punkte, die Verträglichkeit wurde mit 7 Punkten bewertet. Für die Anwendung gab es stolze 9 Punkte und bei der Empfehlung 8 Punkte. Somit erhält Champix im Durchschnitt 8 von 10 Punkten in der Gesamtwertung.

Erfahrungen mit Nebenwirkungen bei der Anwendung von Champix

Die Nutzer konnten auch die Nebenwirkungen bewerten. 34% der Raucher erklärten, bei der Anwendung von Champix keine Nebenwirkungen an sich beobachtet zu haben. Bei 25% zeigte sich Übelkeit. Über Müdigkeit klagten 10%. Schlafstörungen wurden von 9% als Nebenwirkung angegeben und 8 % stellten Traumveränderungen fest.

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkungen von Champix

Viele Raucher erklären, dass ihnen direkt nach der Einnahme von Champix übel geworden ist. Allerdings lässt sich die Wahrscheinlichkeit der Übelkeit reduzieren, wenn vorher etwas gegessen wird.

Einige Nutzer haben auch mit der Einnahme von Champix noch eine Zeit weiter geraucht. Sie berichten aber auch, dass die Zigaretten nicht mehr geschmeckt haben und sich der schlechte Geschmack im Laufe der Zeit sogar verstärkt hat. Entzugserscheinungen traten in dieser Zeit nicht oder nur schwach auf.

Berichte gibt es auch zu den Träumen. Traumveränderungen müssen nicht immer schlecht sein. Manche Nutzer von Champix erzählen von merkwürdigen Träumen, andere haben sehr angenehme Träume gehabt.

Anwendungsgebiete vom Medikament Champix (Varencelin)

Übereinstimmend geben die Patienten aber auch an, dass das Lesen der Nebenwirkungen sie stark beunruhigt haben und sie nur zu Champix gegriffen haben, weil der Arzt dringend dazu geraten hat. Viele hatten schon mehrere Versuche hinter sich und sind ohne Champix gescheitert. Das konnten sie berichten, auch wenn sie schon andere Hilfsmittel ausprobiert hatten, wie z. B. Nikotinpflaster oder auch Kaugummis.

Anzahl der Nennungen der Anwendungsgebiete von Champix

Eine weitere Frage zielte darauf ab, zu welchem Zweck Champix verschrieben worden war. 83% bestätigten, dass sie das Medikament gegen ihre Nikotinsucht eingenommen haben. 3% klickten als Grund Sucht an. 2 % hatten Champix gegen Übelkeit eingenommen.

Weitere Anwendungsgebiete sind COPD (chronisch obstruktive Lungenerkrankungen) und Depressionen. Allerdings traf das in beiden Fällen auf weniger als 1 % der Nutzer zu.

Angaben zu den Champix-Anwendern auf sanego.de

Die unterschiedlichen Erfahrungen liefern aber auch Hinweise darauf, dass Champix nicht in jedem Fall gleich wirkt. Das liegt allerdings auch daran, dass Champix von Personen eingenommen wird, die unterschiedlich starke Rauchgewohnheiten haben.

Möchten Sie mit dem Rauchen aufhören, können unsere Ärzte Ihnen sagen, ob eine medikamentöse Behandlung für Sie geeignet ist. Hierzu müssen Sie lediglich kostenlose fachärztliche Konsultation durchführen.

Klicken Sie hier um die passende Behandlung zu finden

Ein Kettenraucher erlebt den Entzug anders, als ein Gelegenheitsraucher. Es ist außerdem nachvollziehbar, dass die Entwöhnung leichter wird, wenn Raucher aus freien Stücken die Entscheidung gegen das Rauchen fällen.

Erfahren Sie mehr über die Raucherentwöhnung:

Gewichtszunahme nach dem Rauchstopp+

Häufigste Gesundheitsschäden durch Rauchen+

Nikotinsucht und Nikotinentzug+

Quellen: