Ultraproct

Ultraproct Creme und Zäpfchen gegen Hämorrhoiden auf HealthExpress

  • Lindert Juckreiz und Schmerzen
  • Betäubt den betroffenen Bereich sofort
  • Reduziert die Schwellung

Ultraproct ist ein Medikament zur Behandlung von Hämorrhoiden. Das Medikament wirkt auf zwei Arten: Es bietet es eine sofortige Linderung, indem der betroffene Bereich betäubt wird; und es reduziert die Schwellung der Blutgefäße im Analbereich. Bei HealthExpress können Sie Ultraproct online kaufen, da wir Ihnen mithilfe einer Online Konsultation ein Rezept ausstellen. Hierzu müssen Sie unseren medizinischen Fragebogen ausfüllen, welcher im Anschluss von unserem Arzt überprüft wird. Daraufhin können Sie das Medikament Ultraproct im Patientenbereich direkt bei uns bestellen.

  • Lindert Juckreiz und Schmerzen bei Hämorrhoiden
  • Betäubt den betroffenen Bereich sofort
  • Reduziert die Schwellung
  • Ist als Zäpfchen und Creme erhältlich
  • Unsere Patienten empfehlen: Hervorragender Service

    Patienten Bewertung

    4.8/5
    All inklusive Service:

    Keine versteckten Kosten - alles inkl.

    Privat & Vertraulich:

    Diskrete Verpackung & Zahlung

    Original Medikamente:

    verschrieben von EU registrierten Ärzten

    Wie funktioniert das Medikament?

    Mit Cinchocaine und Fluocortolon enthält Ultraproct zwei hochwirksame Substanzen, die gegen die belastenden Symptome der Hämorrhoiden zum Einsatz kommen. Cinchocaine ist ein Wirkstoff, der die Haut lokal betäubt. Gerade bei entzündlichen Prozessen empfinden die Patienten den damit verbundenen Juckreiz und die Schmerzen als höchst belastend. Sitzen kann nahezu unmöglich werden und auch die Schmerzen beim Stuhlgang werden als ernstes Problem beschrieben. Die lokale Betäubung ist daher für Personen mit Hämorrhoiden eine große Erleichterung. Die Wirkung setzt zudem sehr schnell ein.

    Der zweite Wirkstoff ist Fluocortolon. Dieser Wirkstoff wirkt anti-entzündlich. Die Schwellungen bei Hämorrhoiden werden durch die verstärkte Durchblutung bei der Entzündung ausgelöst. So wirkt Ultraproct gesamt auf die belastenden Prozesse der Hämorrhoiden. Sobald sich eine Verbesserung eingestellt hat, kann die Anwendung reduziert werden. Zumeist genügt dann eine Anwendung täglich, um die Hämorrhoiden zur Ausheilung zu bringen.

    Ultraproct sollte nach Ablauf des Verfalldatums nicht mehr verwendet werden. Das Datum ist auf der Verpackung abzulesen. Als letzter Tag einer gefahrlosen Verwendbarkeit gilt der letzte Tag des Monats, der als Verfalldatum angegeben ist. Patienten sollten aber vermeiden, nach dem Absetzen von Ultraproct in alte Gewohnheiten zurückzuverfallen.

    Nur mit einer Anpassung der Lebensweise kann das erneute Auftreten von Hämorrhoiden verhindert werden. Andernfalls besteht die Gefahr, dass sich die Symptome wiederholen und der Verlauf im Anschluss deutlich schwerer wird. Das kann eine Operation erfordern, die in vielen Fällen durch genügend Wasserkonsum, ballaststoffreiche Ernährung ausreichend Bewegung vermeidbar sein kann. Sollte sich also die Wirkung von Ultraproct nicht innerhalb weniger Tage zeigen, ist der Besuch eines Arztes anzuraten.

    Nebenwirkungen

    Ultraproct löst selten Nebenwirkungen aus. Dennoch kann es zu Reaktionen kommen, die auf verschiedene Ursachen zurückzuführen sind. Zumeist handelt es sich dabei um Reaktionen auf die Wirkstoffe, z. B. durch eine vorliegende Allergie. Patienten, die wissen, dass sie schon einmal auf ein Lokalanästhetikum empfindlich oder allergisch reagiert haben, sollten daher von der Verwendung von Ultraproct absehen.

