Original Viagra erkennen: 10 Tipps

Viagra ist hochwirksam und gilt zugleich als das meist gefälschte Medikament überhaupt. Allein im Jahr 2008 wurden acht Millionen nachgemachte Viagrapillen sichergestellt. Die Motivation für den Kauf ist der Wunsch, möglichst billig an das Potenzmittel zu kommen, doch wer sich für gefälschte Medikamente entscheidet, setzt seine Gesundheit, schlimmstenfalls sogar das eigene Leben aufs Spiel.

Aber längst nicht jeder, der gefälschte Medikamente kauft, weiß, worauf er sich einlässt. In diesem Beitrag finden Sie die wichtigsten Tipps, die Ihnen helfen, das Original von der Fälschung zu unterscheiden.

4.8/5

Unsere Patienten empfehlen unser Service auf feefo. 3,987 haben wir bereits behandelt.

feefo
All inclusive Service

Keine versteckten Kosten - alles inkl.

Privat & Vertraulich

Diskrete Verpackung & Zahlung

Erhalten Sie Ihre Behandlung in 3 einfachen Schritten
Füllen Sie den medizinischen Fragebogen aus

Beantworten Sie die Fragen zu Ihrer Gesundheit und Ihren Beschwerden.

Einer unserer Ärzte überprüft Ihre Angaben

Ein Arzt überprüft Ihre Angaben und entscheidet, welches Medikament für Sie geeignet ist.

Behandlung bestellen

Hat unser Arzt keine weiteren Fragen, wird ein gültiges Rezept ausgestellt und Ihr Medikament versandt.

Verfügbare Behandlungen Impotenz
Die blaue Pille - Viagra
4.6/5 - 109 Bewertungen

Viagra

  • Wirkt innerhalb von 30-60 Minuten
  • Wirkung hält bis zu 5 Stunden an
  • Verfügbar in den Dosierungen 25mg, 50mg und 100mg
sildenafil
4.3/5 - 74 Bewertungen

Sildenafil

  • Patentfreie Kopie von Viagra
  • Dosierungen 25mg, 50mg und 100mg
  • Wirkt innerhalb von 30-60 Minuten
Cialis kaufen, um das Sexleben zu genießen.
4.6/5 - 121 Bewertungen

Cialis

  • Wirkt innerhalb von 30 Minuten
  • Wirkung hält bis zu 36 Stunden an
  • Verfügbar in den Dosierungen 10mg und 20mg
Weitere Behandlungen anzeigen

Tipp 1 – Viagra ist rezeptpflichtig

Das Potenzmittel Viagra unterliegt in Deutschland der Verschreibungspflicht. Aus diesem Grund können Sie Viagra ohne Rezept in der Apotheke nicht erwerben. Wenn Ihnen Viagra ohne Rezept angeboten wird, lehnen Sie ab. Es spielt keine Rolle, wie der Verkäufer argumentiert.

Tipp 2 – Hologramme

Die Hersteller arbeiten mit Hologrammen oder mit speziellen Drucktechniken, die es Fälschern erschweren, die Medikamente und die Verpackung nachzuahmen. Diese Vorgehensweise dient Ihrer Sicherheit. Seien Sie also wachsam, wenn die Verpackung anders aussieht, als Sie es gewohnt sind. Ein echtes Hologramm erkennen Sie daran, dass es sich verändert, wenn Sie aus einem anderen Winkel auf das Bild sehen.

Tipp 3 – Schachtel geöffnet?

Ein Hinweis auf ein gefälschtes Mittel kann sein, dass die Schachtel beschädigt ist. Hier lohnt es sich, genauer hinzusehen. Wurde die Verpackung geöffnet und möglicherweise wieder zugeklebt? Schützen Sie sich, indem Sie jede neue Verpackung von Viagra grundsätzlich zuerst genau ansehen, bevor Sie sie öffnen. Auf dem Original finden Sie einen entsprechenden Sicherheitshinweis aus dem hervorgeht, dass geöffnete Packungen nicht mehr verwendet werden dürfen.

