Startseite / Impotenz / SildeHEXAL

SildeHEXAL

SildeHEXAL online mit Rezept von unserem Arzt

  • Wirkstoff: Sildenafil
  • In 25, 50, 75 und 100mg verfügbar
  • Wirkt 30-60 Minuten nach Einnahme

Das verschreibungspflichtige Potenzmittel SildeHEXAL enthält den durch Viagra bekannten Wirkstoff Sildenafil. Bei HealthExpress können Sie SildeHEXAL ohne Rezept vom Hausarzt diskret online bestellen. Dazu wird von Ihnen ein medizinischer Fragenbogen ausgefüllt, welcher anschließend von unseren Ärzten überprüft wird. Der Preis des Medikaments beinhaltet bereits die Ausstellung des Rezepts sowie 24h-Expressversand. Es kommen keine weiteren Kosten auf Sie zu.

Dieses Produkt ist derzeit nicht auf Lager. Wir gehen davon aus, dass das gewünschte Medikament in Kürze wieder verfügbar sein wird.
Schnell & bequem:

Online Behandlung ohne Termine oder Wartezeit

All inklusive Service:

Keine versteckten Kosten - alles inkl.

Privat & Vertraulich:

Diskrete Verpackung & Zahlung

Original Medikamente:

verschrieben von EU registrierten Ärzten

Was ist SildeHEXAL?

Das Präparat SildeHEXAL enthält den Wirkstoff Sildenafil. Dieser gehört zur Gruppe der PDE-5-Hemmer. Die Abkürzung PDE-5 steht für das Enzym Phosphodiesterase-Typ-5. Bei sexueller Erregung fördert dieses eine Entspannung der Blutgefäße, wodurch Blut leichter in den Penis fließen kann und die Erektion unterstützt. SildeHEXAL wirkt dabei rein organisch und hat keine luststeigernde Wirkung.

Sildenafil ist als Wirkstoff des Potenzmittels Viagra bekannt, welches 1998 vom Pharmakonzern Pfizer auf den Markt gebracht wurde. Ursprünglich wurde der Wirkstoff zur Behandlung von Angina Pectoris und Bluthochdruck entwickelt. Die Entdeckung seines Effektes auf die erektile Dysfunktion geschah zufällig und wurde durch das Präparat Viagra weltweit bekannt gemacht. Seit 2006 ist Sildenafil in Deutschland auch zur Behandlung von pulmonaler und idiopatischer pulmonal-arterieller Hypertonie zugelassen. Medikamente mit dem Inhaltsstoff Sildenafil sind in Deutschland, der Schweiz und Österreich verschreibungspflichtig.

Wirkung von SildeHEXAL: Der Wirkstoff Sildenafil

SildeHEXAL steigert die Erektionsfähigkeit. Bei der sexuellen Stimulation setzt der als Corpus cavernosum bezeichnete Schwellkörper Stickstoffmonoxid (NO) frei. Die Folge ist die Aktivierung des Enzyms Guanylatzyklase, welches die Ausschüttung von cyclischem Guanosinmonophosphat (cGMP) erhöht. Dies bewirkt eine leichte Muskelentspannung im Corpus cavernosum und erleichtert das Einströmen von Blut und damit die Entstehung der Erektion.

Da Sildenafil die cGMP-spezifische Phosphodiesterase vom Typ 5 (PDE-5) hemmt, vermindert es dessen Abbaurate und trägt zu einer länger anhaltenden Erektion bei. Das Blut strömt vereinfacht in den Penis, was zu einem schnelleren und stärkeren Aufbau beiträgt. Der Effekt zeigt sich nach der sexuellen Stimulation und der Aktivierung des NO/cGMP-Systems. Das Mittel löst selbstständig keine Erektion aus.

 Chemische Zusammensetzung von Sildenafil

Die Wirkung von Sildenafil auf die Erektion

Der Zu- und Abfluss des Blutes in den Schwellkörpern bestimmen die Dauer und das Ausmaß einer Erektion. Die ringförmigen Muskeln in der Arterienwand sind im nicht-erigiertem Zustand angespannt und sorgen für den Verschluss der Gefäße. Die sexuelle Stimulation bildet in den Muskelzellen cGMP, was die Muskeln entspannt. Der Gefäßquerschnitt vergrößert sich und erlaubt den Fluss von arteriellem Blut in die Schwellkörper, was die Erektion auslöst.