    Alternativ kann im Gespräch mit dem Arzt geklärt werden, ob die Anwendung von Ultraproct möglich und empfehlenswert ist. Treten während der Anwendung neue Beschwerden auf, kann es sich um leichte, mittlere oder auch schwere Nebenwirkungen handeln. Die nachfolgend dargestellten Nebenwirkung erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Das liegt auch daran, dass es möglich ist, dass neue Nebenwirkungen auftreten, die in dieser Form nicht nicht bekannt waren. Solche Reaktionen sollten daher in jedem Fall dem Arzt mitgeteilt werden. Bei schweren Reaktionen kann es nötig werden, Ultraproct abzusetzen. Für gewöhnlich ist das jedoch nicht nötig.

    Mögliche Anzeichen von Nebenwirkungen sind ein brennendes Gefühl, das sich auf der Haut zeigt, auf der die Salbe aufgebracht wurde. Auch ein Kribbeln ist möglich. Diese Reaktion sollte schon nach kurzer Zeit von allein wieder nachlassen. Schwerere Reaktionen sind Irritationen der Haut. Auch ein Ausschlag ist möglich. Patienten, die das Gefühl haben, dass sich die Haut verändert, sollten die Hautstellen daher vorsichtshalber dem Arzt zeigen.

    Das ist auch deshalb wichtig, da diese Bereiche schlecht selbst zu sehen und entsprechend zu beurteilen sind. Ultraproct sollte nur nach Absprache mit dem Arzt während der Schwangerschaft eingenommen werden. Wird unter einer Behandlung mit Ultraproct eine Schwangerschaft festgestellt oder vermutet, muss mit dem Arzt geklärt werden, ob eine weitere Behandlung mit Ultraproct möglich ist.

    Mögliche Nebenwirkungen von Ultraproct in tabellarischer Übersicht:

    Häufige Nebenwirkungen:
    Allergische Reaktionen Hautausschlag und Juckreiz
    Verdünnung der Haut am After Hautirritationen
    Vorrübergehende erektile Dysfunktion (Impotenz) Regelausfall
    Gewichtszunahme Beeinträchtigung der Funktion der Nebennieren
    Seltene und sehr seltene Nebenwirkungen:
    Starke allergische Reaktionen auf der Haut Reizungen am Auftragungsort
    plötzliche Gewichtszunahme im Gesicht Wasseransammlungen im gesamten Körper
    Fettablagerungen am Körperstamm Cholesterin-Überschuss
    Herzrhythmusstörungen durch Kaliummangel Abwehrschwäche
    Diabetes mellitus Unterhautblutungen

    Deshalb ist es wichtig, den Beipackzettel gründlich lesen. Damit können Risiken reduziert, aber auch eine Wirkungseinschränkung verhindert werden.

    Wie erkenne ich, dass ich Original Ultraproct kaufe?

    Jedes Originalmedikament wird vom Hersteller mit einer sogenannten Chargennummer versehen. Diese wird auf die Medikamentenpackung aufgedruckt und kann jederzeit auf der Webseite des Herstellers überprüft werden. Anhand dieser Nummer ist eindeutig identifizierbar, ob es sich um Original Ultraproct vom Hersteller Meadow handelt.

    Wieso kann ich das rezeptpflichtige Medikament Ultraproct bei HealthExpress online kaufen?

    Ultraproct ist ein rezeptpflichtiges Medikament und darf nur auf ärztliche Anweisung eingenommen werden. Daher ist es in Deutschland und der gesamten EU nicht möglich, Ultraproct ohne Rezept vom Arzt zu kaufen.

    Bei HealthExpress können Sie Ultraproct online bestellen, da wir Ihnen mithilfe einer Online Konsultation ein gültiges und legales Rezept ausstellen. Hierzu müssen Sie nur unseren einfachen medizinischen Fragebogen ausfüllen, welcher daraufhin von einem in der EU registrierten Arzt überprüft wird. Nachdem Ihnen der Arzt ein Rezept ausgestellt hat, erhalten Sie eine E-Mail mit Bestätigung.

    Anschließend können Sie über Ihren persönlichen Patientenbereich das Medikament direkt bei uns bestellen. Der Versand bei HealthExpress wird durch unsere Hausapotheke abgewickelt und erfolgt absolut diskret. Abhängig von der Zahlungsmethode ist das Präparat aufgrund unseres Expressversands bereits am nächsten Werktag bei Ihnen.

    Wir bitten Sie an dieser Stelle erneut Abstand von Angeboten im Internet zu nehmen, welche Ultraproct ohne Rezept anbieten. HealthExpress ist eine zertifizierte Online Klinik mit praktizierenden Ärzten und nur deshalb in der Lage das rezeptpflichtige Medikament zur Behandlung von Hämorrhoiden über das Internet zu vertreiben.

    Sollten Sie Schwierigkeiten mit beim Ausfüllen des medizinischen Fragebogens oder der Bestellung haben, steht Ihnen unser Patientenservice jederzeit gerne zur Verfügung.