Startseite / Blasenentzündung / Nitrofurantoin

Nitrofurantoin

Nitrofurantoin Tabletten online bestellen

  • Tötet Bakterien und beseitigt die Infektion
  • Eignet sich für schwangere und stillende Frauen
  • Aktiver Wirkstoff: Nitrofurantoin

Nitrofurantoin, auch bekannt als Macrobid, ist ein Antibiotikum zur Behandlung von Harnwegsinfektionen (HWI). Es wird zweimal täglich eingenommen und bietet eine wirksame Linderung innerhalb von 3 Tagen für Frauen und 7 Tagen für Männer. Die 50mg und 100mg Kapseln können online mit unserem diskreten und bequemen Service erworben werden, indem Sie einen medizinischen Fragebogen ausfüllen. Bei Eignung wird Ihnen das Rezept von einem unserer registrierten Ärzte ausgestellt und Sie erhalten Ihre Bestellung mit kostenloser Lieferung am nächsten Werktag.

Bitte beachten Sie, dass wir das Medikament momentan nur zur Behandlung von Zystitis bei Frauen anbieten. Sollten Sie als Mann Symptome von Blasenentzündung aufweisen, sprechen Sie bitte mit Ihrem Arzt, um eine anderweitige Infektion oder ernsthafte Erkrankung auszuschließen.
Schnell & bequem:

Online Behandlung ohne Termine oder Wartezeit

All inklusive Service:

Keine versteckten Kosten - alles inkl.

Privat & Vertraulich:

Diskrete Verpackung & Zahlung

Original Medikamente:

verschrieben von EU registrierten Ärzten

Was ist Nitrofurantoin?

Der Wirkstoff Nitrofurantoin wird unter dem eigenen Namen als Generikum verkauft und bezeichnet ein Antibiotikum, das schnell und effektiv eine Blasenentzündung (Zystitis) kuriert. Nitrofurantoin-Generika und die Markenversion Macrobid haben die gleiche Wirksamkeit und Dosierung und sind als Kapseln und Tabletten erhältlich.

Nitrofurantoin drug molecule

Wie wirkt Nitrofurantoin?

Das Medikament eignet sich besonders gut zur Behandlung von Harnwegsinfektionen, da es sich nach der Einnahme in den Harnwegen ansammelt und dort gezielt die Bakterienzellen bekämpfen kann. Wie andere Antibiotika zerstört es Bakterienzellen, sodass die Ausbreitung der Bakterien aufgehalten wird. Die Behandlungsdauer beträgt nur 3-7 Tage für Frauen und 7 Tage für Männer.

Nitrofurantoin: Dosierungen und Einnahme

Nitrofurantoin wird in den Dosierungen 50mg und 100mg angeboten. Die 100mg Kapseln/Tabletten werden einmal morgens und abends mit einer Mahlzeit eingenommen. Alternativ werden die 50mg Kapseln/Tabletten viermal täglich mit Essen eingenommen. Das Medikament wird mit Essen eingenommen, um dem Körper zu verhelfen das Medikament zu verarbeiten und Übelkeit zu vermeiden. Die gesamte Behandlungszeit nimmt zwischen 3-7 Tage in Anspruch und muss eingehalten werden, auch wenn die Symptome früher verschwinden. Das Antibiotikum hat eine unterschiedliche Behandlungsdauer für Männer und Frauen.

Nitrofurantoin zur Behandlung von Harnwegsinfektionen bei Frauen

Frauen nehmen zweimal täglich 100 mg Nitrofurantoin für 3 Tage mit einer Mahlzeit ein. Alternativ werden viermal täglich 50 mg Nitrofurantoin mit Essen für 3 Tage eingenommen. Wenn die Symptome länger als 3 Tage anhalten, wird die Behandlung mit Nitrofurantoin in der gleichen Dosierung bis auf 7 Tage verlängert. Wenn die Symptome länger als 7 Tage anhalten, muss ein Arzt aufgesucht werden.

Nitrofurantoin zur Behandlung von Harnwegsinfektionen bei Männern

Männer sind in der Regel seltener von Harnwegsinfektion betroffen als Frauen, aber leiden öfter an schwerwiegenden Symptomen und Risiken. Harnwegsinfektionen betreffen hauptsächlich die Blase und Harnröhre, aber werden unbehandelt möglicherweise auf die Nieren übertragen. Nitrofurantoin tötet die vorhandenen Bakterien und verhindert, dass sich die Infektion auf die Nieren oder die oberen Harnwege ausbreitet. Männer nehmen zweimal täglich 100 mg Nitrofurantoin für 7 Tage ein. Alternativ können 4 mal täglich 50 mg Nitrofurantoin für 7 Tage eingenommen werden. Wenn die Infektion länger als 7 Tage nach dem Behandlungsbeginn anhält, muss ein Arzt aufgesucht werden.