Das Enzym PDE-5 als molekularer Gegenspieler spaltet cGMP und verringert ihre Dauer. Mit Sildenafil blockiert der Konsument das Enzym PDE-5. Der erigierte Zustand entsteht durch eine geringe Menge von cGMP und hält länger an.

Die Studie "Sildenafil Citrate Improves Erectile Function and Urinary Symptoms in Men With Erectile Dysfunction and Lower Urinary Tract Symptoms Associated With Benign Prostatic Hyperplasia" von Kevin T. McVary zeigt die Effizienz, mit der Sildenafil die erektile Funktion und diejenige der Harnwege bei Männern ab 45 verbessert. 71,2 Prozent der mit dem Wirkstoff behandelten Männer waren mit dem Resultat zufrieden.

Wie wird SildeHEXAL korrekt angewendet und dosiert?

SildeHEXAL ist als Tablette in den Dosierungen 25mg, 50mg, 75mg und 100mg erhältlich. Jede Tablette hat eine Bruchkerbe, wodurch eine individuelle Anpassung der Dosis möglich ist.

Für die erstmalige Anwendung des Medikaments empfiehlt sich die geringste Dosis von 25 Milligramm. Dies ist für die meisten Männer bereits ausreichend, um eine zufriedenstellende Wirkung zu erreichen, während das Risiko für Nebenwirkungen minimiert wird.

Leberfunktionsstörungen vermindern die Ausscheidung von Sildenafil und erhöhen das Risiko für Nebenwirkungen. Daher empfiehlt sich in diesen Fällen ebenfalls eine Anfangsdosis von 25 Milligramm, um die Verträglichkeit zu testen.

Die Kombination mit anderen Sildenafil-haltigen Arzneimitteln wirkt sich ungünstig auf den Organismus aus. Nach der Einnahme einer ungewollt hohen Dosis ist es ratsam, mit dem Arzt Kontakt aufzunehmen, um Nebenwirkungen zu vermeiden.

Die Tablette wird unzerkaut etwa eine Stunde vor dem Geschlechtsverkehr mit etwas Wasser eingenommen. Der Wirkungseintritt ist von Patient zu Patient leicht verschieden. SildeHEXAL kann bereits nach 30 Minuten wirken, die gleichzeitige Aufnahme einer reichhaltigen Mahlzeit kann die Wirkung jedoch verzögern. Zudem sollte auf übermäßigen Alkoholgenuss verzichtet werden, um eine optimale Wirkung zu gewährleisten.

Die Anwendung erfolgt höchstens einmal täglich mit einer Maximaldosis von 100 Milligram. Bei Bedarf kann die Dosis bei der folgenden Anwendung erhöht werden, dies darf jedoch frühestens am Folgetag geschehen.

Welche Nebenwirkungen hat SildeHEXAL?

Der Großteil der bekannten Nebenwirkungen von SildeHEXAL sind leicht bis mäßig und nur von kurzer Dauer. Beim Auftreten schwerer oder langanhaltender Nebenwirkungen sollte jedoch ein Arzt zu Rate gezogen und unter Umständen die Dosis angepasst werden.

Da der Wirkstoff Sildenafil als Arzneimittel für die Behandlung von erektiler Dysfunktion und pulmonaler Hypertonie Anwendung findet, sind nachfolgend die beobachteten Nebenwirkungen beider Anwendungsgebiete gelistet:

Häufig Gelegentlich Selten
Gesichtsrötungen Kopfschmerzen Schlaganfall
Kopfschmerzen Augenreizungen Herzinfarkt
Übelkeit Erbrechen Augenschwellung,
Hitzewallungen Augenschmerzen Taubheit
Verdauungsstörungen trockener Mund Blut im Sperma
Störungen des Farbsehens Entzündung der Nasenschleimhaut verminderte Sehschärfe
Schwindel Blut im Urin  
verstopfte Nase Müdigkeit

Schwindelgefühle, plötzlich einsetzendes und pfeifendes Atmen sowie Schwellungen von Rachen, Augenlidern, Gesicht und Lippen sind Anzeichen einer allergischen Reaktion. Sie tritt gelegentlich bei einer von 100 behandelten Personen auf.

Werden Brustschmerzen während oder nach dem Geschlechtsverkehr bemerkt, sollte eine halbsitzende Haltung eingenommen und der Körper aktiv entspannt werden. Die Einnahme von nitrathaltigen Mitteln zur Behandlung ist zu vermeiden.