Tipp 4 – Blindenschrift

Damit auch Menschen mit Sehbehinderung sich umfangreich über das Medikament informieren können, befindet sich auf der Verpackung der Hinweis auf die Dosierung in der Braille-Schrift. Auch wenn Sie normal sehen können, die Punkte sind fühlbar als Erhebungen. Sie müssen vorhanden sein und können ein guter Hinweis darauf sein, dass es sich um das Original handelt.

Original Viagra Verpackung

Tipp 5 – Billiger Preis

Viagra stammt im Original von der Firma Pfizer. Wenn Sie im Urlaub auf der Straße oder abends im Club angesprochen werden, und man Ihnen Viagra deutlich günstiger anbieten will, greifen Sie nicht zu. Sie können mit Sicherheit davon ausgehen, dass Sie es mit Fälschungen zu tun haben. Das gilt nicht für Apotheken. Hier zahlen Sie auch den normalen Preis.

Tipp 6 – Tippfehler auf der Verpackung

Achten Sie darauf, ob alles auch korrekt geschrieben ist. Tippfehler sind ein sicherer Hinweis darauf, dass das Präparat gefälscht ist. Lassen Sie sich auch nicht damit abweisen, dass das Medikament aufgrund des harmlosen Fehlers billiger ist und so ab Fabrik billiger abgegeben wird.

Tipp 7 – Vergleichen Sie die Beipackzettel

Prüfen Sie zuerst, ob der Beipackzettel vorhanden ist. Vergleichen Sie ihn dann mit dem Beipackzettel aus der letzten Verpackung. Achten Sie auf den Aufbau und auf die Sprache. Es versteht sich von selbst, dass er in Ihrer Landessprache verfasst sein sollte.

Tipp 8 – Die Blister

Das Original von Viagra weist Sicherheitsmerkmale auf der Aluminiumfolie auf. Auf der Rückseite sehen Sie den Namen des Wirkstoffs Sildenafil in 23 europäischen Sprachen aufgedruckt. Hier muss sich auch das Logo der Firma Pfizer als Wasserzeichen befinden. Achten Sie auch auf den oberen Rand der Folie.

Dort muss die Chargennummer stehen. Die Zahl ist sehr klein, aber zu erkennen. Auch das Ablaufdatum ist dort eingestanzt. Hier müssen Sie besonders wachsam sein. Auch bei Fälschungen können Chargennummer und Ablaufdatum eingestanzt sein, allerdings oft nicht annähernd so ordentlich, wie das beim Original der Fall ist.

Tipp 9 – So müssen die Tabletten aussehen

Gefälschte Tabletten sehen auf den ersten Blick genau so aus wie das Original. Das Original hat aber eine eher glatte Oberfläche. Die Fälschung kann sich rau anfühlen. Der aufgedruckte Firmenname kann zudem verrutscht sein, und auch bei der Farbe sind Abweichungen möglich. Nehmen Sie auch solche Unterschiede ernst. Vor allem dann, wenn Ihnen noch mehr Abweichungen auffallen.

Tipp 10 - Ist der Onlineeinkauf unsicher?

Sie können Viagra online kaufen, ohne das Risiko zu erhöhen, auf Fälschungen hereinzufallen. Die Voraussetzung ist aber, dass Sie sich an Fachanbieter halten. Meiden Sie dubiose Händler, die womöglich mit besonders günstigen Preisen locken.

viagra online

Ein Tipp zum Abschluss!

Vergleichen Sie die neue Verpackung vollständig mit der alten, bevor Sie die erste Tablette nehmen. Bestimmt kaufen Sie das Medikament, bevor die alte Verpackung vollständig aufgebraucht ist. So können Sie auch die Blister und die Tabletten selbst miteinander vergleichen. Lassen Sie sich im Zweifel von einem Apotheker zeigen, worauf Sie achten müssen. Sehr gute Fälschungen sind täuschend echt.

Leiden Sie an Erektionsstörung, können unsere Ärzte Ihnen sagen, ob eine medikamentöse Behandlung für Sie geeignet ist. Hierzu müssen Sie lediglich kostenlose fachärztliche Konsultation durchführen.

Klicken Sie hier um die passende Behandlung zu finden

Erfahren Sie mehr über Viagra:

Viagra-Wirkstoff Sildenafil+

Viagra: die optimale Dosierung+

Viagra oder Cialis: welches Potenzmittel ist besser?+

Die 10 häufigsten Irrtümer über Viagra+