Nitrofurantoin Vorsichtsmaßnahmen

Nitrofurantoin ist rezeptpflichtig. Vor der Behandlung muss ein Arzt über Allergien, Beschwerden und die medizinische Vorgeschichte informiert werden.

Es ist besonders wichtig, dass Sie Ihren Arzt informieren, wenn Sie von einer der folgenden Erkrankungen betroffen sind:

  • Bluterkrankungen
  • Nierenprobleme
  • Lebererkrankungen
  • Lungenerkrankungen
  • Nervenprobleme (periphere Neuropathie)
  • Augenerkrankungen (Sehnerventzündung)
  • Diabetes

Während der Behandlung dürfen keine Typhus-Impfungen stattfinden, da Nitrofurantoin den Impfstoff möglicherweise in der Wirksamkeit beeinflusst.

Nitrofurantoin während der Schwangerschaft

Nitrofurantoin ist für eine Behandlung während der Schwangerschaft geeignet. Eine Ausnahme besteht, wenn die Patientin sich in den 38. bis 42. Schwangerschaftswochen oder in der Nähe des Zeitpunkts der Geburt befindet, da bei der Geburt Probleme auftreten könnten die dem Baby schaden (wie z.B. Bluterkrankungen wie hämolytische Anämie). Risiken und Vorzüge werden vor der Behandlung mit dem Arzt besprochen.

Alkoholkonsum bei der Einnahme von Nitrofurantoin

Die Wirkung von Nitrofurantoin wird durch Alkohol nicht eingeschränkt, so dass in Maßen getrunken werden kann. Es ist jedoch ratsam, während einer Blasenentzündung auf Alkohol zu verzichten und viel Wasser zu sich zu nehmen, um die Bakterien auszuspülen. Der Alkoholkonsum während der Behandlung sollte mit einem Arzt besprochen werden, der diesbezüglich auf Gefahren hinweisen kann.

Nitrofurantoin Wechselwirkungen

Nitrofurantoin geht mit anderen Arzneistoffen Wechselwirkungen ein. Dies gilt auch für rezeptfreie Medikamente, also muss der verschreibende Arzt über die medizinische Vorgeschichte und andere Medikamenten informiert werden. Dazu gehören:

  • Antigichtmittel, wie z.B. Silfinpyrazon, Probenecid
  • Medikamente, die bei grünem Star eingesetzt werden, wie z.B. Acetazolamid
  • Quinolone, Antibiotika, wie z.B. Nalidixinsäure
  • Typhus-Impfung

Die Aufnahme von magnesiumhaltigen Mitteln zur Behandlung von Magenbeschwerden schränken die Wirksamkeit von Nitrofurantoin ein.

Nitrofurantoin Nebenwirkungen

Dieses Medikament sollte zusammen mit Nahrung eingenommen werden, um das Auftreten von Übelkeit zu minimieren. Nitrofurantoin kann dazu führen, dass der Urin dunkelgelb oder bräunlich wird, jedoch ist dies normal und verschwindet nach Abschluss der Behandlung wieder. Weitere häufige Nebenwirkungen sind:

  • Erbrechen
  • Appetitlosigkeit
  • Magenschmerzen
  • Durchfall
  • Kopfschmerzen

Bei der Behandlung mit Nitrofurantoin kann es selten zu schwerwiegenden Nebenwirkungen kommen:

  • Lungenentzündung
  • Leberbeschwerden
  • Nervenschäden
  • Hämolyse (Beschädigung der roten Blutkörperchen)

Wie kann ich Nitrofurantoin zur Behandlung von Harnwegsinfektionen/ Zystitis online kaufen?

Nitrofurantoin kann online über HealthExpress gekauft werden, indem ein kurzer medizinischer Fragebogen ausgefüllt wird, der anschließend von unseren registrierten Ärzten überprüft wird. Bei Eignung stellen unsere Ärzte Ihnen ein Rezept aus, mit dem Sie die Behandlung über unseren kostenlosen Zustelldienst am nächsten Tag erhalten.

Quellen:
Bewerten Sie HealthExpress auf Review
Service Bewertung
Rating
Hervorragend
5 4.8
6,646 Service Bewertungen
Produkt Bewertung
Nitrofurantoin
Hervorragend

Erreichbares und kompetentes Kundenservice Team

Unser Kundenservice Team ist erreichbar Montag - Freitag von 9:00 - 18:00

All Inclusive Service - keine versteckten Kosten

Alle Preise beinhalten die Kosten für das Medikament, Rezept & die Lieferung.

24 Stunden Expressversand, Zustellung am nächsten Werktag

Dies wir garantiert für alle vor 16:30 abgeschlossenen Bestellungen

Alle 0 Bewertungen für Nitrofurantoin