Eine selten auftretende Nebenwirkung sind schmerzhafte und bis zu vier Stunden andauernde Erektionen (Priapismus). In diesen Fällen sollte umgehend ein Arzt aufgesucht werden.

Krampfanfälle oder schwerwiegende Hautreaktionen treten bei weniger als einer von 1000 behandelten Person auf. Spürt der Konsument eine außergewöhnliche Reaktion des Körpers, sollte er sofort mit einem Apotheker oder Arzt Kontakt aufnehmen, um die Symptome abzuklären und möglicherweise schwerwiegenden Folgen vorzubeugen.

Erfahrungen seit der Marktzulassung des Medikaments weisen sehr seltene Todesfälle oder instabile Angina Pectoris als Nebenwirkungen auf. Der Großteil der betroffenen Patienten wies bereits vor der Einnahme von Sildenafil Herzerkrankungen auf.

Wechselwirkungen von SildeHEXAL mit anderen Medikamenten

Wechselwirkungen entstehen unter Umständen bei gleichzeitiger Anwendung mehrerer Medikamente. Sie verändern deren Wirkungen und haben auf eventuelle Nebenwirkungen Einfluss. Vor der Einnahme von SildeHEXAL sollten Patienten potentielle Wechselwirkung daher mit dem Arzt oder Apotheker abklären. Zu beachten sind auch Wirkstoffe, die für den Stoffwechsel dieselben Enzyme wie das Potenzmittel SildeHEXAL benötigen.

Für Arzneimittel mit den folgenden Inhaltsstoffen sind Wechselwirkungen mit Sildenafil bekannt:

  • Molsidomin
  • Glyceroltrinitrat
  • Pentaerythrityltetranitrat
  • Isosorbidmononitrat
  • Isosorbiddinitrat

Einige Inhaltsstoffe verstärken die Wirkung von Sildenafil und verzögern den Abbau im Körper. Mittel zur Behandlung von bakteriellen Infektionen wie Clarithromycin, Erythromycin und Telithromycin sowie Saquinavir gegen HIV-Infektionen und Nefazodon gegen Depressionen gehören zur dieser Gruppe. Bei der Einnahme des Säureblockers Cimetidin ist es ebenfalls notwendig, die Sildenafil-Dosierung zu vermindern.

Eine gleichzeitige Einnahme von SildeHEXAL mit den Pilzmitteln Itraconazol und Ketoconazol und mit dem HIV-Medikament Ritonavir ist nicht ratsam. Eine Wirkungsverstärkung bei der parallelen Einnahme von Nicorandil, Alpha-Sympatholytika und gefäßerweiternden Mittel auf Nitro-Basis sorgt für Störungen der Blutgerinnung, starken Blutdruckabfall oder Erhöhung der Herzfrequenz. Die gleichzeitige Einnahme mit Grapefruitsaft verstärkt die blutdrucksenkende Wirkung, da die Frucht den Abbau von Sildenafil verhindert.

Die gleichzeitige Einnahme mit folgenden Medikamenten verringert die Wirkung von SildeHEXAL, da sie die Ausscheidung von Sildenafil beschleunigen:

  • Rifampicin (gegen Tuberkulose)
  • Johanniskraut (gegen Depressionen)
  • Antiepileptika Phenytoin, Carbamazepin und Phenobarbital

Gegenanzeigen für die Einnahme von SildeHEXAL

In einigen medizinischen Fällen ist von der Einnahme von SildeHEXAL ganz abzuraten. Wenn auf den Wirkstoff Sildenafil oder einen der anderen Bestandteile der Arznei allergisch oder überempfindlich reagiert wird, sollte SildeHEXAL generell nicht verwendet werden.

Nitrathaltige Arzneimittel und Stickstoffmonoxid-Donotoren führen in Kombination mit Sildenafil zu einem gefährlichen Abfall des Blutdrucks, weshalb die gleichzeitige Einnahme von SildeHEXAL unbedingt vermieden werden sollte. Wurde kürzlich ein Schlaganfall oder Herzinfarkt erlitten oder liegt eine schwere Lebererkrankung vor, darf SildeHEXAL ebenfalls nicht eingenommen werden.

Patienten mit koronaren Herzerkrankungen sollten vor der Anwendung von SildeHEXAL mit ihrem Arzt sprechen, ob die Einnahme mit dem aktuellen Gesundheitszustand zu vereinbaren ist. Die Anstrengung beim Geschlechtsverkehr beinhaltet das Risiko der Überbeanspruchung des Kreislaufes und damit für Komplikationen in diesem Bereich.

Bei Vorliegen der im Folgenden aufgeführten weiteren Erkrankungen ist bei der Einnahme von Sildenafil ebenfalls Vorsicht geboten:

  • Leukämie
  • Multiples Myelom
  • Störung der Blutgerinnung
  • Magen-Darm-Geschwüre
  • Peyronie-Krankheit
  • Deformation des Penis

Fragen zur Bestellung von SildeHEXAL bei HealthExpress

Kann ich SildeHEXAL rezeptfrei online kaufen?

Potenzmittel mit PDE-5-Hemmern wie SildeHEXAL sind in Deutschland verschreibungspflichtig und dürfen daher nicht ohne Rezept online oder in Apotheken verkauft werden. Vor allem im Bereich Potenzmittel werden zahlreiche Fälschungen im Internet angeboten, weshalb wir dringend davon abraten, rezeptfrei SildeHEXAL von unbekannten Quellen zu kaufen. Die gefälschten Produkte können entweder wirkungslos oder Tests zufolge sogar gesundheitsgefährdend sein.

Wie bestelle ich SildeHEXAL ohne Rezept vom Hausarzt bei HealthExpress?

Wenn Sie bei HealthExpress eine Bestellung für SildeHEXAL aufgeben, müssen Sie zunächst einen medizinischen Fragebogen ausfüllen, der von unseren Ärzten auf Eignung geprüft wird. Sollte nichts gegen ein Verschreibung des Medikaments sprechen, wird Ihnen ein gültiges Online-Rezept ausgestellt.

Das Rezept wird mit der Bestellung an die Versandapotheke weitergeleitet, wo das Produkt diskret verpackt und anschließend mit Expressversand an Sie verschickt wird. Sowohl die Ausstellung des Rezepts als auch der 24h-Versand sind bereits im Preis des Arzneimittels enthalten, so dass für Sie keine weiteren Kosten entstehen.

Wie sicher ist meine Bestellung bei HealthExpress?

Ihre Daten werden während des gesamten Bestellvorgang bei HealthExpress per SSL-Verschlüsselung geschützt und unsere Webseite ist von GeoTrust verifiziert.

Wir versenden nur lizensierte Originalmedikamente und als zertifizierte Online-Klinik arbeiten wir ausschließlich mit Ärzten zusammen, die bei der britischen Medizinbehörde General Medical Council registriert sind. Unsere Versandapotheke gehört außerdem dem englischen Apothekerverband (General Pharmaceutical Council) an.

Übernimmt meine Krankenkasse die Kosten für SildeHEXAL?

Potenzmittel wie SildeHEXAL werden vom Gesetzgeber als nicht-essentielle Arzneimittel eingestuft, weshalb gesetzliche Krankenkassen in Deutschland die Kosten dafür generell nicht übernehmen. Gemäß der Gesundheitsreform aus dem Jahre 2004 gilt dies für alle Medikamente, deren Hauptanwendungszweck eine Verbesserung der Lebensqualität darstellt. Dazu gehören neben Potenzmitteln auch Medikamente zur Behandlung von Haarausfall, Raucherentwöhnung sowie Abnehmpillen.

Allerdings kann die anfängliche Diagnose und Beratung zu erektiler Dysfunktion von den Krankenkassen übernommen werden. Auch die Kosten für eine psychologische Bereitung sowie spezifische, vom behandelnden Arzt empfohlene, medizinische Eingriffe werden von den Krankenkassen getragen. Zu näheren Informationen empfiehlt sich ein Gespräch mit Ihrem Kassenberater.

Weitere Informationen SildeHEXAL runterladen
Quellen: Aktualisiert am: 08.12.2017
Bewerten Sie HealthExpress auf Review
Service Bewertung
Rating
Hervorragend
5 4.8
4,848 Service Bewertungen
Produkt Bewertung
Hervorragend

Erreichbares und kompetentes Kundenservice Team

Unser Kundenservice Team ist erreichbar Montag - Freitag von 9:00 - 18:30

All Inclusive Service - keine versteckten Kosten

Alle Preise beinhalten die Kosten für das Medikament, Rezept & die Lieferung.

24 Stunden Expressversand, Zustellung am nächsten Werktag

Dies wir garantiert für alle vor 16:30 abgeschlossenen Bestellungen

Alle 0 Bewertungen für SildeHEXAL